Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Mittelalter- & Phantasieforum für alle Interessierte
Die Sippe Tagarod
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.662 Antworten
und wurde 66.374 mal aufgerufen
 Taverne
Seiten 1 | ... 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | ... 134
Andreas Offline



Beiträge: 144

07.01.2013 19:21
#2241 RE: antworten

Was ich aber auch interessant finde, sind die Leute die nur noch FB kennen.
Teils werden Fragen gestellt die man ohne Probleme der Homepage entnehmen kann.
Wann welche Termine z.b. sind.

Aber warum hat man eine Homepage wenn man sie nicht als Hauptinfo Quelle ausnutzt und sie aktualisiert.

Auf FB richtige Infos zu bekommen und sie z.b. nach 2 Tagen wieder zu finden ist fast unmöglich.

Also bitte weg von FB oder nur noch eingeschränkt.

---------------------------------------------------
Mittelalter ist das, was man daraus macht.

Lirana Offline




Beiträge: 900

07.01.2013 19:56
#2242 RE: antworten

Irgndwann. vor langer langer Zeit hab ich ein Gedicht lernen müssen von Goethe; warum nur, erinnert mich eine Textzeile an die momentane Situation?

Herr, die Not ist groß!
Die ich rief, die Geister
werd ich nun nicht los.


Lirana

Möge Gott mir die Kraft geben, die Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann.
Möge Gott mir den Mut geben, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Und möge er mir die Weisheit geben zu unterscheiden.

Dannie Offline




Beiträge: 311

07.01.2013 20:05
#2243 RE: antworten

Wenn "man" seine FB-Seite dann auch noch richtig anwenden würde, wäre es auch nur halb so konfus. Wenn ich ein Auto hätte und täglich Valium nehmen könnte, würd ich mich ja bei Gisi bewerben ;)
Ich hatte ihm ja schon mal eine Mail geschrieben, mit Tips für seine FB-Seite (Beiträge anpinnen, Umfragen, Diskusionstool, etc.) aber nie eine Antwort erhalten. "Dann eben nicht lieber Leo"

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

07.01.2013 20:13
#2244 RE: antworten

Manche Beiträge verschwinden dann auch wieder. gestern hatte er mal geschrieben, dass er heulen könnte, weil dieses Jahr nicht nach Afrika gefahren wird, weil sich keiner die 3-5 T€ leisten konnte, wie in den letzten 6 Jahren. Da haben die meisten doch kein Verständnis mit jemanden mitzuheulen, wenn er sich das nicht mehr leisten könne, man bedenkt, in den letzten 6 Jahren ca. 30 T€ für Urlaub ausgegeben .... Dann war aber der ganze Beitrag einschl. aller Bemerkungen verschwunden.
Was will man sich aufregen? Letztlich bin ich gespannt wies in Dresden werden wird. Wir waren schon oft nicht einverstanden, aber irgendwie gings immer weiter zwar bisher qualitätsmäßig schlechter aber es waren genug Besucher und genug Lager da.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Eduard Offline




Beiträge: 509

07.01.2013 22:43
#2245 RE: antworten

Zitat von Dannie im Beitrag #2243
Wenn ich ein Auto hätte und täglich Valium nehmen könnte, würd ich mich ja bei Gisi bewerben ;)


Ja …. diese Idee hatte ich ja auch schon^^ Ich meine, Gisi wohnt schließlich nur knappe 16 Kilometer von mir weg. Da ist die Versuchung nahe ;-)

Nur, wer räumt den ganzen Schutt weg, der in einer Art thermonuklearen Erstschlag entstehen würde, wenn ein kleiner, hobby-psychopathisch veranlagter Eduard auf einen großen, sturen, westfälischen Bullerkopp trifft und der kleine Eduard, dem großen Chef Gisi dann sagt, dass er grade mal nicht ganz rund läuft ^^

Ich glaube … ich vergesse die Idee wieder ganz schnell.

Aber mal eben was anderes, was mir durch die Lappen gegangen ist: Pilgerin, ich gebe dir da durchaus recht. Ich würde, als reiner Besucher, das MPS, so wie es zur Zeit läuft auch nicht besuchen. Bestenfalls aus dem Grunde, weil ich eventuell ein befreundetes Lager besuchen wollte. Sicherlich nicht wegen dem Rahmenprogramm, was mir zu sehr auf Musikfestival ausgelegt ist und auch sicher nicht um durch die Heerlager zu flanieren. Klar, es gibt noch echt schöne Lager auf dem MPS, auch schöne Lager, die Alexzelte haben und es trotzdem schaffen ein stimmiges Lager und ein schönes Lagerleben auf die Beine zu stellen.

Aber der Gesamteindruck als ganzes beim MPS ist bei mir teilweise so, als ob ich durch ne Art Pfadfinderlager mit nem Mottotag „Mittelalter“ laufen würde. Das Ganze hat für mich manchmal wirklich den Charme und die Qualität, die wir früher auf Ferienfreizeiten hatten, wenn wir eben nen Mottotag ausgerufen hatten und sich unsere Kids dem Motto entsprechend verkleidet haben.

Wie gesagt, nix gegen neue Lager die ihre ersten Schritte machen. Da erwarte ich bei weitem keine Perfektion (erwarte ich eigentlich von gar keinem Lager). Auch ein Lager, dass sich mit abgedeckten Bierbänken behelfen muss, weil einfach nix anderes da ist, kann trotzdem ein stimmiges Lagerbild erschaffen, das dem Begriff „mittelalterlich“ gerecht wird. Aber bei vielen Lagern sieht man eben, dass sie nur aufbauen, weil sie ne Art „Gewandungscampen“ ohne jeglichen Anspruch, betreiben wollen. Und dafür gehe ich nun bestimmt nicht als Besucher auf ein MPS. Nichtmals mit Freikarten ^^

----------------------------------------------------
-Die Gegenwart war die Zukunft der Vergangenheit-

http://ritterschaft-von-sollich.jimdo.com/

Die Krähe Offline



Beiträge: 129

08.01.2013 07:37
#2246 RE: antworten

Spassfaktor an :
Na das wär doch auch mal ne Idee für G. Hiller . @Eduard haste gut gemacht, setzen , eine 1 . Mottotage auf dem MPS.
Montags Piratentag, Dienstag Goth. usw,usw.
Spassfaktor aus:
Ich denke , dem Hiller ist vielleicht schon lange der Spass an der Sache verlorengegangen und es geht , wie vieles im Leben, ums liebe Geld. Und da er bei FB ( und da stimm ich Andreas zu, wenn man da nicht immer mitliest, kriegste vieles nicht mit) viele Leute motivieren kann zu seinen Märkten zu kommen, schreibt er da munter drauf los.Obs nun ins Fettnäpfchen geht, oder nicht.Da lesen die Fan´s und die paar die dagegen sind, werden einfach überlesen.

( oh, ich wetter schon wieder dagegen, aber wenn ich mitkriege , wie viele gleich nachgucken, wenn ihr Handy ein Geräusch macht, Motto: bin grade mit Uschi nach Hause- hey,das weiß der im Bus, der sieht euch - dem habt ihr grade Tschüß gesagt- .. da denk ich, nun ist passiert, nun biste alt *bg* .. war nen leicht hinkender Vergleich zu FB, ich weiß )

Mfg
die Krähe

Rhiannon Offline




Beiträge: 873

08.01.2013 15:47
#2247 RE: antworten

Also sehr grenzwertig finde ich ja im Moment auch diese "Stellenausschreibung" via facebook! Ich kenne mich damit nicht ganz so aus aber irgendwo gibbet doch bestimmt irgendeine Vorschrift, dass sowas - wenn es denn so öffentlich ist - eine bestimmte Form haben muss. Wenn ich früher freie Stellen gemeldet habe, dann musste das immer an beide Geschlechter gehen etc... aber nun ja.

Blessed be
Rhiannon

Eduard Offline




Beiträge: 509

08.01.2013 16:45
#2248 RE: antworten

Ich drücke es mal freundlich aus: Eine ordentliche und formal richtige Stellenausschreibung sieht schon etwas anders aus ^^ In den meisten moderierten und betreuten Jobportalen würde ne Stellenausschreibung, so wie sie auf FB eingestellt ist, wegen formaler Fehler direkt rausfliegen ;-)

Was ich übrigens auch echt hammerhart fand, war die Äußerung von Gisi, dass sie keine Auszubildenden annehmen könnten, weil ihnen alle die Ausbildungsgenehmigung fehlen würde. Das ist natürlich etwas, was ich als Unternehmer auf alle Fälle auch so in der Öffentlichkeit breittreten würde ^^ Das sorgt doch gleich dafür, dass man ein Unternehmen direkt seriöser und professioneller einschätzt. *Kopfschüttel*

Das ist in der Eventbranche, grade bei alt eingesessenen Veranstaltern, die ihre Tätigkeit aufgenommen haben, bevor es so tolle Berufe wie Eventmanager oder Veranstaltungskaufmann / kauffrau gab zwar nix besonderes (ich habe meine Ausbildungsberechtigung auch nur nach längerem Bürokratenwahnsinn durch eine Äquivalenzbescheinigung erreichen können) aber die allermeisten Veranstalter, die keine Ausbildungsberechtigung haben, schreien das nicht in die Öffentlichkeit heraus oder sie holen sich bei Bedarf jemanden ins Boot, der diese hat.

Gisi hätte eigentlich auch gleich schreiben können: Hey Leute, hey Vertragspartner wir sind alles hoffnungsvolle Autodidakten, vertraut uns aber trotzdem.

----------------------------------------------------
-Die Gegenwart war die Zukunft der Vergangenheit-

http://ritterschaft-von-sollich.jimdo.com/

Die Krähe Offline



Beiträge: 129

08.01.2013 19:40
#2249 RE: antworten

@Rhiannon.. stimmt ... Zur Gleichstellung der Geschlechter gibs ne Menge Lesestoff.Zb. Weltfrauenkonferenz des IGB zum Thema "Menschenwürdige Arbeit und ein menschenwürdiges Leben für Frauen: Gewerkschaften für wirtschaftliche und soziale Gerechtigkeit und Gleichstellung" ging am 21. Oktober 2009 .
Es bewerben sich ja auch bestimmt Männer...nur werden die wohl nicht genommen !
Ich muß grad an jemanden denken, der ner Dame eine Zugtür aufhielt mit der Bemerkung : Die ist wohl zu schwer ( und die sind manchmal echt schwer zu öffnen)und sich deswegen eine Beschwerde beim Boss eingefangen hat.
Nun können die Herren der Schöpfung ja mal den Spieß umdrehen.

Andreas Offline



Beiträge: 144

08.01.2013 21:40
#2250 RE: antworten

Was mir grade durch den Kopf gegangen ist als ich mal auf die schnelle die unmögliche Menge an Infos die man in 10 Min lesen kann.
Werbung......

Werbung OK

MPS Werbung OK

MPS Mandel Werbung OK

Und der Rest vom MPS.... Oder ist das MPS nur Gisi Stände

Was würde denn passieren wenn andere MPSDauerhändler versuchen würden in seinem "Ruhm/Seite" Werbung laufen zu lassen.

Schade das es nicht Gisi/MPS, MPS-Musik, und MPS-Bewohner gibt.

Stimmt.... Musik würde ja eh allem dem Rang ablaufen. Siehe die Dormund Feier... MPS (Mittelalter Phantasie Spectaculum) Musik Band auftritt.
Warum nicht... du warst als Heerlager angemeldet.... du bekommt den Eintritt als BONUS/Danke 2€ günstiger???

Von dem ehemals Heerlager treffen hört man auch nichts mehr...

---------------------------------------------------
Mittelalter ist das, was man daraus macht.

Eduard Offline




Beiträge: 509

09.01.2013 02:51
#2251 RE: antworten

So, nach all der Schelte, meinem Unmut und meinem Unverständnis was ich die letzten Tage so über Gisi losgelassen habe nun mal etwas von ihm, was mich persönlich sehr freut.

Zitat Facebook:

Gauklerduo Basseltan mal wieder beim MPS

Na das erinnert mich ja wirklich an die Anfangsjahre des MPS, das Gauklerduo Basseltan war in den ersten Mittelalterlich Spectaculum Jahren fast immer beim MS auf den Bühnen

Im Jahre 2013 sind die beiden Jungs auch 3 oder 4 mal beim MPS zu finden, sehr schön

Dazu zahlreiche andere neue oder lange nicht mehr erlebte Gaukler und Feuershows 2013 beim MPS , zum Beispiel :

Kelvin Kalvus, Pampatut,Duo Confusi, Gaukler Jeremias, Dr. Bombastus, Cyrano, Gaukler Lupus, Theater Vielfalter, Aptus Ludus, Flamme e Fabulee, Melania, Adictum, Tamino der Gaukler uvm.

Dazu natürlich alle die bekannten " alten " Gaukler, die man natürlich immer und überall beim MPS erwarten darf

MPS 2013, sehr oft haben wir eine Musikbühne weniger, ( 4 statt 3 Musikbühnen, 2 statt 3 Musikbühnen) dafür präsentieren wir 2013 an allen Ecken und Enden der MPS Gelände wieder deutlich mehr interessante Gaukler und Kleinkünstler

Eurer Meinung zu diesen MPS Veränderungen sind hier gerne erwünscht!

Gisi


Also ich muss sagen, das ist jetzt etwas was mir wirklich gefällt. Zukünftig wieder mehr Kleinkunst- und Gauklerfeeling auf dem MPS finde ich ne tolle Kurskorrektur (auch wenn es sicherlich nicht für alle Spielstätten gelten wird).

----------------------------------------------------
-Die Gegenwart war die Zukunft der Vergangenheit-

http://ritterschaft-von-sollich.jimdo.com/

Die Krähe Offline



Beiträge: 129

09.01.2013 14:03
#2252 RE: antworten

Grade gelesen ...
Familien mit Kindern aufgemerkt!!!

Beim MPS in Weeze vom 27.04. bis 01.05.2013 gibt es erstmals die MPS-Kinder-Schnitzel-Jagd durch die Heerlager.

Hierbei sind die zu erjagenden Schnitzel natürlich Ritterschilde, welche in ausgesuchten Heerlagern (nicht allzu gut) versteckt wurden.

Auf der Rückseite dieser Schilde ist eine Kombination aus einer Zahl und einem Buchstaben niedergeschrieben.

Bringt man nun alle Zahlen der versteckten Schilde in die richtige Reihenfolge, so ergeben die dahinter stehenden Buchstaben ein Lösungswort. Hierbei darf natürlich von Eltern, Großeltern, größeren Geschwistern, Onkeln und Tanten, lieben Freunden etc. geholfen werden.

So würden die nachfolgenden Schilder
Schild 1 S
Schild 2 T
Schild 3 R
Schild 4 O
Schild 5 H
das Lösungswort „HEU“ ergeben, neeee, falsch!
„STROH“ wäre richtig!!!

Und damit es nicht zu leicht wird, muss auch jeweils der Name des Heerlagers aufgeschrieben werden, in welchem das Schild gefunden wurde.

Mit diesem Lösungswort und den 5 Heerlagernamen, zu den 5 Schilden geht man dann am besten gleich zum Schnitzeljagd-Stand und holt sich einen Preis ab.

Also, ich bin schon gespannt, wer es in Weeze rauskriegt…

Bruder Rectus

Spass an : ..tja Goschi, da wirste wohl nicht mitmachen können ..und wir auch nicht, wären wir noch dabei. Der "Kampfdackel" würd durchdrehen


Ps . wer meint, das gibts nur in Weeze , der irrt...

Mittelalterlich Phantasie Spectaculum Ja und wir locken damit hoffentlich ganz viele Gäste mit ihren Kindern in die großen MPS Heerlagerbereiche hinein. Diese Schnitzeljagd machen wir überall, wo wir große Heerlagerbereiche und viele Heerlager haben, Dortmund, Rastede, Howe, Bückeburg, Telgte, Köln, Remeringhausen, Öjendorf usw. Gisi

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

09.01.2013 14:51
#2253 RE: antworten

Solche Sachen sind auf jedem Fall zu begrüßen. Meinen "Kampfdackel" werd ich mit der Frau aus Altergründen wohl zu hause lassen, aber in Dresden wird nicht soviel los sein.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Neko Offline



Beiträge: 48

09.01.2013 15:17
#2254 RE: antworten

Das ist wirklich eine tolle Idee, da werden die Kinder richtig Spaß dran haben und es kommt wieder richtig Leben in die Heerlagerbereiche. Was mir nur ein wenig Sorgen macht sind übermotivierte Eltern, die ihren Kindern zu viel helfen wollen. Schauen wir mal wie der Testlauf in Weeze wird. Ich bin schon gespannt auf Erfahrungsberichte, da wir ja nicht in Weeze lagern werden.

Rhiannon Offline




Beiträge: 873

09.01.2013 15:19
#2255 RE: antworten

"aus Altersgründen" - damit meinste jetzt aber Hund, nicht Frau, gell! :-))))

Blessed be
Rhiannon

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

09.01.2013 15:24
#2256 RE: antworten

Ja(leider). Neee an sich würde ich lieber die Frau mitnehmen, für meine Sippendarstellung, aber den Hund kann ich auch nicht allein lassen.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Die Krähe Offline



Beiträge: 129

09.01.2013 18:15
#2257 RE: antworten

Ich bin bei dieser Art " Schnitzeljagd " eher skeptisch.
Auf einige Leute, die pö a pö dein Lager besichtigen kannste wunderbar aufpassen.
Was aber ist mit den schwarzen Schafen? Für die könnte das eine wunderbare Eintrittskarte sein für : Ich " leih" mir mal grad eben was von deinen Sachen ..wusch schon isser wech, dein schöner Holzbecher.
Und wenn wer jetzt sagt : quatsch, wir passen alle aber sowas von auf, dem lass ich den Glauben.

wertzui Offline



Beiträge: 54

09.01.2013 19:28
#2258 RE: antworten

Ich Finde die Idee auch super.
Man kann die Schilder ja auch seitlich zu den Besuchern aufstellen, sodass man zum lesen der Rückseite nicht direkt im Lager stehen muss.
Oder aber man stellt das Schild soweit, wie möglich in Richtung Durchgang, dass die Leute nicht mittem im Lager stehen müssen.
Die zweite Methode sollte auch gehen, wenn es "etwas versteckt" sein soll, man kann ja z.B. nen Jutesack oder so halb darüber werfen.

Eduard Offline




Beiträge: 509

09.01.2013 19:32
#2259 RE: antworten

Ich denke, dass das erstmal ne super süße Idee ist und finde sie auch vom Prinzip her klasse. Zumal so auch Besucher in die Lagerbereiche gelockt werden. An einige Orten kam ich mir in den letzten Jahren schon son bisserle einsam vor. Ich denke wir würden uns als Lager an unseren Aufbauorten auch an so einer Aktion beteiligen.

Ich gebe es aber zu, ich mache mir auch ein ganz kleines bisserle Sorgen, wegen der eventuell etwas übermotivierten Eltern, die ihren Kiddis „helfen“ wollen und dann das eine oder andere Lager stürmen und ihre Nasen eventuell da reinstecken, wo sie nix zu suchen haben (!Erfahrungswerte! von solchen Aktionen auf anderen Veranstaltungen, also !kein Miessreden! einer tollen Idee). Und dann kommen eventuell noch so Sprüche wie „Wir dürfe das aber, weil wir nehmen ja an der Schnitzeljagd teil“. Aber ich denke da sollte man erst mal abwarten, was denn nun wirklich geschieht. Sollte ich merken, dass die Besucher zu unverschämt sind, wird die Aktion von mir im Lager sofort abgebrochen und ein MPS-Veranstwortlicher über die Probleme informiert. Punkt aus Ende. Aber das wird man eben erstmal abwarten müssen, wie die Aktion so ankommt. Erstmal bin ich da durchaus positiv eingestellt.

Nen Versuch ist es alle male Wert und ich denke bei den Kiddis kommt so etwas richtig gut an und sorgt für Spaß.

----------------------------------------------------
-Die Gegenwart war die Zukunft der Vergangenheit-

http://ritterschaft-von-sollich.jimdo.com/

Toghan Offline




Beiträge: 385

09.01.2013 20:19
#2260 RE: antworten

Die Idee ist wirklich Klasse, vorallen das Gisi als Belohnung ja die Sachen aus seiner Kinderrüstkammer raushauen will.
Letztes Jahr in Köln hätte ich mir sowas in unserer Ecke gewünscht, da wären dann vielleicht mehr als 20 Besucher vorbeigekommen.
Die Problematik mit den übereifrigen Kindern und Eltern sehe ich erstmal nicht, wenn das ganze auf den Märkten mit großen Heerlagerbereichen passiert wird es wohl datauf hinauslaufen das die Schilde am Zaun hängen da das einfach sonst zu lange dauern würde in allen Lagern zu suchen und die Kids dadrüber den Spass verlieren würden.

* * *

Seiten 1 | ... 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | ... 134
 Sprung  
Auf ein friedliches Miteinander für alle Interessengruppen
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor