Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Mittelalter- & Phantasieforum für alle Interessierte
Die Sippe Tagarod
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.663 Antworten
und wurde 66.844 mal aufgerufen
 Taverne
Seiten 1 | ... 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134
Rotscha Offline



Beiträge: 68

27.02.2016 06:48
#2641 RE: Der Stammtisch antworten

Wir fahren kein MPS mehr als Lager. Zu laut, die Besucher sind Festivalbesucher und haben kein Interesse mehr an Mittelalter. in Bückeburg kamen ganze 3 Leute zu uns, 2 wollten wissen wo das Turnier ist und 1 Person wollte ihr Baby wickeln. Hunderte sind vorbeigezogen ohne einen Blick links oder rechts zu werfen. Dafür muss ich nicht meine Zeit aufwenden um mein Lager über Stunden aufzubauen und mich mit immer mehr komischen Sachen abgeben zu müssen, wie zB keine Feuer in Dortmund, ( wie soll man kochen, wie sich wärmen, war eiskalt da )wir lagern dieses Jahr wieder in Gütersloh, das Interesse bei den Besuchern ist hoch , wir haben immer viele Neugierige im Lager und lernen dadurch neue Leute kennen. Das 2. Lager ist bei den Schildwächtern zu Gangelt, noch keine Erfahrung mit, nur durch Bekannte positives Feedback. Nun ja... MPS wird Wanderwacken.

Bedenke wohl worum du bittest,.. du könntest es kriegen!

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

27.02.2016 13:07
#2642 RE: Der Stammtisch antworten

Leider hast Dur recht. Bin im Januar Großvater geworden und meine Tochter u. Schwiegersohn bauen nicht mehr auf, weil viel zu laut für Kleinkinder - eigentlich auch für Erwachsene.
Auch ich hatte in Leipzig und Dresden die gleichen Erfahrungen gemacht, kaum jemand interessierte sich für unser Lager. Hab das auch mal bei Facebook geschrieben, dort war aber auch die Meinung, es läge dann am Lager - kann ich mir aber kaum vorstellen, wo unser Lager dort eines der "mittelalterlichsten" Lager war. Ich baue dieses Jahr hauptsächlich aus diesen gründen auch nicht auf, sondern verbringe die Zeit mit meinem Enkel in ruhiger Gegend.
Leider muss ich bestätigen - obwohl ich sehr gerne zum MPS gefahren bin, dass es immer mehr einem Open Konzert ohne große Mittelalteraspekte gleicht. Selbst der Begriff Phantasiemittelalter muss immer mehr für ganz andere Dinge herhalten ... und ehrlich gesagt, wenn mich nicht noch Bauarbeiten und auch dass reifere Alter (bin ja auch schon fast 57) hätte, würde ich mich auch schon nach anderen Veranstaltungen umschauen, deren Besucher mittelalterliche Interessen haben.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Rotscha Offline



Beiträge: 68

05.03.2016 10:00
#2643 RE: Der Stammtisch antworten

Herzlichen Glückwunsch zum Enkel! Ich seit Oktober! Es gibt nichts schöneres als das Lächeln der Kleinen Kijana. Wir testen ihre Markttauglichkeit in Gütersloh. Diverse Sicherheitsaspekte werden berücksichtigt... Heizung mit nehmen, CO Melder gekauft für das Bettchen und diverse andere Dinge. Mal sehen wie es so klappt.

Bedenke wohl worum du bittest,.. du könntest es kriegen!

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

05.03.2016 22:23
#2644 RE: Der Stammtisch antworten

Ebenfalls herzlichen Glückwunsch. Gleiches kann ich zum Lächeln des kleinen Wolf Alexander sagen. Familie sollte immer das Wichtigste im Leben bleiben - viel Spaß und Freude!
Was ich bei anderen Veranstaltungen als Problem sehe - fast alle Veranstalter übernehmen von den Lagern keinerlei Haftungsansprüche. Auch wenn in unseren Zeiten beim MPS seit Fogelvrei nie was passierte - und wir haben früher schon 4 mal im Jahr aufgebaut - sollte man abgesichert sein, wenn der Fall mal eintritt. Nicht auszudenken, wenn mal ein kleiner Besucher stolpert und sich durch das Feuer oder andere Gegenstände verletzt ... und dann wäre man noch nicht mal abgesichert.
Ich hatte mal mit meiner Versicherung telefoniert, die meinten, wir wären im Rahmen der Haftpflicht darüber mitversichert. Aber was ist mit den Teilnehmern, die keine Haftpflicht haben? Sollte man bei solchen veranstaltungen eine Haftpflicht zur Bedingung machen?


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Rotscha Offline



Beiträge: 68

06.03.2016 19:15
#2645 RE: Der Stammtisch antworten

Ja, auf jeden Fall! Für die Versicherungen reicht meist schon der Hinweis: Betreten auf eigene Gefahr als Schild sichtbar . Das geht natürlich nur, wenn eine erkennbare Absperrung/ (kleiner) Zaun das Lager umgibt. Das soll die ( gerngesehenen ) Besucher sensibilisieren, das ein Lager kein Gehweg ist und ein Augen auf! Signal sein. Bei Besuchern ist bei uns immer einer an der Feuerstelle und passt auf. Mit Erlaubnis der Eltern dürfen Kinder auch mal ein Scheit aus Feuer legen und die Funken machen dann immer ein großes Hallo bei den Kleinen. Bei Helikopter Eltern keine Chance. Man kommt ins Gespräch und schon hat man wieder jemand vom Hobby fasziniert. ( auch wenn es bei den meisten über ein wenig Campen nicht herausgeht .. kicher..)Bis jetzt ist bei uns noch nichts passiert... Wem auch immer sei Dank...Jedes Lagermitglied weiss wo die Löschdecke ist , diverse Feuerlöscher sind platziert ( unsichtbar) 3Feuerwehrleute und ein Rettungssanitäter sind Lagermitglieder, Alkohol Tagsüber nur in geringen Mengen. Wir wollen den Kindern keine Säufer präsentieren, macht ´nen schlechten Eindruck. Wie gesagt, bis jetzt nix passiert.

Bedenke wohl worum du bittest,.. du könntest es kriegen!

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

30.04.2016 16:48
#2646 RE: Der Stammtisch antworten

Hab Anfang März meine Einlage als teilnehmendes Lager zurückgefordert, weil ich in diesem Jahr nicht aufbauen werde.
Naja, Mittlerweile sind fast 2 Monate vergangen... Hat jemand von Euch Erfahrung, wie lange das in der Regel dauert?
Danke für eine Info.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Rotscha Offline



Beiträge: 68

03.05.2016 16:10
#2647 RE: Der Stammtisch antworten

Wir haben im Juli letztes Jahr zurückgefordert und nach 3x nachfragen im März zurück bekommen

Bedenke wohl worum du bittest,.. du könntest es kriegen!

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

03.05.2016 18:54
#2648 RE: Der Stammtisch antworten

O. k. besten Dank, da werde ich ein halbes Jahr warten.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Ilya Gastmann Offline




Beiträge: 2

30.08.2016 23:27
#2649 RE: Der Stammtisch antworten

guten Tag allerseits, Ich bin Ingvarr Ravenson, und ich wollte mal fragen wer denn von euch aufm fetten Ö gesehen werden kann

die Krähe ( Gast )
Beiträge:

02.09.2016 18:24
#2650 RE: Der Stammtisch antworten

Bin nicht auf dem fetten Ö..... aber hab dieses Jahr 2 Märkte mit Bravur gemeistert.
Genofeva und die Drachen( Kinderspiele) sind wieder bei den Märkten der Zaunreiter anzutreffen. Vereinslos , aber gut zufrieden !
WG klappt auch gut .
Ist ja bald schon ein Jahr her............. Die Zeit heilt keine Wunden, man lernt nur damit zu leben !
Aber Euch erst mal viel Glück für die Enkel ! Familie ist soooooooooooooooooo wichtig !
Mfg
die Krähe

Ilya Gastmann Offline




Beiträge: 2

02.09.2016 18:43
#2651 RE: Der Stammtisch antworten

nebenbei bemerkt: ich bin erst seit dem 9.August 18 :D

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

03.09.2016 16:03
#2652 RE: Der Stammtisch antworten

Dann nachträglich alles Gute. (So jung (und die Erfahrungen behalten) möchte ich auch wieder sein. )


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

03.09.2016 16:34
#2653 RE: Der Stammtisch antworten

Nachdem ich nun die Einlage zun Gisbert nach ca. 6 Monaten zurückerhalten habe, hab ich festgestellt, dass der Link von Gisberts HP hierher ebenfalls mit gelöscht wurde. Deshalb fühle ich mich auch nicht verpflichtet, in der Überschrift das MPS stehen zu lassen und habe sie rausgenommen.
Ich hoffe, dass stört keinen.

Letzlich war unser Forum schon immer für alles offen, was mit MA zu tun hat, egal ob nun Phantasie oder einer Epoche angelehnt.
Wie andere auch schon bestätigten, hat sich das MPS leider sehr von Mitteldarstellung entfernt. Auch wenn die Lage dort das noch verkörpern, haben die Besucher auf Grund der Hauptziele immer mehr andere Interessen als Mittelalter.

Naürlich kann jeder gerne hier auch vom MPS schreiben. Das sich das MPS geändert hat, ist auch mehr eine Feststellung und keine Verurteilung. Schließlich muss jeder Veranstalter selbst wissen in welche Richtung er geht und was er macht, wie das auch jedes Lager wissen muss.

Unsere Sippe Tagarod braucht kein Forum, deshalb ist es sehr wünschenswert, dass Andere dieses Forum mitnutzen - sehr gerne.
Wie die "Alten" wissen, gab es früher ein großes und schönes Forum mit vielen intreressanten Beiträgen bei Gisbert. Nachdem es dort Streit und Angriffe gegen Gisbert gab, hat er das Forum vom Netz genommen. Deshalb ist damals dieses Forum als Alternative entstanden. Es sollte und hat auch von anfang an keine Unterschiede zwischen den verschiedenen Darstellungsmöglichkeiten gemacht.

Ich, das heist meine Familie und auch meine Tochter nebst Schwiegersohn haben uns vom Aufbauen in den letzten Jahren stark zurück gezogen. Einerseits war ich mal vor 10 Jahren relativ krank mit einer kompletten beidseitigen Lungenembolie u. daraus folgenden Nierenversagen, wo mich manche schon abgeschrieben hatten. Die Ärzte haben aber nicht mit der Unsterblichkeit und der stahlharten Gesundheit der Vogtländer gerechnet und trotz aller Bemühungen ihrerseits war ich nicht tot zu bekommen. Nachdem mein Hund auch nichts mehr fressen wollte, war ich nach einer Woche wieder zu hause und letzlich auch keine Schäden trotz ärztlicher Bemühungen zurückbehalten
Andererseits habe ich in meinem Haus umfangreiche Modernisierungsarbeiten durchgeführt, deshalb wenig Zeit zum aufbauen und seit diesem Jahr durch mein Enkel mit 6 Monaten ist an Gisberts lauter Veranstaltung nicht an Aufbauen zu denken. Es gibt ja auch noch andere Formen der Freizeitbeschäftigung, so fahren wir dieses Jahr mit den Caravanhänger mal nach Thüringen und schauen uns dort viel an. Mit der Bauerei bin ich ziemlich fertig, im Oktober noch eine neue Zählerstation, vielleicht mal ne kleine Wand im Keller putzen ist noch zu machen, damit man nicht einrostet...

Wenn mein Enkel größer ist (wie evtl. ein zweites?) und der Gefahr von Mittelaltermärkten gewachsen; so größer geworden ist als die Pfannen der Lager, werden wir uns überlegen, wie und wo wir aufbauen. Im Gegensatz zu insbesondere neu beginnenden Lagern habe ich das Problem, dass ich mich unbedingt verkleinern muss. Wir sind ja nicht viel Personen, ich bin dann aber schon mit 16 Truhen und sehr viel Kram angereist, da muss ich mir mal ein ganz neues Konzept machen.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

die Krähe ( Gast )
Beiträge:

03.09.2016 20:15
#2654 RE: Der Stammtisch antworten

Hauptsache das Forum bleibt ... auch wenn ich s nur selten besuche ...isses doch was Bleibendes .
Mfg dieDinosaurierKrähe ... weil ..ich kann noch Telefon mit Wahlscheibe *lol*

Rotscha Offline



Beiträge: 68

05.09.2016 14:30
#2655 RE: Der Stammtisch antworten

Eine wirklich Kleinkinderfreundliche Veranstaltung ist das Anno 1280 in Gütersloh! Man kann ab Montag aufbauen und die Veranstaltung beginnt Donnerstag Abend.
Alles ist entspannt und man kann als Heerlager endlich stressfrei mal Kontakte pflegen und zusammen sitzen, quasseln und Spaß haben, dafür würde es sich auch für euch lohnen mit so einer langen Anfahrt.

Bedenke wohl worum du bittest,.. du könntest es kriegen!

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

05.09.2016 21:44
#2656 RE: Der Stammtisch antworten

Werde mir das mal notieren. Vorher muss ich aber mein Konzept ändern um weniger aber dennoch das wesentliche aufzubauen. Jetzt starten wir erst mal zum Lochmühlenmuseum in Thüringen. Das wird für 10 Tage unser Startpunkt für Ausflüge.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Oliath ( Gast )
Beiträge:

16.09.2016 00:55
#2657 RE: Der Stammtisch antworten

Hallo Mittelalterfans, ich bin durch google auf euer forum gestoßen und finds schade das es bis auf die Taverne quasi tot ist. Ich war dieses Jahr in Borken das erste mal auf dem MPS und war ziemlich begeistert, weil ich noch nie eine mittelalterliche Veranstaltung in der Größe gesehen habe. Wenn ich aber hier mal so quer durchlese fällt mir auf das das MPS vor einigen Jahren wohl mal viel besser war und nun von Jahr zu Jahr schlechter wird. Schade, hätte es gerne gesehen we es vor 10 Jahren wohl war. Gibt es denn Alternativen zum MPS in NRW?

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

16.09.2016 09:27
#2658 RE: Der Stammtisch antworten

Hallo Oliath,
es stimmt, dass sich im Forum fast nichts mehr abspielt. Davon abgesehen, dass hier eigentlich schon immer mehr bei konstruktiven oder sachlichen Dingen geschrieben wurde - ist es seit Facebooks Zeiten ziemlich schlecht besucht. Dort hat man ja auch viele und einfache Möglichkeiten, die teils konfortabler sind und über die Möglichkeiten dieses Forums hinausgehen. Dafür findet man hier eher mal wieder was und kann wiederabrufbare Infos besser nach Sachthemen wiederfinden. Die Zukunft wird bringen, ob das Forum so bleibt. Es ist ja auch nicht nur für MPS gedacht, wenngleich das auch immer Schwerpunkt war.

Ich möchte das MPS nicht schlecht reden. Es kommt immer auf die Sicht des Betrachters an wie bei vielen anderen Dingen auch.
Gisbert muss als Veranstalter die Schwerpunkte nach den Besuchern setzen, die letzlich mit den Eintrittsgeldern alles finanzieren.
Aus der Sicht einiger Mittelalterlager hat sich nun für die Mittelalterdarstellung ungünstigerweise das Interessenfeld mehr in Richtung nicht mittelalterlicher Phantasie und OpenAirKonzert verschieben, viele Themen haben mit Mittelalter gar nichts zu tun und auch das Interesse der Besucher hat sich stark vom Mittelalter weg bewegt. Dies ist auch mein Eindruck.

Früher war die Veranstaltung mehr mittelalterlastig, wodurch auch mehr Lager, die dieses Hobby "Mittelalterdarstellung" betreiben, natürlich vorhanden sind. Masse bedeutet nicht unbedingt bessere Qualität. Nach meiner persönlichen Einschätzung war der "Mittelalteraspekt" vom MPS früher größer, obwohl die Veranstaltungen kleiner waren. Die früheren "Attraktionen" waren mehr dem Mittelalter geschuldet und auch inhaltsreicher, wenn ich noch an den Pestumzug aus alten Zeiten denke. Davon hatten auch die Besucher mehr - natürlich die, welche sich fürs Mittelalter interessierten.
Auch war früher das MPS viel kindgerechter, vor allem für kleine Kinder. Meiner Meinung nach ist das MPS für Kleinkinder nicht mehr geeignet, weder von dem Textangebot, noch vom Lärmpegel und nur durch Strohballen und Holzpferde kann man das nicht wett machen.
Ich (und meine Tocher nebst Familie) würden es unverantwortlich halten mein Enkel dieser laufenden Lärmbelastung auszusetzen.

Natürlich gibt es jede Menge große und kleine Veranstaltungen, im Internet ist ja fast alles zu finden. Was gefällt oder nicht ist Ansichtssache, dass muss jeder für sich herausfinden, welche Basis und welche Richtung er grundsätzlich haben möchte.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Oliath ( Gast )
Beiträge:

16.09.2016 11:16
#2659 RE: Der Stammtisch antworten

Ich habe mich verschrieben, ich war in Telgte das erste mal dabei und überlege jetzt ob ich am Wochenende nach Borken fahre. Ich denke das ich auf den Weihnachtsmarkt warte und mir den mal angucke.

die Kraehe ( Gast )
Beiträge:

16.09.2016 14:42
#2660 RE: Der Stammtisch antworten

Schau doch mal in Pfalzi s Marktkalendarium (darf man hier nen Link setzen ? Wenn nicht, bitte löschen ....http://www.marktkalendarium.de/index.php )
Ich persönlich mag die Märkte der Zaunreiter am liebsten.
Aber du findest bestimmt das passende !
Mfg
die Kraehe

Seiten 1 | ... 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134
 Sprung  
Auf ein friedliches Miteinander für alle Interessengruppen
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor