Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Mittelalter- & Phantasieforum für alle Interessierte
Die Sippe Tagarod
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.663 Antworten
und wurde 66.848 mal aufgerufen
 Taverne
Seiten 1 | ... 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | ... 134
Neko Offline



Beiträge: 48

09.01.2013 23:01
#2261 RE: antworten

Ob wohl auch die Kinder aus den Lagern teilnehmen dürfen? Ich stell mir das schon schwierig vor den Kindern aus den Lagern zu erklären, dass sie nicht mit machen dürfen. Ich kann mir schon vorstellen, dass mein Sohnemann da auch sehr gerne dran teilnehmen würde.
Und das Gisi die Sachen aus seiner Rüstkammer als Preis gibt finde ich echt super. Wir haben für unseren Sohn da schon einiges gekauft und die Sachen sind echt toll und auch hochwertig. Sohnemann spielt sehr gerne mit den Sachen aus Gisis Rüstkammer.

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

09.01.2013 23:11
#2262 RE: antworten

Ich denk mal, Gisbert wird das eher den Besuchern vorhalten. Aber theoretisch könnten sowas die Lager sogar selbst auf die Beine stellen - nur für die Lager.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Herzog Ralf zu Baukau Offline




Beiträge: 10

10.01.2013 00:17
#2263 RE: antworten

Aber wer soll euren Sohn daran hindern auch die Schnitzeljagd zu machen. Wir zwar mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht von Gisi belohnt. Das könntet ihr aber dann selber machen.

Dannie Offline




Beiträge: 311

10.01.2013 02:43
#2264 RE: antworten

Kleiner Tip aus leidvoller Erfahrung: Befestigt die Schilde gut und merkt Euch die Aufschrift!
Wir hatten eine ähnliche Aktion in unserer "Einkaufsmeile", leider verschwanden die Buchstabenzettel regelmäßig aus den Schaufenstern, um den anderen Teilnehmern die Aufgaben zu erschweren.

Pilgerin Offline




Beiträge: 304

11.01.2013 10:48
#2265 RE: antworten

Zitat "Die Krähe":.......Auf einige Leute, die pö a pö dein Lager besichtigen kannste wunderbar aufpassen.
Was aber ist mit den schwarzen Schafen? Für die könnte das eine wunderbare Eintrittskarte sein.....


Zitat "wertuzi": .......dass die Leute nicht mittem im Lager stehen müssen......


Wenn ich das so lese, bekomme ich den Eindruck Ihr wollte überhaupt keine Besucher Im Lager?
Dürfen die Besucher nur "über den Zaun" kucken?

Ich kenne das aus früheren Zeiten, dass die Lager fast immer den Besuchern offen standen und die Lageristen
sich "um sie gekümmert" haben.
Nur zu Essenszeiten oder wenn die meisten zum Einmarsch weg waren wurde der Eingang zu gemacht.

Ich denke die Schnitzeljagd soll die Besucher genau IN die Lager locken, damit der Besucher wieder mehr das
Gefühl hat "mittendrin" zu sein statt nur "dabei". ;o)
Die Lageristen werden dadurch "gezwungen" sich mit den Besuchern zu beschäftigen.
Finde ich an sich gut!

Bis dahin!
Pilgerin

Gnomatella Offline




Beiträge: 43

11.01.2013 11:41
#2266 RE: antworten

Also wir wollen die Besucher schon in unserem Lager haben, aber ich glaube die Bedenken gehen in die Richtung, wenn wirklich viele mitmachen und du einen Ansturm hast und bist gerade alleine im Lager, wie soll man da aufpassen?

Das wird ja zeitlich nicht begrenzt sein und zu vielen Zeiten (Markteröffnung, Umzug, Bruchenball)ist unser Lager schwach besetzt.

Schauen wir doch mal wie es läuft in Weeze. Ich freue mich schon auf mehr Besuch im Lager. Und vielleicht auch mal wieder ein nettes Wort.

Als ich noch mit unserem alten Lager "Rubia Tinctorum" (Darstellung Schoen-Färber)unterwegs war, sind wir so oft auf unsere schöne Ausstattung angesprochen worden und die Leute haben Fragen gestellt, das hat echt Spass gemacht!

----------------------------------------------------
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Die Krähe Offline



Beiträge: 129

11.01.2013 12:58
#2267 RE: antworten

Nicht doch Pilgerin. Corvus Albus ist immer offen für Gäste und Besucher.Meine Bedenken gehen eher in die Richtung, die Gnomatella ansprach. Uns sind schon mal Pfeile ( teure ) aus einem Zelt geklaut worden und sogar vor einem Lieblingsstofftier eines Lagerkindes ist nicht halt gemacht worden. Aber wenn ich mir dann vorstelle, das immer 5- 10 Leute im Lager rumwuseln , die nur das Schild gucken wollen und gleichzeitig wissen wollen, was das ist oder ob man mal vom Essenprobieren kann,wirds unübersichtlich.
Aber vielleicht stehen die "Schnitzeljagdschilder " ja nicht im Lager ( wie G. Hiller vorschreibt) sondern man hat einen Ermessungsspielraum und darf das Schild aufstellen, wo man möchte.
Mfg
die Krähe

Ps. Ich glaube auch nicht, das Lager "gezwungen" werden, die Aktion mitzumachen.G.Hiller srach da von " ausgesuchten Heerlagern " .

Dannie Offline




Beiträge: 311

11.01.2013 13:50
#2268 RE: antworten

Ich muß vorweg schicken, gestohlen wird leider überall, auch auf musealen Veranstaltungen!

Ich verknote (keine Schlaufe oder Schleife) meinen Zelteingang und stecke unten auch noch die Haken in den Boden. Mein Werkzeug/Schaustücke ist max. auf Armlänge von mir entfernt. Wenn ich mal weg muß, dann hab ich eine "Standwache" oder verräume alles wieder im Zelt. ;)

Vielleicht ist aber ein verschlossenes Zelt uninteressanter, wenn vorne mehr geboten wird Wenn da nur 5-10 Besucher stehen bin ich schon schwer enttäuscht.

Andreas Offline



Beiträge: 144

11.01.2013 16:05
#2269 2014 die ersten MPS ohne Heerlager ? ? ? ? ? ? antworten

Oh je Gisi.....

Muß eine solche Frage sein.

Gut das ich eh dieses Jahr nicht aufbauen wollte aber jetzt ist mein Entschluß...MPS nein Danke

Er macht sich alles Kaputt und jetzt glaube ich auch das noch einige Heerlager auch den Entschluß fassen sich woanders um zu schauen.


Auch versthe ich manche Leute nicht, denken die nicht mit?
Zitat:" Ich würde die Zahl der Heerlager auch begrenzen.... Und auch die Anzahl der Mitglieder in den heerlagern. Die Herrlager mit einbinden.... Beim Aufbau, etc....."
"Heerlager sind für die Atmosphäre eine schöne Sache, aber mir wäre es lieber, wenn die Heerlager, die auf dem Gelände sind, ein aktives Programm anbieten oder maßgeblich mit Mehrheit der Mitglieder mehrere Programmpunkte des MPS unterstützen würden."

Was wenn die Heerlager jetzt eine Künstlergage verlangen für ihre Aktionen???

---------------------------------------------------
Mittelalter ist das, was man daraus macht.

Neko Offline



Beiträge: 48

11.01.2013 16:22
#2270 RE: 2014 die ersten MPS ohne Heerlager ? ? ? ? ? ? antworten

Dazu fällt mir nichts mehr ein. Keine Ahnung was mit ihm los ist. Das ist doch nicht mehr der Gisi von vor ein paar Jahren. Nicht, dass die Frage schon reichen würde, dann auch noch so Kommentare von ihm:

"Am lächerlichsten finde ich die Aussage von einigen, anscheinend Heerlager Mitgliedern, dass sie sich wie Dreck fühlen. Wenn ich mich irgendwo wie Dreck fühlen würde oder das gefühl hätte wie Dreck behandelt zu werden, dann würde ich da mit Sicherheit nicht mehr hingehen und würde alle meine Freunde, Bekannten, Hobbykollegen und sonstige Menschen dazu auffordern, da auch nicht mehr hinzugehen. Nun erkläre mir mal einer dieser Menschen, warum wir von Jahr zu Jahr beim MPS von immer mehr Heerlagern regelrecht überlaufen werden , 1000 Heerlageranmeldungen Mitte Januar 2013, das gab es noch nie. Gisi"

Ich werde mich jetzt mal mit den Anderen aus unserm Lager kurzschließen, aber ich denke MPS ist für uns dann auch gelaufen. Schön zu wissen, dass Gisi die Lager nicht mehr haben möchte.

Die Krähe Offline



Beiträge: 129

11.01.2013 18:46
#2271 RE: 2014 die ersten MPS ohne Heerlager ? ? ? ? ? ? antworten

Hab den Beitrag auch grad gelesen *kopfschüttel*..sprachlos * !

Ps. und erst die Komentare dazu ...

Lirana Offline




Beiträge: 900

11.01.2013 20:17
#2272 RE: 2014 die ersten MPS ohne Heerlager ? ? ? ? ? ? antworten

Sicher will er nur noch die Heerlager haben, die auch bei ihm an den Theken arbeiten, aber nicht mehr die, die ein stimmiges bild abgeben.
So alles, was sich zumeinen Freunden zählt.........
achne ne ich geh an den Webstuhl

Lirana

Möge Gott mir die Kraft geben, die Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann.
Möge Gott mir den Mut geben, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Und möge er mir die Weisheit geben zu unterscheiden.

Arianwen Offline




Beiträge: 78

11.01.2013 20:32
#2273 RE: 2014 die ersten MPS ohne Heerlager ? ? ? ? ? ? antworten

Ich fall vom Glauben ab.
Langsam habe sogar ich die Nase voll...

Ich werde mir das ganze weiter ansehen und dann entscheiden ob, wie und überhaupt ich noch MPS fahre.
Aber er wird sehen was er davon hat.

So und nun nen Kaffee trink und dann Dschungel gucken, da ist mehr Nivea ach ne Niveau als bei dem was Gisi noch MPS nennt *sfg*


~ Ritterschaft von Sollich ~

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

11.01.2013 20:41
#2274 RE: 2014 die ersten MPS ohne Heerlager ? ? ? ? ? ? antworten

Naja, ich finde den ganzen Dialog von Facebook nur noch traurig. Wenn interessiert z. B. wann sich Gisbert mit wem trifft, was er isst usw.? Fühlt er sich nun als die Königin Englands, wo jeder Pupser festgehalten? Ich komm da nimmer mit.
Ich schreibe nun auch auf Facebook - wer weiß, wie lange - Gisbert wird mich wohl auch bald zu den Nörglern zählen.
Gisberts Vorstellungen mit seinem Team empfinde ich etwas unreif und unproffesionell. Leute, die ihn wirklich beraten könnten, meidet er. Das was wir ihm schon so oft angeraten haben, interessiert ihm nicht...
Er sollte mal irgendwann begreifen, dass qualitativ bessere Lager auch woanders aufbauen können und das die kaum noch was dafür bezahlen, seine Veranstaltung qualitativ zu verbessern.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Arianwen Offline




Beiträge: 78

11.01.2013 20:50
#2275 RE: 2014 die ersten MPS ohne Heerlager ? ? ? ? ? ? antworten

Goschi ich gebe dir da voll und ganz recht.
Wie lange und wie oft haben wir schon Versucht Gisi das ganze zu erklären, aber er mit seinem größer mehr besser Rekord Wahn ...
Schade, das MPS war mal eine tolle Veranstaltung aber wenn es so weiter macht, fährt er das Ding gegen die Wand, da bin ich mir recht sicher.
Und selbst wenn er morgen sagt, das er damit nur mal was testen wollte, wie schon so oft, womit ich übrigens rechne, wird das für mich Konsequenzen haben. Den so lass ich nicht mit mir und meinem Ruf umgehen!
Er schadet nicht nur sich und dem MPS sondern auch dem Ruf aller guten Heerlager und da versteh ich keinen Spaß mehr!


~ Ritterschaft von Sollich ~

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

11.01.2013 21:06
#2276 RE: 2014 die ersten MPS ohne Heerlager ? ? ? ? ? ? antworten

Ich schreibe auch immer mehr deutsch auf die Beiträge bei Facebook damit die auch mal sehen wie das läuft.
Was mich auch ärgert ist, dass man wie ein Camper oder Gast mit Sonderrechten dargestellt wird. Habe dort zwar mal versucht aufzuklären, aber ich denke die Besucher verstehen da gar nicht.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Die Krähe Offline



Beiträge: 129

11.01.2013 21:23
#2277 RE: 2014 die ersten MPS ohne Heerlager ? ? ? ? ? ? antworten

Wenn ich die Einträge so lese bei FB grad... und die wirklich guten rauspicke, stell ich für mich fest, dort was zu schreiben , ist wie Perlen vor die Säue werfen ( wenn ichs mal so ausdrücken darf ) Da kann wer noch so Zahlen, Fakten usw. texten, spätestens nach dem 2 . weiteren Text von irgendwem, ist all das geschriebene, das wirklich Hand und Fuß hatte niedergemacht.Die FB Seite vom MPS ist nur noch eine " Fanmeile".

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

11.01.2013 21:28
#2278 RE: 2014 die ersten MPS ohne Heerlager ? ? ? ? ? ? antworten

Ja ist echt traurig. Manche schreiben nur mal so was vom Handy aus ohne all das überhaupt zu lesen oder sich mal Gedanken zu machen.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Neko Offline



Beiträge: 48

11.01.2013 22:20
#2279 RE: 2014 die ersten MPS ohne Heerlager ? ? ? ? ? ? antworten

Echt heftig was da so einige Leute vom Stapel lassen und wie die über die Lager denken. Schade nur, dass Gisbert dem hörig ist was da so geschrieben wird. Ich bin ja nur froh, dass ich so Gäste die so negativ über die Lager denken noch nie getroffen habe, ich hab immer ehr das Gegenteil an Gästen kennengelernt oder welche die zwar Angst hatten die Lager anzusprechen, dann aber unser Lager mit dem Wissen verlassen haben, dass die Lager ja eigentlich voll nett sind.

Arianwen Offline




Beiträge: 78

11.01.2013 22:32
#2280 RE: 2014 die ersten MPS ohne Heerlager ? ? ? ? ? ? antworten

Wenn es das ist was Gisi will, diese Leute die nicht mal ansatzweise lesen was da steht sondern nur sich in den Vordergrund drängen wollen mit plakativen Äußerungen, bitte.
Sieht er uns so wie diese negativ und Heerlagerverunglimpfer, so werden wir eben nicht mehr bei einem MPS aufbauen. Es gibt genug Veranstalter, die zu schätzen wisse, was wir privat auf die Beine stellen und die sich nicht zu Schade sind, uns das auch zu zeigen!

Mal abwarten was da noch passiert - ich denke es wird noch ne Menge Wasser unseren Emmerbach entlang fließen, bis da das letzte Wort geschrieben ist. Aber ich werde mir merken was ich da lese und was von Herrn Hiller kommt.
Auf ihn sind wir nicht angewiesen, er auf uns aber schon ~ so sehe ich das!


~ Ritterschaft von Sollich ~

Seiten 1 | ... 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | ... 134
 Sprung  
Auf ein friedliches Miteinander für alle Interessengruppen
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor