Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Mittelalter- & Phantasieforum für alle Interessierte
Die Sippe Tagarod
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.662 Antworten
und wurde 66.138 mal aufgerufen
 Taverne
Seiten 1 | ... 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | ... 134
Rhiannon Offline




Beiträge: 873

30.12.2012 17:34
#2181 RE: antworten

Goschi, wie du das mit den "Freundschaften" bei fb handhabst, liegt ganz alleine bei dir. Meine Freundesliste besteht nur aus Menschen die ich persönlich kenne, mit denen mich wirklich eine Freundschaft verbindet oder mit denen ich zumindest schon öfter gesprochen habe und sie mag. Ich habe noch nie eine Anfrage von völlig Fremden angenommen. Wozu auch? Ich nutze fb tatsächlich als Plattform um mit Menschen die mir in irgendeiner Form nahe stehen (die einen natürlich mehr und die anderen weniger) zu kommunizieren. Aber das muss natürlich jeder für sich entscheiden...

Blessed be
Rhiannon

Die Krähe Offline



Beiträge: 129

30.12.2012 18:08
#2182 RE: antworten

Und nun gibt s demnächst Schilder !

https://www.facebook.com/mpsfestival?ref=stream

( Irgedwie denk ich da grad an Wegbeschreibung.... gehen Sie zum Planquadrat A 8 , dann S 4 , da ist das Klo )

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

30.12.2012 20:55
#2183 RE: antworten

Danke für die Hinweise, man wird zu alt für solche Art Kommunikation. Die Idee ist ja grundsätzlich nicht schlecht, aber ich finde man sollte mit den Namen und nicht mit Zahlen arbeiten. Wir haben schon immer unseren Lagernamen in geeigneter Form angebracht, das verlangt schon die Höflichkeit, damit die Gäste es wissen, mit wem sie es zu tun haben.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Die Krähe Offline



Beiträge: 129

30.12.2012 21:09
#2184 RE: antworten

Idee Schilder ist ja irgendwie schon immer dagewesen . Ich denk jetzt mal an viele Lagerbanner , da steht der Name drauf.
Und Namensschilder tragen die Leutchen ja auch schon , die dort arbeiten ( jedenfalls einige- gesehen auf dem Telgter Weihn.Markt )
naja und die Hunde tragen ja auch sone Art Erkennungsschild

Lang lebe der Schilderwald

Mfg
die Krähe

Arianwen Offline




Beiträge: 78

30.12.2012 21:52
#2185 RE: antworten

So, habe mich bei FB auch mal ausgelassen!
Langsam gfeht mir das echt auf den Zeiger ...

Ich bin da sehr zwie-gespalten, schließlich bin ich weder eine Nummer, noch meine Lagerkollegen.
Wir haben ein Schild mit unserem Namen immer gut Sichtbar am Sonnensegel. So weiß jeder mit wem er es bei uns zu tun hat! Außerdem kann man auch gerne Fragen wenn man kurzsichtig ist, wir antworten da gerne auch ausführlich
Ich kann verstehen das es schwer ist, sich alle Namen zu merken, aber wenn mich wirklich etwas stört, oder ich mies behandelt werde, dann arbeitet mein Gedächtnis einwandfrei und ich kann mir jeden verqueren Namen merken. Da bin ich sicher nicht die einzige^^
Gut wir haben das Problem, das wir keinen lateinischen Namen habe, das macht für viele das merken etwas schwerer, aber was soll es^^ So was nennt man dann Gedächtnistraining ^^
Und warum schreibt Igor die Namen der Lager immer nur auf einen Zettel? Warum gebt ihr ihm nicht einfach einen Lageplan wo er bei der Einteilung der Lager dann entsprechend die Namen aufschreibt, wo diese Aufbauen? Den kann man dann kopieren und der Feuerwehr/Rettungsdienst etc zukommen lassen - so was sollte es eigentlich eh schon geben, oder irre ich mich da?
Ich weiß, Besucher müssen hoffiert werden, schließlich lassen sie das ganze Geld da, aber ich habe immer mehr das Gefühl, das dies immer wieder auf dem Rücken der Heerlager passieren muss!
Das vieles bei einigen Lagern im argen liegt, ist richtig darum haben die Heerlager ja bereits vor ein paar Jahren massenhaft Vorschläge gemacht und den Wunsch geäußert das Niveau etwas anzuheben.
Für alle die es Interessiert, das ganze kann man nachlesen, in einem Forum, das auch von Gisi verlinkt wird.
http://116682.homepagemodules.de/
Dieses Forum ist nicht nur für Heerlager sondern natürlich für alle Mittelalterbegeisterten, sind sie nun auf einem MPS oder anderen Märkten als Besucher unterwegs.
Uns eint doch alle ein gemeinsames Hobby,jeder lebt es nach seinen Möglichkeiten und seiner Lust aus - und Gisi du gehörst zwar nicht zu uns "Bekloppten" aber ohne uns wäre dein Leben doch deutlich langweiliger, oder? Warum solltest du deinen Job sonst so lange machen? *grins*
Du sagst das MPS ist dein Baby, aber wir Heerlager sind ein Teil dieses Babys Also großer westfälischer Bullerkopp dann zeig es uns doch auch mal

So genug ausgelassen


Das war mein Senf, hat mich echt ne Menge Mühe gekostet, lieb zu bleiben ....


~ Ritterschaft von Sollich ~

Neko Offline



Beiträge: 48

30.12.2012 22:33
#2186 RE: antworten

Also so langsam überleg ich ob wir uns für die Saison 2013 wieder abmelden und einfach als Gäste zum MPS gehen. Jetzt mal ehrlich, jetzt Schilder noch an die Heerlager klemmen. Erst die Piktogramme jetzt noch Nummernschilder, man unser Lager ist doch keine Litfaßsäule. Außerdem bin ich der Meinung, dass die Gäste dadurch dazu verleitet werden die Lager schlecht zu machen. Jetzt nehmen die sich doch erst recht herraus mal eben durch die Lager abzukürzen oder sich von den Sachen der Lager zu bedienen. Wenn man dann was sagt kann der Gast ja direkt zu Gisi rennen und sich über das Lager beschweren. Ist doch ein schönes Druckmittel für die Gäste, wenn die Lager nicht das tun was sie wollen werden sie bei Gisi angeschissen.

Rhiannon Offline




Beiträge: 873

30.12.2012 22:39
#2187 RE: antworten

suuuper: ich nehme mir zum nächsten MPS dann ein Büchlein mit und verzeichne sämtliche Nummern/Namen: die waren unfreundlich, die nicht schnell genug, aber hier - hier wurde mir geholfen etc?!
Das ist doch auch wieder nur so eine Spinnerei und bestimmt fix wieder vom Tisch. Meine Meinung...

Blessed be
Rhiannon

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

31.12.2012 00:22
#2188 RE: antworten

Warten wir erst mal ab, was überhaupt davon umgesetzt wird. Ansich ist es eine gute Idee, wenn besucher ihre Meinung abgeben können, warum auch nicht. Allerdings ist das ja kein Knast, das jeder eine Nummer erhält. Wer etwas an uns auszusetzen hat oder etwas gutheist soll uns mit Namen ansprechen. Gehört in deutschland wieder zum Standart. Wenn Gisbert das unbedingt machen möchte - diesen Aufwand kann er esv vor dem lager machen. Das ist sein "Revier" ich lasse mir jedoch KEINESFALLS eine Nummer ans Zelt oder an irgendeinen Gegenstand in meinem Lager kleben.
Langsam hab ich das Gefühl, das man sich mit Facebook abfinden muss und auch dort ab und zu schreibt, zumindest bei solch wichtigen Dingen. Habe grad mal paar Bilder hochgeladen und nun doch das "Ding" etwas eingerichtet...


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Rhiannon Offline




Beiträge: 873

31.12.2012 09:06
#2189 RE: antworten

lach, ja so wirklich kommt man nicht mehr drumherum... Aber wie gesagt, es bleibt ja jedem selbst überlassen, in welchem Umfang er das nutzt. Aber man gewöhnt sich sehr schnell dran :-)

Zu den Nummern: ich verstehe nicht so ganz, wieso ein Lagername nicht ausreicht. Ich könnte auch schwören, irgendwo habe ich mal gelesen, dass jedes Lager einen Namen gut sichtbar haben muss (vielleicht war das aber auch ein anderer Veranstalter?). Sicher ist es gut, wenn die Gäste feetback geben können. Aber das können sie ja auch so schon. Leider ist es wie meist: das Negative wird wesentlich öfter angesprochen. Wenn ein Lager freundlich ist und Fragen beantwortet und sich "offen" darstellt dann hält man das als Gast für normal und erwähnt das nicht weiter. Aber alles negative wird sofort in die Öffentlichkeit getragen. Das ist natürlich auch schade.
Ich habe immer Versucht in anderen Foren auch die guten Lager zu benennen bzw. darauf hinzuweisen, dass es auf dem MPS mitnichten ausschließlich GEwandungssäufer-Lager gibt. Oft bin ich deswegen mit einigen ziemlich aneinander geraten und hab es daher so gut wie aufgegeben. Trotzdem sieht man daran, dass der Lagerruf bei MPS Aufbauenden durchaus gelitten hat, wie ja auch Eduard schon geschrieben hat.

Na wie Goschi schon schreibt: abwarten und Tee (oder Met) trinken :-)

Blessed be
Rhiannon

Gnomatella Offline




Beiträge: 43

31.12.2012 10:25
#2190 RE: Schilder bei den Heerlagern antworten

Also, da weiß ich auch noch nicht, was ich davon halten soll.
Und wie soll man Heerlager bewerten? Kommt ja auch immer darauf an, was man darstellt. Bei Bürgerlichen sieht es nunmal nicht so pompös aus, wie bei dem Adel.
Aber es wird ja immer besser. Jetzt soll es 2014 auch noch Strassennamen geben und die kann man ersteigern! Bin mal gespannt wo das noch hinführt...

Warten wir mal ab, was kommt und was bleibt. Ich habe das Gefühl Gisbert hat im Moment mal wieder Langeweile und probiert aus, was geht!

Viele Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr
Gnomatella

----------------------------------------------------
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Gnomatella Offline




Beiträge: 43

31.12.2012 10:31
#2191 RE: Beteiligung antworten

Ach ja und zu der Beteiligung, wenn man aktives Lagerleben darstellt, mit kochen und so, dazu noch kleine Kinder im Lager hat ( mehr als Erwachsene), bei der Markteröffnung, dem Umzug und Bruchenball mitmacht. Auch schon mal die Marktvögliche Wache stellt... da frag ich mich: Reicht das??? Oder kommt da noch mehr auf uns zu...
und wie will man die Anwesenheit kontrollieren???
Fragen über Fragen!

----------------------------------------------------
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

Neko Offline



Beiträge: 48

31.12.2012 14:31
#2192 RE: Beteiligung antworten

Die sollten erstmal anfangen sonntags Morgens die Anwesenheit zu kontrollieren. Immer wieder wird sich beschwert, dass Sonntags so wenige Leute bei der Besprechung sind, aber dass mal geguckt wird wer alles da ist, das wird dann auch nicht gemacht.
Zumindest bei der Beschau hab ich schon ab und an mal Igor an einer Ecke stehen sehen, aber ob er sich so schnell merken kann welche Lager bei der Beschau dabei sind und welche nicht bezweifel ich auch. Hab schon oft genug Lager gesehen, die gerade Sonntags die Beschau genutzt haben und sich in ihren Zelten versteckt haben, damit das Lager leer aussieht wenn Igor vorbeikommt sie aber nicht mitlaufen müssen. Ist ja auch soooooo schlimm mal eben über den Plan zulaufen.

Andreas Offline



Beiträge: 144

31.12.2012 18:08
#2193 Frohes neues antworten

So noch 6 Std.
Schon mal im Vorraus ein frohes neues Jahr und "rutscht" gut

---------------------------------------------------
Mittelalter ist das, was man daraus macht.

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

31.12.2012 18:30
#2194 RE: Frohes neues antworten

Von mir ebenfalls alles Gute. Viel Gesundheit Euch, Euren Familien plus allen Haustieren


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Die Krähe Offline



Beiträge: 129

31.12.2012 19:03
#2195 RE: Frohes neues antworten

Danke ... Euch auch !

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

01.01.2013 10:55
#2196 2013 antworten

Das neue Jahr ist schon wieder ein paar Stunden alt. Was wird´s bringen? Meist wird nichts besser, mal sehen, wie Gisbert nun die Nummerierung umsetzt und ob überhaupt. Eins weiß ich sicher, wird auch nicht lange dauern, stehen wieder die Osterhasen in den Märkten. Ist Ostern vorbei, ist auch bald Sommer und wenn dieser vorbei ist, dann sieht man die ersten Weihnachtsmänner zum Verkauf und schon ist´s neue Jahr wieder Geschichte. Überhaupt vergeht die Zeit immer schneller - auf Arbeit etwas langsamer.
Dennoch wünsche ich allen, die Arbeit haben, dass Ihr dieses notwendige Übel auch behaltet und alle, die keine haben, dass etwas passendes gefunden wird. Natürlich steht die Gesundheit an erster Stelle - denn ohne diese ist alles andere wenig wert. Mittelalterdarstellung ist sicher nur ein Hobby von vielen Beschäftigungen, die man machen kann. In den heutigen Zeiten ist die wichtigste Freizeitbeschäftigung wohl doch die Familie, welche auch Freunde sein können. Sie ist wie ein Teil der Gesundheit, sollte zum Wohlfühlen sein und bietet Rückzug und Rückenhalt.
In diesem Sinne das Beste für dieses Jahr und macht einfach das best Mögliche draus.
Euer Goschi


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Toghan Offline




Beiträge: 385

03.01.2013 09:48
#2197 RE: 2013 antworten

So langsam wird das Informationschaos von Gisi und Co einfach nur nervig. Das Gisi facebook für sich entdeckt hat und seitdem nicht mehr alle Informationen aus der MPS homepage zu finden sind ist die eine Sache aber das jetzt auch noch Informationen der Heerlagerbeauftragten in der MPS-Heerlager facebookgruppe und Pestinfos auf der Seite vom Tod verbreitet werden ist nervig

* * *

Neko Offline



Beiträge: 48

03.01.2013 12:30
#2198 RE: 2013 antworten

Ich finde es auch nur noch verwirrend, vorallem macht es keinen Spaß, da muss man ja mind. einmal am Tag Facebook anmachen um keine Sachen zuverpassen. Vorallem versteh ich nicht warum Sachen, die für die Heerlager oder die Händler sind in Facebook veröffentlicht werden müssen und dort dann diskutiert werden. Bis vor kurzem ging das doch auch alles noch per Mail. Warum müssen denn jetzt bitte in alles die Gäste miteinbezogen werden? Das Schlimme ist ja auch noch, dass wenn du nicht alle als Freunde in deine Liste aufnimmst oder bei allen gefällt mit klickst du überhaupt nichts mitbekommst.
Nee, nee so macht das alles keinen Spaß mehr und wir werden dieses Jahr versträkt auf anderen Märkten lagern. Von geplanten 7-8 MPS wird wohl nur noch 1 überbleiben.

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

03.01.2013 14:21
#2199 RE: 2013 antworten

Habe auch schon überlegt, ob es einen Sinn macht, Dinge aus Facebook hier zu veröffentlichen. Solange Gisbert keine Seite für Informationen benennt, ist eigentlich seine HP mit den Infos maßgebend. Er hatte ja auch mal sinngemäß geschrieben dass man bei Facebook diskutieren u. Meinungen austauschen kann, letztlich jedoch das gilt, was auf seiner Seite des MPS veröffentlicht wird.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

03.01.2013 14:41
#2200 RE: 2013 antworten

Habe jetzt auch mal bei Facebook u. Tod nachgeschaut. Dort gibt es noch eine interne Heerlagergruppe wo man diskutieren kann. Allerdings ist die gesperrt und ich habe keine Lust, vor allen Zeit, mich dort auch noch anzumelden. Ist ja alles schön und gut, aber ich habe die Zeit nicht in 20 Foren zu schreiben und zu lesen, wenn man nicht in der Lage ist, eine Blattform zu machen. Mehr als das wo man jetzt schon angemeldet ist braucht schon genug Freizeit um das halbwegs verfolgen zu können und das Wesentliche unter den vielen unwesentlichen Beiträgfen rauszufinden.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Seiten 1 | ... 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | ... 134
 Sprung  
Auf ein friedliches Miteinander für alle Interessengruppen
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor