Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Mittelalter- & Phantasieforum für alle Interessierte
Die Sippe Tagarod
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.662 Antworten
und wurde 66.390 mal aufgerufen
 Taverne
Seiten 1 | ... 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | ... 134
Leiftri Petersson Offline




Beiträge: 303

02.11.2008 10:18
#701 RE: epic quest antworten

Dem ist eigentlich niiiiichts mehr hinzuzufügen. Treffende Bärschreibung.

____________________

"In meiner Welt fressen die Ponys Regenbögen und pupsen Schmetterlinge!"


In Birka wurden keine Kupferkabel gefunden - das BEWEIST: Sie hatten Bluetooth!!!!


Cillit Bang ist der größte Feind des Birkadarstellers. Es beseitigt nämlich Öl und Rus(s)...
Und: Wer sind eigentlich die Öl???

Slefa Offline




Beiträge: 116

03.11.2008 13:34
#702 RE: epic quest antworten

jup, würde mal sagen, war ne schöne sache am freitag

diese geschichte mit der schulter hätten wir streichen können
in diesem sinne nochmal gute besserung und halt die ohren steif

____________________________________________________

Alkohol ist keine Lösung sondern eine Verbindung...

.....aus C2H5OH

Leiftri Petersson Offline




Beiträge: 303

03.11.2008 16:44
#703 RE: epic quest antworten

Zitat von Slefa
diese geschichte mit der schulter hätten wir streichen können
in diesem sinne nochmal gute besserung und halt die ohren steif



Och, so hat Tina wenigstens Grund genug, sich von vorne bis hinten von Norby bedienen zu lassen...

____________________

"In meiner Welt fressen die Ponys Regenbögen und pupsen Schmetterlinge!"


In Birka wurden keine Kupferkabel gefunden - das BEWEIST: Sie hatten Bluetooth!!!!


Cillit Bang ist der größte Feind des Birkadarstellers. Es beseitigt nämlich Öl und Rus(s)...
Und: Wer sind eigentlich die Öl???

Slefa Offline




Beiträge: 116

04.11.2008 13:36
#704 RE: epic quest antworten

um das auf die reihe zu kriegen gibts bestimmt auch andere mittel und wege

das erscheint mir dann doch etwas zu schmerzhaft und langfristig

____________________________________________________

Alkohol ist keine Lösung sondern eine Verbindung...

.....aus C2H5OH

Leiftri Petersson Offline




Beiträge: 303

04.11.2008 19:12
#705 RE: epic quest antworten

Sicherlich wäre eine andere Bewerkstelligung des "sich komplett Bedienen lassens" besser - abär wenn es nun mal so wie momentan gelagert ist, kann und sollte das ausgenutzt werden...

____________________

"In meiner Welt fressen die Ponys Regenbögen und pupsen Schmetterlinge!"


In Birka wurden keine Kupferkabel gefunden - das BEWEIST: Sie hatten Bluetooth!!!!


Cillit Bang ist der größte Feind des Birkadarstellers. Es beseitigt nämlich Öl und Rus(s)...
Und: Wer sind eigentlich die Öl???

Ajattara ( Gast )
Beiträge:

04.11.2008 19:55
#706 RE: epic quest antworten

der armen dann mal gute besserung :P

Roveena Offline




Beiträge: 466

05.11.2008 07:52
#707 RE: ein tolles Bergfest antworten
Guten Morgen! Ich wünsche allein ein schönes Bergfest.

Habe ich erwähnt das ich besonders die Morgende mag, an denen man am Bahnhof steht und auf seinen verspäteten Zug wartet, bis dann die Durchsage kommt "Der Zug fällt aufgrund eines Personenunfalls auf unbestimmt Zeit aus." Super, da steht man am Bahnhof im Nirgendwo. Denn bei uns gibt es kein Bahnpersonal nur die simple Durchsage vom Schrankenwärter...keine Ankündigung eines Schienenersatzverkehrs... Busse bereits schon weg...super.
Habe dann meinen letzten Urlaubstag für dieses Jahr geopfert, da ich mir die lange Warterei und Verspätung auf der Arbeit nicht antun wollte.
Aber welcher verdammte Depp wirft sich bitte immer gerade dann vor den Zug, wenn ich morgens zur Arbeit muss? ist schon das zweite Mal in diesem Jahr. Ich könnte echt nicht Lokführer sein, immer mit der Angst leben, dass sich da einer vorn Zug wirft.
Grausam.

Swadde Spoekelbiester

https://spoekelbiester.wordpress.com/

Thomas Offline




Beiträge: 134

05.11.2008 08:06
#708 RE: ein tolles Bergfest antworten

Guten Morgen.

Seh' es einfach Positiv, so bist Du eh' schonmal wach und kannst
Deinen Urlaubstag ganz ausnutzen, statt Ihn bis Mittags zu verschlafen.


..aber ärgerlich ist es natürlich trotzdem!

Er, der dich behütet, schläft nicht.

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

05.11.2008 12:43
#709 RE: ein tolles Bergfest antworten

Naja, der Zugboden ist aus Blech, da sieht der Lockführer die Teile mit der ganzen Sauerei nicht liegen. Ansonsten ist wohl nichts unzuverlässiger wie die Bahn. Vielleicht war´s auch nur eine Notlüge und die Person lebt noch in einem Stück.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Rhiannon Offline




Beiträge: 873

05.11.2008 15:17
#710 RE: ein tolles Bergfest antworten

Das hatte ich auch schon überlegt. Denen sind die ewigen Pannen, Verspätungen und Ausfälle schon zu peinlich!

Blessed be
Rhiannon

Fritz von Starkenburg Offline




Beiträge: 141

05.11.2008 15:43
#711 RE: ein tolles Bergfest antworten

@ Goschi: Ausnahmsweise macht die Bahn in diesem Fall keine Witze oder schiebt ihre Verspätungen auf so was. So viel Würde und Anstand hat sie. Und leider muss ich dir sagen der Lokführer bekommt viel zu viel davon mit, dass er Jemanden überfährt auch wenn er nichts dagegen machen kann. Ich wollte nicht mit denn tauschen wenn es soweit ist. Mansche haben so was schon 2 - 3 mal mitgemacht. Die sind erst mal 3 - 4 Wochen Krankgeschrieben und gehen unter Doktor Aufsicht. Habe leider dieses Jahr schon 7 mal mit so was zu tun gehabt.

Bergsträßer Burgvolk
http://www.dithmarscher-kraehenvolk.de
http://www.feuerwehr-heppenheim.org/html...heim-mitte.html

Rökkvi Offline




Beiträge: 221

05.11.2008 20:33
#712 RE: ein tolles Bergfest antworten

Leider habe ich mit Menschen die mit einen Zug begegnet sind einschlägige Erfahrung.
Ein guter Bekannter aus der Jugendfeuerwehr hat sich mit 16 vor einen Güterzug gelegt, mein Vater hatte Dienst und sammelte die Reste auf ...

In meiner Ausbildung auf der Intensiv kam eine junge Frau rein, hatte leider das falsche Gleis erwischt oder es sich doch anders überlegt..... jetzt hat sie keine Beine mehr.
NICHT WITZIG!!!

Leider Steckt bei solchen meldungen immer eine Tragödie dahinter.
Was auch schade ist das viele die diesen Weg wählen nicht an die anderen Menschen denken die sie damit involvieren.
Ich bin eine ganze Zeit von Hamm nach Münster gefahren und es kamm fast monatlich vor das es einen Suizit gab.


Gruß:Flo

Seit ihr bereit Blut zu vergießen?
*Schwester Pflaster!!!*

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

05.11.2008 20:36
#713 Unfälle antworten
Das sie darüber Witze macht, hab ich auch nicht gesagt, aber heutzutage, wird man überall verarscht und da wundern mich solche Lügen auch nicht. Davon abgesehen, kenne das von unserer Feuerwehr, die haben auch sehr oft damit zu tun.
Es ist sicher sehr schlimm, wie viele Landsleute an einem Verkehrsunfall sterben, Zugunfälle rechne ich mal in die Rubrik, wenn man bedenkt, dass alle paar Minuten ein Kind verhungert und man die Liste noch fortsetzen könnte, verlieren Unfälle sogar noch an Stellenwert. Insgesamt ist es sehr traurig, unter welchen tragischen Umständen auf der Welt Menschen zu Tote kommen, ich nehme auch emotional sehr Anteil gerade an die Unschuldigen, die auf Grund Profitgier und Gewalt anderer ihr Leben lassen müssen. Wie schön wäre es, wenn diese Gier nach Macht und Profit Einiger mal in den Griff bekommen würde, denn die Menschen, die sich an der Front gegenüber stehen, haben meist auf alles andere Lust, sich gegenseitig abzuknallen, die Religionsfanatiker mal ausgeschlossen. Insgesamt ein sehr trauriges Thema. Dieses Lied mit der Kleinen von Lindenberg ist wohl bezeichnend dafür.
Selbstmörder klammere ich mal aus. Manche wünschen sich davon den Tod und demzufolge kann man nur die Angehörigen wegen dem Verlust bemitleiden. Ich habe persönlich jemanden davon gekannt und weis, das er in "seiner" Welt nicht mehr glücklich geworden wäre.

Eine vielleicht etwas makabere Frage über die ich schon oft nachgedacht habe gerade wenn man solche Sachen - und wenn nur im Film sieht: Wie würde man selber reagieren, wenn jemand einen Familienangehörigen tötet? Gerade wenn man die Kind´sentführungen sieht. Ich glaube für mich nicht, dass ich in der Lage wäre keine Selbstjustiz zu üben, man kann das vorher nie mit bestimmter Sicherheit sagen. Bei Vorsatz hätte ich bestimmt keine Skrubel, wenn derjenige die Tat selbst zu verantworten hat. Auf jedem Fall möchte ich das nie erleben.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Rökkvi Offline




Beiträge: 221

05.11.2008 21:11
#714 RE: Unfälle antworten

hab ich gesagt "DU BÖSE" ?
Klar kommt es vor das Unfälle passieren.Und natürlich wollen Menschen einfach aufhören.Aber ich finde es schade das man denkt, das man veräppelt wird wenn es personenschaden als grund heisst.Ein wenig Menschenachtung werde ich einfach der Bahn nicht absprechen.Das möchte ich auch keinem anderen Menschen.

Vielleicht ist das Illusorisch und Naive aber ich weigere mich das anzunehmen.

Gruß: Flo

Seit ihr bereit Blut zu vergießen?
*Schwester Pflaster!!!*

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

05.11.2008 23:04
#715 RE: Unfälle antworten

Ne, so habe ich das auch nicht gemeint. Schlimm stelle ich mir auch vor, selbst einen Unfall zu verursachen, wo ein Mensch oder auch ein Tier zu Schaden kommt. Gerad ein Kind auf dem "Gewissen" zu haben ist bestimmt ganz schrecklich. Letztendlich sollte man sich sicher nicht so rein denken, und lieber an schönere Dinge denken. Ja, Menschen sind von Natur auf eben keine Engel, töten ist einfacher als man denkt. Mancher hat das schon selbst erlebt, gerade wenn man an Erfahrungen im Krieg denkt, wenn das sicher auch Spuren hinterlässt.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Leiftri Petersson Offline




Beiträge: 303

06.11.2008 17:50
#716 RE: Unfälle antworten

Eine Freundin hat 3 Tage nach bestandenem Führerschein ein kleines Kind völlig schuldlos überfahren - die fährt auch heute noch keinen Meter.


Der Psychologe hat ihr zwar darüber hinweg geholen, aber das Auto ist und bleibt ein Tabu für sie. Auch, dass der Gutachter vor Gericht sie komplett entlastet hat, konnte nichts daran ändern.

____________________

"In meiner Welt fressen die Ponys Regenbögen und pupsen Schmetterlinge!"


In Birka wurden keine Kupferkabel gefunden - das BEWEIST: Sie hatten Bluetooth!!!!


Cillit Bang ist der größte Feind des Birkadarstellers. Es beseitigt nämlich Öl und Rus(s)...
Und: Wer sind eigentlich die Öl???

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

06.11.2008 18:26
#717 RE: Unfälle antworten

Ja, genau so was ist ein Alptraum. Wir haben hier relativ enge und steile Bergstraßen ohne Fußweg. Ich wohne auch an so einer. Die Kinder rennen aus der Haustüre direkt auf die Fahrspur. Auf diese Art wurde mein früherer Schulkamerad auch überfahren.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Leiftri Petersson Offline




Beiträge: 303

06.11.2008 19:52
#718 RE: Unfälle antworten

Bei dem o.g. Unfall ist das Kind ohne auch nur irgendwohin zu schauen vom Garagenhof quer auf die Straße gerannt, weil es zu einem Spielkamerad am gegenüberliegenden Grundstück wollte. Da bestand für sie selbst bei den 30km/h (die sie auch wirklich eingehalten hat) keinerlei Chance, noch irgendetwas zu machen.


Absoluter Horror, das kann man nicht anders beschreiben - alles, was schiefgehen konnte, ging zu diesem Zeitpunkt dann auch schief.






Ähnlich wie bei dem einen Ehepaar letztes Jahr am Brenner, dem ein Felsen genau auf das Auto geknallt ist - nicht dahinter, davor oder daneben, Neeeeeeeein, genau drauf. So ein "Glück" muss man erst mal haben - 1 zu einer Million dürfte da noch untertrieben sein...

____________________

"In meiner Welt fressen die Ponys Regenbögen und pupsen Schmetterlinge!"


In Birka wurden keine Kupferkabel gefunden - das BEWEIST: Sie hatten Bluetooth!!!!


Cillit Bang ist der größte Feind des Birkadarstellers. Es beseitigt nämlich Öl und Rus(s)...
Und: Wer sind eigentlich die Öl???

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

06.11.2008 20:27
#719 RE: Unfälle antworten

Ja, dass ist furchtbar. Ähnlich erging es meinen Schulkameraden, der einen Schritt aus der Haustür machte und dann von einem Moped erfasst wurde.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Slefa Offline




Beiträge: 116

06.11.2008 21:43
#720 RE: Unfälle antworten

es kann einem immer irgendwas passieren.
mal ne andere gestrickte situation wäre, wenn man im streit auseinander geht und man dann den anderen nicht mehr lebend wieder sieht.
unausgesprochene worte können, meiner meinung nach schon schlimm genug sein, mal abesehen von dem verlust der person als solches.

aber mal lieber wech von solch, doch sehr bedrückenden, geschichten. wollte mal anmerken das der weihnachtsmarkt in telgte garnet mehr so weit hin is

____________________________________________________

Alkohol ist keine Lösung sondern eine Verbindung...

.....aus C2H5OH

Seiten 1 | ... 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | ... 134
 Sprung  
Auf ein friedliches Miteinander für alle Interessengruppen
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor