Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Mittelalter- & Phantasieforum für alle Interessierte
Die Sippe Tagarod
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 1.008 mal aufgerufen
 Hobby-Vorstellungen
elbenlord Offline



Beiträge: 53

20.12.2008 09:37
Für Igor sind wir "Die Elben" antworten

Ich habe 2002 angefangen mich von der "realen" Darstellung weg zu bewegen und das Experiment "Legolas" zu starten. Die Leute, die diese Veränderung mit erlebt haben, kamen sehr gut damit klar. Alle Anderen fanden mich schon sehr komisch.
2005 war dann die Zeit ein Lager zu gründen. Okay, an ein richtiges Lager habe ich damals nie gedacht. Es war eine 1-Elb-Show. Doch nach einem Jahr waren es plötzlich 6 Leute die nichts besseres vorhatten als an Wochenenden in Zelten zu schlafen, Bogen zu schießen und am Lagerfeuer zu sitzen. In dem und den folgenden Jahren kamen auf 10 Anfragen von uns 8 Absagen zurück. Die Zeit war noch nicht reif für eine Gruppe wie uns.
2008 waren wir dort wo ich immer hin wollte. Wir stehen auf dem MPS. Mittlerweile sind wir 10 feste Gefährten und haben ca 8 Leute, die wir rufen können, wenn wir Hilfe brauchen. Heute ist die Zeit reif für Gruppen wie uns.
Ich danke den Gruppen, Besuchern, den Helfern und der "Orga", daß wir unseren Platz zwischen euch finden durften.




Elbenlord Egladil
und
Die Erben von Bruchtal

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

20.12.2008 23:45
#2 RE: Für Igor sind wir "Die Elben" antworten

Die Umsetzung Deines Lagers ist voll gelungen und es macht Freude es zu betrachten. Ja, die Zeit ist offener geworden, bei uns hier sowieso. Willkommen in unserer Runde!


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Mic Offline




Beiträge: 12

07.02.2009 11:56
#3 RE: Für Igor sind wir "Die Elben" antworten

Hey, meine lieblings "nicht" spitzohren ;)

würde mich freuen wenn wir dieses jahr das gemeinsam sein in Borken wiederholen ?

liebe grüße vom Wolfspack und aus dem Hohen norden

Mic aka Mirco

elbenlord Offline



Beiträge: 53

01.07.2009 23:47
#4 RE: Für Igor sind wir "Die Elben" antworten

Borken fällt für uns leider aus. Aber wir sehen uns doch bestimmt in Hamburg.

Elbenlord Egladil
und
Die Erben von Bruchtal

elbenlord Offline



Beiträge: 53

16.01.2010 13:34
#5 RE: Für Igor sind wir "Die Elben" antworten

Erstmal ein gutes, neues Jahr euch allen.
Wundert euch nicht, wenn wir bei den MPS-Terminen nicht in der Heerlagerliste stehen. Wir haben "die Fronten gewechelt". Ab diesem Jahr hat uns Urban auf den Markt gelassen. Ihr seid uns nicht los, ihr findet uns einfach nur besser.

Elbenlord Egladil
und
Die Erben von Bruchtal

elbenlord Offline



Beiträge: 53

14.05.2010 09:25
#6 RE: Für Igor sind wir "Die Elben" antworten

Leider geht das Gerücht herum, daß unsere Gruppe bzw ich aufgehört haben. Desweiteren wird dabei behauptet, daß es eine Nachfolgegruppe bzw ein Nachfolger gibt.
Daran ist nichts wahr. Wir werden nicht aufhören. Das Lager und der Stand werden weiterhin unter meiner Leitung auf dem MPS aufbauen.

Elbenlord Egladil
und
Die Erben von Bruchtal

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

14.05.2010 14:35
#7 RE: Für Igor sind wir "Die Elben" antworten

Hätte ich auch nie geglaubt, wo doch Elben unsterblich sind ...


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

nathair Offline



Beiträge: 9

19.05.2010 17:32
#8 RE: Für Igor sind wir "Die Elben" antworten

Hallo Lord,

erschrick mich doch nicht so - wir wollen euch doch in Dortmund als Tagesgäste auf die Pelle rücken ;-)

LG
nathair (die Schlange vom Rabenhorst)

__________________________________________________
auf die Häme

Eduard Offline




Beiträge: 509

20.05.2010 00:39
#9 RE: Für Igor sind wir "Die Elben" antworten

Immer diese Gerüchte in diesen unseren Reihen. Ist ja schlimmer als früher bei den Waschweibern. Find es aber schön, dass an diesem Gerücht nichts wahr ist.

Hätte es auch sehr schade gefunden wenn du/ihr aufgehört hättet, weil ich finde, dass du/ihr einfach ein prima Beispiel dafür seit, dass es eben auch sehr schöne und anspruchsvolle, phantastische, Darstellungen gibt, die nichts mit dem irdischen, historischen Mittelalter zu tuen haben.

----------------------------------------------------
-Die Gegenwart war die Zukunft der Vergangenheit-

http://ritterschaft-von-sollich.jimdo.com/

elbenlord Offline



Beiträge: 53

28.08.2010 13:53
#10 RE: Für Igor sind wir "Die Elben" antworten

Es tut uns ja schrecklich leid, aber anscheinend sind wir für das MPS als Händler einfach zu groß. Tom hat es in Speyer wieder nicht geschafft uns einen Platz zur Verfügung stellen zu können. Nebenbei hat er mir ganz klar gesagt, daß wir uns 2011 garnicht bewerben brauchen, da er für uns eh keinen Platz haben wird oder will. Irgendwie hat Urban das besser hin bekommen.
Ob wir wieder ins Heerlager wechseln müssen wir noch besprechen. Und dann ist auch nicht sicher, ob Igor uns wiederhaben will.
Im blödesten Fall endet unser Weg mit dem MPS hier.

Elbenlord Egladil
und
Die Erben von Bruchtal

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

02.09.2010 16:36
#11 RE: Für Igor sind wir "Die Elben" antworten

Ich würde mich an Deiner Stelle mal an Gisbert wenden und ihn die Sache schildern. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er auf Eure schöne Darstellung verzichten will. Gisbert ist ja ziemlich geradlinig, ich denke, dass Du von ihm eine klare Anwort bekommst.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

elbenlord Offline



Beiträge: 53

06.09.2016 11:02
#12 RE: Für Igor sind wir "Die Elben" antworten

Ach ja, es gibt uns noch. Nur nicht so wie ihr uns kennt. 2012 hat sich alles verändert. Haus gekauft, geheiratet, Vater geworden. Ich habe in dem Jahr meinen Leuten angeboten die Firma ohne Ablöse zu übernehmen. War ihnen zu viel arbeit.
2015 habe ich für meine Familie eine Jurte für die Märkte gekauft, damit mein Sohn euch auch erleben kann. Denn es ist uns wichtig. Kein Stand mehr. Wir haben über 10 Jahre die Kinder und auch "große Kinder" bespaßt, jetzt möchte ich für meinen Sohn da sein.
Und nach einigen Jahren der Abwesenheit wollten wir im letzten Jahr in Köln mitaufbauen. Dann kam der Hammer. Meine Frau hat ein Wirbelsäulengleiten. Die Wirbelsäule ist vom Becken abgerissen und in den Bauchraum gerutscht. Zwischen Diagnose und OP lagen 2 Wochen. Die OP dauerte 6 Stunden und ich danke den Göttern, dass sie jetzt nicht im Rollstuhl sitzt. Denn dann hätten wir unser Haus verkaufen und uns von allen Träumen verabschieden können.
Ich weiß nicht wann wir wieder auf einem MPS aufbauen können. Meine Frau und ich vermissen euch. Unser Sohn muss euch erstmal erleben.
Bitte grüßt die Jungens von SaMo von uns und knuddelt Jörg ganz lieb.

Elbenlord Egladil
und
Die Erben von Bruchtal

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

16.09.2016 09:09
#13 RE: Für Igor sind wir "Die Elben" antworten

Schön, von Dir wieder was zu hören, auch wenn der Grund nicht nur erfreulich ist.
Eine gute Entscheidung - wenn man eine Familie gründet, muss man alles neu durchdenken.
Ich bin ja nur Großvater geworden, aber auch meine Tochter kann und will deshalb in nächster Zeit nicht aufbauen, die Zeit nutze ich auch, meine Darstellung neu zu ordnen.
Für Deine Frau die besten Wünsche, gute Genesung und das hinterher alles weitgehend normal ist. Gesundheit ist wohl das wichtigste Gut, auf dem alles andere aufgebaut ist - ich drücke dafür die Daumen.
Liebe Grüße von Goschi


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

 Sprung  
Auf ein friedliches Miteinander für alle Interessengruppen
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor