Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Mittelalter- & Phantasieforum für alle Interessierte
Die Sippe Tagarod
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.662 Antworten
und wurde 66.346 mal aufgerufen
 Taverne
Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | ... 134
Rhiannon Offline




Beiträge: 873

12.02.2008 17:31
#361 RE: Der Stammtisch antworten

Ist dann bestimmt ein ganz niedliches Gespann!

Blessed be
Rhiannon

Lirana Offline




Beiträge: 900

12.02.2008 18:24
#362 RE: Der Stammtisch antworten

wie hat gisbert Nachwuchs???
muss ich doch direkt mal schauen

Möge Gott mir die Kraft geben, die Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann.
Möge Gott mir den Mut geben, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Und möge er mir die Weisheit geben zu unterscheiden.

Roveena Offline




Beiträge: 466

16.02.2008 14:20
#363 RE: Der Stammtisch antworten

*freu* mein Zelt ist da... und es ist nur markttauglich...aber nicht A...ich bin aber zufrieden damit...bissle was muss ich noch machen. Aber nun kann ich meine Schwester wenigstens unterbringen.

Swadde Spoekelbiester

https://spoekelbiester.wordpress.com/

Eduard Offline




Beiträge: 509

16.02.2008 18:14
#364 RE: Der Stammtisch antworten

@Roveena: Achtung Scherz!! Sei doch froh das dein Zelt nicht „A“ ist. Wer will schon mit nem Jahrhunderte alten Zelt unterwegs sein? Sorry bin in nem anderen Forum gerade von einer elenden, überflüssigen und total queren „A“ Diskussion angenervt worden und habe gelernt das „A“ demnächst nicht mehr „A“ ist, weil authentisch ja nur das Original ist, und „A“ jetzt demnächst „H“ heißt für historisch korrekt! Brrrrr, mir ist schwindelig geworden! Probleme haben die Menschen. Musste jetzt einfach mal sein! :-) Bin auch schon wieder brav!! *schweigt betreten*

----------------------------------------------------
-Die Gegenwart war die Zukunft der Vergangenheit-

http://ritterschaft-von-sollich.jimdo.com/

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

16.02.2008 18:32
#365 RE: Der Stammtisch antworten

Ich bin sehr froh, dass wir diesen Streit um des Kaisers Bart hinter uns gelassen haben.
Letztlich kann man sich der ganzen Problematik eh nur nähern. Selbst sogenannte A-Lager scheitern meist schon am Aufbau der Zelte. Es gibt sicher Gelände von Museen, wo das Umfeld - Bauwerke und Hausgärten einem historischem Bild entsprechen. Auf einer Wiese kann man das höchstens noch mit dem Nachstellen einer Schlacht o. ä. erreichen. Aber einen normalen Alltag dem Besucher zu zeigen z. B. 14 Std. schwere Arbeit, mit dem Hahnenschrei aufstehen usw. wird auch in A-Lagern kaum gezeigt. Daraus wird dann eher eine Vermarktung wie einigen noch existenten Indianerstämmen, die jedoch ihr Leben längst aufgegeben haben und nur für die Besucher zusammenhangslos mal einen Tanz tanzen oder Handgemachtes verkaufen...
Da muss ich an den Spencerfilm Krokodol & sein Nilpferd denken, wo der Indianer seine ware preist "vererbt von Vater und der von dessen Vater... - nicht verkaufen..." und aber einer bestimmten Summe fragte "Soll ichs einschlagen?"

Ich denke, wenn man wenigstens versucht, nach seinen Möglichkeiten etwas historisch rüberzubringen und das mit Freizeit mischt, etwas interessantes erzeählen kann, hat man schon viel getan - und sollte die Fakten dem historischen Museum überlassen, wo geschulte und studierte Leute das hauptberuflich mit entspr. finanziellen Basis und Funden präsentieren. Wir haben eine andere auch vorteilhafte Seite; bei uns kann man ein Schwert oder mal Felle anfassen, während im Museum das Neonlicht und die Glasvitrinen sind.
Diese beiden Dinge sind´s meiner Meinung nach was für einem wirklich MA-Interessierten wichtig sind; ein gutes Buch für Fakten und Hintergründe; ein Museum um manches authentisch zu sehen und uns um das MA mal "einzuatmen und anzufassen" Jeder phantasiebegabte und inteligente Mensch kann sich daraus ein "authentisches" Bild erschaffen.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Eduard Offline




Beiträge: 509

16.02.2008 18:44
#366 RE: Der Stammtisch antworten
Goschi, du glaubst garnicht wie froh ich bin das dieses Thema in diesem Forum kein Thema ist!! Kennst ja meine Meinung zu dem Thema. Tschuldigung auch das ichs überhaupt vorhin erwähnt hatte! Hatte mich einfach nur über die anderen Vögel geärgert. Seht es alle als ein Riesenlob für uns und dieses Forum an, dass wir es hinter uns gelassen haben, und das Buch ganz schnell wieder zuschlagen und ins Regal stellen!!! Goschi, von mir aus kannste meinen letzten Beitrag auch gerne rausnehmen, wenn du meinst das er den Frieden hier stören könnte!

----------------------------------------------------
-Die Gegenwart war die Zukunft der Vergangenheit-

http://ritterschaft-von-sollich.jimdo.com/

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

16.02.2008 19:23
#367 RE: Der Stammtisch antworten
Würde ich gar nicht löschen, ist doch ein interessantes Thema. Für mich selber gibts eigentlich keine Tabuthemen und ich finde, man kann über alles reden und auch verbessern.
Problem war ja immer, dass es unsachlich eskaliert ist und sich gegenseitig Vorhaltungen gemacht wurden und es letztendlich Streit gab. Wir wollen uns ja auch der historischen oder authentischen Teilen nähern und nehmen auch gern Verbesserungshinweise auf. Problem dabei ist, dass ich selbst meine Fehler auch kenne, aber die aus zeitlichen, finanziellen und Gründen und Transportkapazitäten gar nicht abstellen kann. Wir wollen uns nähern, aber bestimmen entspr. unserer Möglichkeiten selbst wie wo und wann. Etwas gehässig gesagt, kann eben nicht jemand, der keine berufliche Vollbeschäftigung hat und damit sehr viel Zeit für sich hat und vielleicht auf Staatskosten lebt oder der aus beruflichen Gründen sich sowieso mit dem Thema beschäftigt oder sich aus neurotischen Gründen nicht nur zum Historiker berufen fühlt, sondern auch unbedingt Lehrer oder Vormund aller anderen machen will und sich einbildet, einen Bildungsauftrag zu besitzen, oder auch stinkend reich ist, von einem anderen das Gleiche verlangen.
Wie auch in anderen Hobbysparten sollte man den Sportsgeist entwickeln, bei den Eisenbahnmodellbauern gibt´s es z. B. auch welche, die "nur" ein normales Brett mit Kaufobjekten haben und andere, die einen Landstrich nachgestalten. Niemand dort käme auf die Idee einem andern was vorzuschreiben.

Schon weil es meine Freizeitbeschäftigung ist und auch unserer Sippe Spaß machen soll, bestimme ich in meinen, wie jeder andere in seinen Lager, was wie langläuft - und ich freue mich mit jedem anderen über "seine" Erfolge nach seinem Stil.
Manchmal denke ich, dass die Hauptursache darin liegt, dass sich viele für Andere über deren Erfolge nicht freuen können, wenn´s nicht genauso ist, wie sie´s selbst wollen, ist´s nichts wert oder sie brauchen eine Bestätigung, die sie im normalen Leben nicht haben.
Ich persönlich bin auch historischen Sachen gerne offen. Roland hatte sehr interessante Beiträge und ich habe immer sein gutes Wissen bewundert. Aber man sollte eben denen, die anders aufbauen und dennoch gern diesem Wissen lauschen, ihr Treiben nicht als nichts wert hinstellen. Andererseits sollte man, wenn man mittelalterlich etwas machen will, auch die Grundvoraussetzungen mitbringen um "mittelalterlich auszusehen". Lager sollten schon als MA-Lager erkennbar sein. Meines Erachtens reicht hierzu ein gummiertes Zelt und ein paar Strohballen und eine Gewandung aus einem Film nicht aus. Meine Kritik darüber gebe ich auch an Gisbert weiter, auch früher schon, allerdings schrieb ich das nicht im Forum. Gisbert reagierte drauf oder auch nicht, wie er halt ist, übel wird er´s mir nicht genommen haben, halt eher lästig.
Ich finde es sehr gut, das jeder "Neue" das mal bei ihm ausprobieren kann u. die Ansprüche an Ausstattung gering sind. Dadurch kann man mal testen, was man eigentlich machen will.

Lieber Eduard, dass ist aber nur meine ganz persönliche Meinung.
Ich bin froh, dass wir hier zu einer solchen Toleranz gefunden haben. Jeder ist anders u. hat andere Vorstellungen. Gerade wir sind mit unserem Hobby alles Individualisten, da sind Meinungsverschiedenheiten ganz normal. Wichtig und sehr schön ist, dass wir damit umgehen. Nur wenn man zusammenarbeitet kann auch jeder profitieren. Habe Anfangs nicht geglaubt, dass das hier mal so gut klappt bzw. das so angenommen wird.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Eduard Offline




Beiträge: 509

16.02.2008 19:37
#368 RE: Der Stammtisch antworten

Weise Worte lässig ausgesprochen! Hab nichts mehr hinzuzufügen! *geht sprachlos, was selten ist, und staunend nen Kaffee trinken*

----------------------------------------------------
-Die Gegenwart war die Zukunft der Vergangenheit-

http://ritterschaft-von-sollich.jimdo.com/

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

17.02.2008 05:50
#369 RE: Der Stammtisch antworten

Ob richtig oder nicht, aber Dich sprachlos zu machen ist bestimmt nicht einfach.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Roveena Offline




Beiträge: 466

17.02.2008 13:05
#370 RE: Der Stammtisch antworten

so und wer scharrt nun mit den Füssen und wartet auf den ersten Markt wie ich? Immer wenn die Sonne draußen so richtig schön scheint, würd ich am liebsten mein Zelt und meine sieben Sachen schultern und zum Markt eilen *seufz* bis Mai ist noch so lange hin

Swadde Spoekelbiester

https://spoekelbiester.wordpress.com/

Eduard Offline




Beiträge: 509

17.02.2008 14:02
#371 RE: Der Stammtisch antworten

* Scharrt und schaut entsetzt. Teppichboden unter Schreibtisch ist schon ganz dünn!*

----------------------------------------------------
-Die Gegenwart war die Zukunft der Vergangenheit-

http://ritterschaft-von-sollich.jimdo.com/

Rhiannon Offline




Beiträge: 873

17.02.2008 14:13
#372 RE: Der Stammtisch antworten

Hihi, ich scharre mit, zumindest im Geiste. Ich lieg nämlich auf der couch! Hab Ihr schon gelesen, das in diesem Jahr keine Flyer verschickt werden? Find ich schade, denn ich hab die immer brav verteilt! Aber das ist wahrscheinlich eine Kostenfrage...

Blessed be
Rhiannon

Fritz von Starkenburg Offline




Beiträge: 141

17.02.2008 21:04
#373 RE: Der Stammtisch antworten

Wir scharren auch schon auf den ersten Markt von Gisbert Hiller am 26.07.08.
Aber Gott sei Dank, können wir die Zeit mit den Ronneburg Märkten und dem Mannheim Markt überbrücken.

Bergsträßer Burgvolk
http://www.dithmarscher-kraehenvolk.de
http://www.feuerwehr-heppenheim.org/html...heim-mitte.html

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

17.02.2008 21:55
#374 RE: Der Stammtisch antworten

Wir machen einen eigenen Lageraufbau schon mal Anfang Mai am Wohnort.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Fritz von Starkenburg Offline




Beiträge: 141

17.02.2008 22:11
#375 RE: Der Stammtisch antworten

Ja, Probe aufbauen müssen wir unser neues Zelt auch noch mal vor die Lagerzeit losgeht. Man will ja keine Böse Überraschung erleben wenn es so weit ist.

Bergsträßer Burgvolk
http://www.dithmarscher-kraehenvolk.de
http://www.feuerwehr-heppenheim.org/html...heim-mitte.html

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

17.02.2008 22:34
#376 RE: Der Stammtisch antworten

Nein, wir machen so 5 Tage ein eigenes Lager auf einer gepachteten Fläche mit einer kleinen Familienfeier (man gönnt sich ja sonst nichts) Die Feiertage bieten sich an.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Roveena Offline




Beiträge: 466

20.02.2008 19:58
#377 RE: Der Stammtisch antworten

*freu* ja das Spectaculum kommt dieses Jahr nach Schleswig. Meine zweite Heimat...das heißt die Zelte in der Nähe des Schleiufers aufstellen *freu* das ist mal ein genialer Ort fürs Spectaculum...freu mich total und klar, dass wir da aufbauen

Swadde Spoekelbiester

https://spoekelbiester.wordpress.com/

Ragnar Offline




Beiträge: 240

20.02.2008 22:22
#378 RE: Der Stammtisch antworten

hmmm


probeaufbau wird immo nix. und ich finde auch keinen keramiker der nen feldbrand macht immo. brauch doch noch etwas töneres zum kochen und trinken. und das bitte ohne glasur. und wie immer das liebe geld.


grml‚




Bei der Ehepartnerin ist es nach 26 Ehejahren - sagen wir - auch was anderes, da gibt man sich nicht mehr die Mühe wie in den ersten 10 Jahren

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

20.02.2008 22:27
#379 RE: Der Stammtisch antworten

Auf dem Veranstaltung ist meist eine nette Händlerin, die macht nach Rücksprache auch glasurfreies. Hat mir einen schönen Wasserkrug gemacht, allerdings haberts mit den weiteren auch bei mir am Geld.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Ragnar Offline




Beiträge: 240

20.02.2008 22:36
#380 RE: Der Stammtisch antworten

auf welcher VA?




Bei der Ehepartnerin ist es nach 26 Ehejahren - sagen wir - auch was anderes, da gibt man sich nicht mehr die Mühe wie in den ersten 10 Jahren

Seiten 1 | ... 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | ... 134
 Sprung  
Auf ein friedliches Miteinander für alle Interessengruppen
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor