Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Mittelalter- & Phantasieforum für alle Interessierte
Die Sippe Tagarod
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.662 Antworten
und wurde 66.030 mal aufgerufen
 Taverne
Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | ... 134
Goschi Offline




Beiträge: 2.672

21.02.2008 07:29
#381 RE: Der Stammtisch antworten

Keine Ahnung, wo sie in diesem Jahr dabei ist. Kannst Du Dich nur umschauen.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

dannie ( Gast )
Beiträge:

21.02.2008 18:56
#382 RE: Der Stammtisch antworten
Frag doch mal hier nach, Ilja arbeitet auch nach Vorlagen. Ich muß mir auch noch eine Grappe bestellen

http://www.mittelalterkeramik.de/index.html
Goschi Offline




Beiträge: 2.672

23.02.2008 21:15
#383 RE: Der Stammtisch antworten
Wenn ich wieder mal Geld habe, werde ich auch zuschlagen, wenn er "unser" Muster übernimmt. Was ich auch bräuchte, wäre fränkisches Glas. Von den Römern eingeführt, gab es das auch im Frühmi zu unserer Darstellungszeit bei den Thüringern und könnte somit von uns Verwendung finden.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Lirana Offline




Beiträge: 900

23.02.2008 21:55
#384 RE: Der Stammtisch antworten

Goschi, ist das grünes Glas mit "Knubbeln"? Einer der Tschechen verkauft sowas.

Ich hab auf einem KZK-Markt von einem Töpfer eine wunderschöne Grape bekommen. Leider habe ich weder Adresse vom Töpfer noch trau ich mich, die Grape zu gebrauchen. Drum steht diese bei uns zu Hause als Dekostück.

Lirana

Möge Gott mir die Kraft geben, die Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann.
Möge Gott mir den Mut geben, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Und möge er mir die Weisheit geben zu unterscheiden.

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

23.02.2008 22:26
#385 RE: Der Stammtisch antworten
U. a. auch. Aber das gabs eigentlich in allen möglichen Formen vim Krug über Schalen Trinkbecher bis zu einfachen trichterförmigen Kelch ohne Fuß. Auch die farben und Oberfläche war unterschiedlich bis glatt. Meist trübe durchscheinend, Waldgläser mit einheimischer Pflanzenasche... Ich wundere mich, das sowas nicht häufiger von den Lagern im Umlauf ist. Gläser kann man doch besser reinigen und sind idealer für kalte Getränke, vielleicht sehen sie zu wenig mittelalterlicher aus, wie Ton oder Holzgefäße.
Ist ja ähnlich beim Eisenkessel; obwohl es auch damals schon welche aus einem Stück gab, die damals wie heute hygienischer und leichter zu reinigen waren, werden von den Lagern oft die genieteten bevorzugt.
Wenn ich wieder mehr Zeit habe, werde ich mich mehr damit beschäftigen u. mir mal sowas zulegen.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Dannie Offline




Beiträge: 311

24.02.2008 16:48
#386 RE: Der Stammtisch antworten

@Lirana: Hier eine Gebrauchsanweisung für Grapen

In Antwort auf:
Gefäß zunächst neben der Feuerstelle platzieren. Immer wieder drehen, damit es sich rundum langsam erwärmen kann.Inhalt so weit möglich schon vor dem eigentlichen Kochen in das Gefäß geben, damit er sich mit erwärmen kann.
Das Feuer niederbrennen lassen. Erst wenn aus der Glut keine Flammen mehr züngeln, das angewärmte Gefäß darüber stellen. Die enorme Hitze der Flammenspitzen kann zu explosionsartigen Abplatzungen an der Topfwand oder zum Bersten der Wandung führen.Auch nach dem Kochen Temperaturstürze vermeiden.
Guten Appetit!


@Goschi: Hast Du Fotos von "Deinen" Gläsern? Vielleicht stolpere ich ja mal darüber . Im Dortmunder Museums-Shop sind einige FrüMi-Gläser erhältlich, aber vielleicht wirst Du hier schon fündig?
https://eshop.t-online.de/epages/Store2....ObjectID=568669

Lirana Offline




Beiträge: 900

24.02.2008 19:33
#387 RE: Der Stammtisch antworten
Dannie, ich kenn das procedere *schluchz* aber die Grape ist sooo schön, die macht sich heil in unserem
Schrankregal viel besser als auf einer VA in Scherben.
Vielleicht sollte ich sie doch einfach mal mitnehmen und als "Deko" hinstellen. *gg*

Lirana

PS oder im Mai Bowle rein

Möge Gott mir die Kraft geben, die Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann.
Möge Gott mir den Mut geben, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Und möge er mir die Weisheit geben zu unterscheiden.

Ragnar Offline




Beiträge: 240

24.02.2008 22:51
#388 RE: Der Stammtisch antworten

klar is das mit glas möglich. nur hat das dann mit meiner darstellung nicht so hin. glas war nun mal teuer. und ich stelle keinen reichen wiki dar.




Bei der Ehepartnerin ist es nach 26 Ehejahren - sagen wir - auch was anderes, da gibt man sich nicht mehr die Mühe wie in den ersten 10 Jahren

Eduard Offline




Beiträge: 509

25.02.2008 01:51
#389 RE: Der Stammtisch antworten

Von der Darstellung her würde Glas schon zu uns passen. Hatten es aber auch letzte Saison aus dem Lager genommen. Grund: Tatsächlich das angeblich nicht mittelalterliche Aussehen. Komischerweise kam es immer wieder zu fruchtlose Endlosdiskussionen mit Besuchern, die felsenfest behaupteten, im Mittelalter gab es kein Glas. Da half auch kein freundliches erklären oder Verweise auf Fotos von Ausgrabungen und Funden. IM MITTELALTER GAB ES KEINE GLÄSER!! Nachdem ich dann auch noch belehrt wurde, dass es ja erst bei den Römern Glas gegeben hätte, und die seien ja wohl viel später als das Mittelalter gewesen und außerdem hätte es ja auf dem Privatsender....neulichst erst eine Doku dazu gegeben, hatten wir keine Lust mehr und holten das Tonzeug wieder raus. Klassischer Fall von Kapitulation, wir wollten einfach nicht mehr diskutieren. Mal schauen, was wir diese Saison machen. :-)

----------------------------------------------------
-Die Gegenwart war die Zukunft der Vergangenheit-

http://ritterschaft-von-sollich.jimdo.com/

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

25.02.2008 08:19
#390 RE: Der Stammtisch antworten

Ja, das ist echt traurig, hatte auch schon mal mit Besuchern ähnliche Disskusionen wegen Stoffen, aber auch der Holzbearbeitung, die man sich sehrprimitiv vorstellte. Selbst wegen meinen Hund wollen sie manchmal streiten. Es scheint da eine extreme Sorte wie in der anderen Extremen A-Richtung zu geben, der wohl nur durch Prügel beizukommen ist.

Das Glas muss nichts mit den Wikingern zu tun haben. Hauptsächlich schwappte es von den Römern zu uns herüber, wurde aber nicht nur gehandelt, sondern auch bei uns produziert. In Thüringen und auch Franken (woanders weis ichs nicht) gab es Glashütten, die nach Vorbild oder mit Hilfe der Römer errichtet wurden und auch nach den Zusammnebruch des römisches Reiches weiter betrieben wurden. Anstelle der teilweise eingeführten Zumengungen wurden zunehmend eigene Stoffe verwendet, wozu es zur Bezeichnung des sogenannten Waldglases kam. Stoffe, die den Schmelzpunkt heruntersetzten, wurden aus der Asche einheimischer Pflanzen gewonnen.

Das im Frühmittelalter so hergestellte Glas, war zwar qualitativ schlechter als das römische, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es nur den Reichen vorbehalten war, es wurde ja einheimisch in größeren Mengen produziert und von der damals komplizierten Fertigung mal abgesehen, waren die Rohstoffe nicht teuer, so dass es damals vom Ottonormalverbraucher ein kleiner Stückzahl am Hof verwendet worden ist.
EIn Reisender wird sich damit wohl kaum belastet haben.

In den nächsten Jahren habe ich mir sowieso vorgenommen, meinen ganzen Kram, stückweise zu belegen, d. h. Fotos und Nachweise mitzuführen, die man den Leuten unter die Nase halten kann. Wir sind in der Größe und Menge sowieso an unsere Grenzen angekommen und werden zukünftig mehr Wert auf solche Fragen legen. Eduard, falls Du einen Glashändler kennst, bin ich für einen Hinweis dankbar.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Rhiannon Offline




Beiträge: 873

25.02.2008 08:34
#391 RE: Der Stammtisch antworten

Finde ich ja interessant. Ich habe mich bisher nie damit beschäftigt, ob es im Mittelalter Glas gab. Wahrscheinlich einfach, weil man so auf Ton oder Metallbecher-Kannen-Krügen etc. geprägt ist. Einmal durch diese alten Hollywoodschinken, die für viele ja immer noch authentische Wiedergabe damaliger Lebensweisen sind oder durch die oben angesprochenen Dokus diverser Privatsender!
Ich kann mich erinnern, immer Mal wieder vor diesem Marktstand mit den grünlichen Gläsern stehen geblieben zu sein. Ich hab immer gedacht: sind ja sehr schick aber was hat das hier zu suchen? Aber weiter habe ich auch nicht drüber nachgedacht. Ich denke mal, den meisten Besuchern gehts so. Es ist nur wirklich sehr schade, das diese sich dann nichts sagen lassen, wenn jemand glaubhaft vermittel kann: dooooch es gab Glas.

Ich finde es jedenfalls prima, das jetzt zu wissen!

Blessed be
Rhiannon

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

25.02.2008 09:42
#392 RE: Der Stammtisch antworten

Problem beim Kauf ist für mich eben, dass man sich leider an den Ständen nicht verlassen kann, ob das Glas wirklich dem damaligen wenigsens ähnlich sieht oder ob das billiges Flaschenglas ist. Leider wird eben durch viele Händler als MA gepriesen, was es nicht ist. Deshalb ist es gar nicht so leicht, erst mal einen zuverlässigen Shop zu finden. Vermutlich werde ich erst mal ins Museum gehen um mir die Gläser anzuschauen.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Pilgerin Offline




Beiträge: 304

25.02.2008 09:48
#393 RE: Der Stammtisch antworten

Für Keramik kann ich diesen Händler hier empfehlen:
http://www.toepfereimuseum.de/
Hab selber dort schon bestellt und bin sehr zufrieden!

Ab einer Bestellmenge von je 3 Stck. wirds günstiger.
Evtl. lohnt ich da na Sammelbestellung!?
Hatte ich selber schon mal angeboten.
Leider bestand hier kein Interesse.
Vielleicht ja jetzt zu Saisonbeginn!?

Bis dahin!
Pilgerin

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

25.02.2008 12:27
#394 RE: Der Stammtisch antworten

@ Dannie, Dein angegebener Link funktioniert leider nicht. Zugegeben kann ich nicht im Detail sagen wie sie ausschauen, da ich sie bisher nur aus Beschreibungen und zu schlechten Fotos kenne.
@ Pilgerin, die Formen und die Machart des töpfereimuseums passen grundsätzlich nicht in meine Darstellung und sind alle ein paar Jahrhunderte später.
Den angegebenen Knickwandbecher von http://www.mittelalterkeramik.de/warenka...r_originale.php könnte ich verwenden, so wie er ist.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

25.02.2008 15:00
#395 RE: Der Stammtisch antworten
Mein PC hat am Sonntag seinen Geist aufgegeben u. ist zur Reparatur. Gerade erfahre ich, dass der Fehler noch nicht fest steht,wird Motherboard oder schlimmeres sein. Die Bestellung eines neuen Boards oder im schlimmsten Falle, eines neuen PCs u. die Installation sämtlicher Systeme kann eine Woche dauern. Aus diesem Grund kann ich am Forum wenig machen u. auf meiner HP u. den Mails nicht zugreifen. Bitte habt deshalb Verständnis, wenn ich derzeit auf Mails nicht antworte u. ansonsten erst wieder richtig arbeiten kann, wenn alles wieder läuft.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Eduard Offline




Beiträge: 509

25.02.2008 17:22
#396 RE: Der Stammtisch antworten
@Goschi: Nein, ne echte Empfehlung für einen Glashändler habe ich auch nicht. Vielleicht aber einen Tipp: In Lauscha gibt es wohl zwei Glashütten die Waldglasprodukte herstellen, auch nach Kundenwünschen und angeblich zu einem annehmbaren Preis. Die eine heißt „Farbglashütte Lauscha“ die andere „Glaszentrum Lauscha“. Vielleicht lohnt sich da ja mal ein Anruf oder Besuch. Liegt glaube ich so knapp 150 km von euch weg. Ansonsten schau doch mal im Netz, wenn dein Rechner es wieder tut, im Bereich Schwarzwald nach Glasbläsern. Der Schwarzwald war auch ein Zentrum für Waldglas, wenn auch, historisch betrachtet, deutlich später. Gibt da aber auch noch kleinere Glasbläsereien die Waldglasprodukte herstellen. Hab dazu aber leider keine Internetlinks mehr. Hoffe ich konnte dir wenigstens ein wenig weiter helfen.

----------------------------------------------------
-Die Gegenwart war die Zukunft der Vergangenheit-

http://ritterschaft-von-sollich.jimdo.com/

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

26.02.2008 07:36
#397 RE: Der Stammtisch antworten

Danke für den Hinweis,das hilft mir weiter. Werde ich mal tun. Wenns nicht so weit weg ist, kann ich auch selber hinfahrn, vielleicht haben sie Literatur oder Bilder von Funden.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Roveena Offline




Beiträge: 466

04.03.2008 11:26
#398 RE: Der Stammtisch antworten

soah bald ist es soweit *g* also der erste Markt...kommt mir jedenfalls so vor. Auch wenn wir noch bis Mai warte müssen. Aber wir haben nun im mÄrz ja schon den Stammtisch in Haale, dann in den Osterferien ein Lagertreffen und im April ein Wochenende wo wir gemeinsam mal aufbauen und gucken, was noch so fehlt. Bin echt gespannt...könnte echt gleich loslegen. In userem Lager hat sich seit letztem Jahr einiges geändert. Leute sind gegangen und neue dazu gekommen. Wir konnten die ersten Erfahrungen sammeln und nun sehen wir voller Erwartung in die Saison 2008. Wir geht es anderen neuen Lagern? Was habt ihr so für Eindrücke gesammelt?

Swadde Spoekelbiester

https://spoekelbiester.wordpress.com/

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

04.03.2008 18:28
#399 RE: Der Stammtisch antworten
Nur mal zwischendrin; mein neuer PC tut´s, so dass ich auch wieder im Forum bin, dauert aber nochn Stück bis ich durch die ganze Mailpost durch bin. Bin auch noch durch zusätzliche Arbeiten angelenkt. Am Samstag hat sich nämlich mein Blechdach verabschiedet - ist ca. 100 m weit geflogen und neben dem Schrottcontainer meiner Klempnerfirma zerknittert gelandet. Samstag mit Feuerwehr auf den Dach und über Drehleiter erst mal den noch losen Kram, einschl. den Resten zweier Essenköpfe runter geholt. Nach behelfsmäßiger Sicherung heut erst mal das ganze Dach gesichert - nur gut, dass ich versichert bin, die 10 Riesen hätt ich nicht übrig


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Rhiannon Offline




Beiträge: 873

04.03.2008 18:52
#400 RE: Der Stammtisch antworten

Oh je, da hat dich "Emma" wohl voll erwischt. Hier wars auch recht stürmisch aber zumindest in unmittelbarer Nachbarschaft ist nix passiert.

Hat denn heute jemand was vom Schneechaos mitbekommen? Hier schien die ganze Zeit die Sonne, nur ein kleiner Regenschauer zwischendurch. Aber ein paar Städte weiter gabs ordentlich Glatteis und Schnee. Verrücktes Wetterchen!

Blessed be
Rhiannon

Seiten 1 | ... 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | ... 134
 Sprung  
Auf ein friedliches Miteinander für alle Interessengruppen
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor