Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Mittelalter- & Phantasieforum für alle Interessierte
Die Sippe Tagarod
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.662 Antworten
und wurde 66.370 mal aufgerufen
 Taverne
Seiten 1 | ... 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | ... 134
Lirana Offline




Beiträge: 900

12.12.2010 20:20
#1661 RE: Winterschlaf antworten

Ich dachte, die suchten "FEUER"-wehrleute für Telgte!!!!

http://www.facebook.com/?sk=messages#!/a...9&id=1653997679

Lirana

Möge Gott mir die Kraft geben, die Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann.
Möge Gott mir den Mut geben, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Und möge er mir die Weisheit geben zu unterscheiden.

Andreas Offline



Beiträge: 144

12.12.2010 20:42
#1662 RE: Winterschlaf antworten

---------------------------------------------------
Mittelalter ist das, was man daraus macht.

Lageromi Offline




Beiträge: 135

12.12.2010 23:16
#1663 RE: Winterschlaf antworten

Wenn ich das richtig sehe, dann hat Knolli wohl den Job gewechselt. Ich glaub ich bring ihm mal nächstes Wochenende ein Quietsche-Entchen mit.

Da muss ich aber mächtig viel Gas geben mit Knollis Socken, er hat doch jetzt bestimmt nasse Füße.

Ich drücke allen dort die Daumen, dass das Wasser wieder dahin fließt wo es herkömmt. Denn sonst könnte der WM in Telgte der einzige WM sein, den man nur mit Schlittschuhen betreten kann.

Es grüßt die strickende Lageromi.

Germanicus Offline



Beiträge: 12

13.12.2010 01:34
#1664 RE: Winterschlaf antworten

Ich war am 4.12. mit meiner Tochter auf Kurzbesuch in Telgte. Das Bällebad war natürlich das Highlight ;)
Die Stimmung war klasse, die Atmosphäre unglaublich. Sehr gelungen und am Sonntag wollt ich am liebsten schon wieder meine Sachen packen und hinfahren - leider war es mir nicht möglich, zumal auch der Weg Bremen <=> Telgte nicht gerade klein ist für solche Pendelfahrten...

Gennug der Schwärmerei.

Nachdem ich vorhin auf Gisis Mitteilung auf spectaculum.de hingewiesen wurde ( http://www.spectaculum.de/news/?view=overview&entry=277 ), schaute ich mal, ob man nicht noch mehr Bilder von der Nikolaus-Aktion findet.
Leider fand ich nur Nachrichten, welche nicht so schön sind.

Im Radio WAF hat Gisi sich selbst dazu geäußert:
http://www.radiowaf.de/Lokales.103.0.html
Direkter Link Audio-Beitrag: http://www.radiowaf.de/uploads/tx_rgmedi...t_in_Telgte.mp3

Auch in den Westfälischen Nachrichten ist ein Beitrag zu lesen:
http://www.westfaelische-nachrichten.de/...eitergehen.html

Nun zu den garnicht schönen Nachrichten:
http://www.bbv-net.de/lokales/kreis_ware..._nicht_ran.html

Ich wünsche dem Mitarbeiter alles Gute, aufdass er schnell wieder auf die Beine kommt und keine bleibenden Schäden davon trägt.

Auch wünsche ich allen, die da derzeit noch sind, alles Gute. Passt auf eure Feuer auf, wärmt euch ausreichend und vor allem passt auf euch auf, daß euch keine Unfälle passieren.


Lg,

Joe

Petra Offline




Beiträge: 20

13.12.2010 11:31
#1665 RE: Winterschlaf antworten

auhauaha... ich hoffe, dass alle Beteiligten wieder trockene und warme Füße haben.

lg Petra

Andreas Offline



Beiträge: 144

13.12.2010 13:32
#1666 RE: Winterschlaf antworten

Trockene und warme Füße schon.
Aber das kann man nicht von unserer Ausrüstung sagen.

Mein Zelt hätte man auch als Löschdecke benutzen können so nass war die.

---------------------------------------------------
Mittelalter ist das, was man daraus macht.

Toghan Offline




Beiträge: 385

13.12.2010 14:20
#1667 RE: Winterschlaf antworten

mit der nassen Ausrüstung ist wirklich ärgerlich, ich hoffe aber das ihr und die anderen Heerlager alles habt retten können und das nichts wirklich kaputt gegangen ist.

* * *

Andreas Offline



Beiträge: 144

13.12.2010 16:28
#1668 RE: Winterschlaf antworten

Wir waren ja schon vor gewarnt und haben die Ausrüstung schon grob gepackt.
Als die "FLUT" kam brauchten wir nur alles erst mal auf höher stehende, zusammengestellt Bänke legen und dann das Lager abbrechen.
Denke mal bis auf einige Heringe haben wir alles.

Zelte waren ja einfach.
Aber das Lager neben uns mit 2 großen Jurten haben teils beim abbauen bis zu den Knien im Wasser gestanden beim abbauen.
Tja das ist das Problem mit Bahn für Bahn abbauen.

---------------------------------------------------
Mittelalter ist das, was man daraus macht.

Germanicus Offline



Beiträge: 12

13.12.2010 18:57
#1669 RE: Winterschlaf antworten

Et könnt nu noch übler werden ...
Hier die aktuelle Warnlage für den Kreis Warendorf:
http://www.dwd.de/dyn/app/ws/html/report...tml#WS_ANCHOR_0

Da der Link jeweils die aktuelle Warnung angibt hier die aktuelle Kopie:
Amtliche WARNUNG vor STRENGEM FROST
für den Kreis Warendorf
gültig von: Montag, 13.12.2010 23:00 Uhr
bis: Dienstag, 14.12.2010 10:00 Uhr
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am: Montag, 13.12.2010 16:02 Uhr
Nachts und Dienstag-Vormittag besonders bei Aufklaren stellenweise strenger Frost von um minus 12 Grad.
DWD / RZ Essen

Hinzu kommt eine Warnung für Schneefall von 1-5cm, stellenweise auch 8cm heute zwischen 16 und 22 Uhr.

Nix gegen Schnee. Auch nix gegen Frost, aber bei der derzeitigen Lage in Telgte wären ein paar trockene frostfreie Tage hilfreicher... Ick drück euch, welche dort die Stellung halten, weiterhin die Daumen, daß ihr dat so gut und mit so wenig Verlusten wie möglich übersteht...


Lg,

Joe

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

14.12.2010 07:32
#1670 RE: Winterschlaf antworten

Das hört sich alles gar nicht gut an, bis zu den Knien im Wasser stehen bei diesem Wetter - und wenn dann Frost kommt gefriert der Zeltrand mit den Boden fest und man wird Probleme überhaupt mit dem Abbau bekommen, das Zelt in einem Stück zu bergen. Da muss ich sagen das so ein Termin die Ausrüstung nicht wert ist.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Jolande Offline




Beiträge: 522

14.12.2010 21:32
#1671 RE: Winterschlaf antworten

Beitrag aus der WDR-Lokalzeit vom 13.12.
http://www.wdr.de/mediathek/html/regiona...ue&#flashPlayer
steht noch im Netz bis zum 20.12.

Gruß Jolande
(die "Heilige Jutta")

Eduard Offline




Beiträge: 509

15.12.2010 02:12
#1672 RE: Winterschlaf antworten

Oh man, das sieht ja mal wirklich übel aus. Ich bin wirklich heilfroh, dass wir nur an den ersten beiden Wochenenden aufgebaut hatten und dieser Kelch an uns vorüber gegangen ist. Ich hoffe auch, dass bei allen, die hier mitlesen und von der „Telgter-Flut“ betroffen sind, sich die Schäden, wenigstens halbwegs, in Grenzen halten. Dieses Jahr bekommt das MPS aber auch wirklich wettertechnisch so ziemlich alles ab, was man nur abbekommen kann.

Außerdem möchte ich mich natürlich auch den Genesungswünschen an die verletzte Person anschließen.

----------------------------------------------------
-Die Gegenwart war die Zukunft der Vergangenheit-

http://ritterschaft-von-sollich.jimdo.com/

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

15.12.2010 07:40
#1673 RE: Winterschlaf antworten

Man sollte in Zukunft in solchen Niederungen, die überschwemmt werden könnten, nicht unbedingt Weihnachtsmrkte machen. Der Schaden für Gisbert ist sicher enorm und wird sich kaum durch die Einnahmen decken lassen. Aber ich denke auch an die Heerlager, deren Zelte empfindlich sind und wo es weniger Möglichkeit gibt alles hoch ins trockene zu schaffen, von der Gesundheit aller Beteiligten abgesehen.
Bei uns gabs gestern auch schon Unwetteralarm. Die Straßen bei uns können die Schneemassen - auch im geräumten Zustand gar nicht mehr bewältigen und man hat fast keinen Platz zum fahren oder laufen, die Haufen an den Straßen sind schon mannshoch.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Lirana Offline




Beiträge: 900

15.12.2010 16:58
#1674 RE: Winterschlaf antworten

och Goschi, bei uns sah es vergangene Woche auch nicht besser aus.
Lirana

Möge Gott mir die Kraft geben, die Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann.
Möge Gott mir den Mut geben, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Und möge er mir die Weisheit geben zu unterscheiden.

Eduard Offline




Beiträge: 509

15.12.2010 17:52
#1675 RE: Winterschlaf antworten

Also bei uns sieht es, für Leute die wissen was ein Winter ist und dass es da auch sowas wie Schnee geben kann, garnicht so wild aus. Das Problem hier mit den ganzen Flachland-Tirolern ist nur, dass sie eben alle keine Ahnung vom Winter haben, aber glauben sie hätten Ahnung davon. Wenn ich mir anschaue, wie hier bei dem bisserle Schnee z.B. Auto gefahren wird, Busse Verspätungen haben etc. dann besorge ich mir fürs Wochenende besser nen Hundeschlitten mit Schlittenhunden. Wenn die Wetteraussichten auch nur ansatzweise mit den angegebenen Schneemengen recht haben, wird hier wohl das Chaos ausbrechen. Vielleicht kommt dann mein geliebtes Münsterland ja mal wieder als Katastrophengebiet in die Medien, so wie damals bei dem großen, winterlichen, Stromausfall. Ich lehne mich zurück und warte es mal mit der, mittlerweile erlernter, westfälischen Ruhe und Sturheit ab.

----------------------------------------------------
-Die Gegenwart war die Zukunft der Vergangenheit-

http://ritterschaft-von-sollich.jimdo.com/

Lirana Offline




Beiträge: 900

15.12.2010 17:56
#1676 RE: Winterschlaf antworten

Witzig find ich, das gerade die menschen, die am meisten über die Schneemassen schimpfen, eingefleischte Wintersportler sind. dort können sie nicht genug vom Kunstschnee kriegen.
Ein wenig den Witterungsverhältnissen angepasst Fahrweise täte manch einem gut.
Mich ärgert viel mehr die Tataache, das bei geschlossener Schneedecke gesalzen wird ohne Ende und anschließend jetzt schon, nach grad 14 Tage, gejammert wird, dass die Salzvorräte zur Neige gehen.

Lirana

Möge Gott mir die Kraft geben, die Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann.
Möge Gott mir den Mut geben, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Und möge er mir die Weisheit geben zu unterscheiden.

Eduard Offline




Beiträge: 509

15.12.2010 18:06
#1677 RE: Winterschlaf antworten

Zitat von Lirana
Mich ärgert viel mehr die Tataache, das bei geschlossener Schneedecke gesalzen wird ohne Ende und anschließend jetzt schon, nach grad 14 Tage, gejammert wird, dass die Salzvorräte zur Neige gehen.
Lirana

Ja, ja, ja!!! Und was haben sie hier bei uns nicht alle groß rumgetönt, dass es garantiert keinen Streusalzmangel geben würde. Man hätte aus den Fehlern, des letzten Winters gelernt. Fragt sich nur, was denn gelernt wurde. Ja, ja ich weiß, ich bin ein altes Lästermaul. Bin ja schon still^^

----------------------------------------------------
-Die Gegenwart war die Zukunft der Vergangenheit-

http://ritterschaft-von-sollich.jimdo.com/

Rhiannon Offline




Beiträge: 873

15.12.2010 18:08
#1678 RE: Winterschlaf antworten

Das einzige das mich am Schnee nervt ist, das ich ständig Schuhe an und aus und an und aus ziehen muss, lach! Ansonsten finde ich es eigentlich schön. Nur wenn die Öffentlichen nicht fahren, das ist ätzend. Denn dann komme ich nicht weg :-(

Blessed be
Rhiannon

Lirana Offline




Beiträge: 900

15.12.2010 18:09
#1679 RE: Winterschlaf antworten

Na de gaeht man halt zu Fuß *gg*

Lirana

Möge Gott mir die Kraft geben, die Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann.
Möge Gott mir den Mut geben, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Und möge er mir die Weisheit geben zu unterscheiden.

Lageromi Offline




Beiträge: 135

15.12.2010 22:55
#1680 RE: Winterschlaf antworten

So und die olle lageromi gibt jetzt auch noch ihren Senf dazu. Damit Eduard nicht alleine ist.
Ich kann euch allen nur Recht geben. Wir haben gestern zur Arbeit 2 1/2 Stunden gebraucht und das für nur schlappe 50 km. Und ihr werdet es alle nicht glauben: unsere Landstraßen waren besser befahrbar als die Autobahn.

Also nach den letzten 3 Wintern sollten doch wohl wirklich alle Flachland-Tiroler gelernt haben mit dem Schnee klar zu kommen. Warum trifft man sonst im dicksten Berufsverkehr immer wieder auf "ältere Mitbürger" die offensichtlich nicht zwingend um die Uhrzeit mit dem Auto fahren müssten.
Naja, mal abwarten was da noch so alles passiert.

Und hier noch Tip an die Städte mit Salzknappheit: in diversen Discountern gibt´s echt günstig Salz, sogar mit Jod. *böse bin*
Funktioniert aber im Notfall auch.

Von mir aus kann es ruhig kalt bleiben und schneien bis der Arzt kommt, aber bitte nicht mehr als 20 cm Schnee auf einmal. Sonst müssen wir unseren Hund suchen. *frechgrins*

Allen Schnee-Gestressten (mich eingeschlossen) wünsche ich Nerven wie *mir fehlen die Worte*.

Es grüßt die strickende Lageromi.

Seiten 1 | ... 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | ... 134
 Sprung  
Auf ein friedliches Miteinander für alle Interessengruppen
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor