Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Mittelalter- & Phantasieforum der Sippe Tagarod
Die Sippe Tagarod Zur Heerlagerseite
MITTELALTERLICH PHANTASIE SPECTACULUM - Das größte reisende Mittelalter Kultur Festival der Welt
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 633 mal aufgerufen
 Fanbereich
Goschi Offline




Beiträge: 2.607

12.08.2008 15:14
Hässlicher Hans antworten

Der hässliche Hans ist für uns der König der Bettler. Seine Ausstattung, seine Mimik und Gestik wie auch seine Gespräche sind hervorragend.
Leider hat er noch keine WEB-Seite, woher denn auch als Bettler. Deshalb haben wir ihm bei unseren Links ein paar Bilder mehr eingerichtet.
http://www.peterihde.de/links-mittelalte...liche_hans.html
Es ist schon erstaunlich, wieviel an Ausdruck und Unterhaltung man mit sowenig Hilfsmitteln rüberbringen kann. Und Männer - passt auf Eure Weiber auf!
Ich verrate hoffentlich kein Geheimnis, dass er wunderschön Harfe spielt, was natürlich nicht Bestandteil seines Bettlerdarseins ist.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Thomas Offline




Beiträge: 134

12.08.2008 15:33
#2 RE: Hässlicher Hans antworten

Wir kennen "Hans" nun auch schon seit vielen Jahren,
haben ihn damals im Turm in Hannover kennen und lieben
gelernt.

Es gab wohl mal eine eigene Website, warum die aber
nicht mehr online ist, kann wohl nur er uns sagen.

Auf jeden Fall ist es immmer wieder eine große Freude,
Ihn zu sehen und er macht auch fast jeden Mist mit, in
Osnabrück hatten wir Ihm mal eine Spur aus Centstücken
quer durch die Halle gelegt, er hat uns tatsächlich gefunden!

Er, der dich behütet, schläft nicht.

Ragnar Offline




Beiträge: 240

12.08.2008 22:26
#3 RE: Hässlicher Hans antworten
Ja, er macht fast allen Mist mit und ist außerhalb seiner Darstellung ein sehr netter Mensch mit netten Gesprächsthemen.




Bei der Ehepartnerin ist es nach 26 Ehejahren - sagen wir - auch was anderes, da gibt man sich nicht mehr die Mühe wie in den ersten 10 Jahren

Fjolvor Offline




Beiträge: 90

13.08.2008 10:19
#4 RE: Hässlicher Hans antworten

Meine "Große" erzählt ständig von ihm!!! Ich glaub', den findet sie gut!



http://home.arcor.de/ministippichs/

Leiftri Petersson Offline




Beiträge: 303

14.08.2008 11:02
#5 RE: Hässlicher Hans antworten

Ist auch ein sehr netter Lagergast, der sich (für die Touris) "anständig mit Rülpsen" fürs Essen bedankt...

____________________

"In meiner Welt fressen die Ponys Regenbögen und pupsen Schmetterlinge!"


In Birka wurden keine Kupferkabel gefunden - das BEWEIST: Sie hatten Bluetooth!!!!


Cillit Bang ist der größte Feind des Birkadarstellers. Es beseitigt nämlich Öl und Rus(s)...
Und: Wer sind eigentlich die Öl???

Aculea Offline




Beiträge: 28

14.08.2008 12:39
#6 RE: Hässlicher Hans antworten

Ich muss ja sagen, Hans ist mein heimlicher Held auf den Mittelaltermärkten. kaum einer macht seinen Job so gut und kompromisslos wie er!

Ich frag mich immer wie er das aushält... den ganzen Tag barfuss (auch bei gefühlter Eiseskälte) und ewig so buckelig - auch (hoffentlich) ohne Rückenschmerzen. Und dann die ganze Zeit noch die witzigen Sprüche.

Meine Hochachtung für den Bettler!

-----------------------------------------------------
Meum est propositum in taberna mori! –

Mir ist es vorherbestimmt, in der Taverne zu sterben!

Eduard Offline




Beiträge: 505

14.08.2008 14:11
#7 RE: Hässlicher Hans antworten

Hans ist einfach der König der Bettler!! Hat er es doch fast geschafft mir eine meiner heiß geliebten Waffeln mit Vanillesauce und Kirschen abzuschwatzen. Das will schon was bedeuten! Die verteidige ich nämlich normalerweise mit Händen und Füßen! Ich muss sagen, Hut ab für seine Darstellung!

----------------------------------------------------
-Die Gegenwart war die Zukunft der Vergangenheit-

http://ritterschaft-von-sollich.jimdo.com/

Jolande Offline




Beiträge: 521

30.06.2009 15:18
#8 Kleine Anekdote antworten

Dortmund 28.06.:
Meine Schwester besucht das erste Mal ein mittelalterliches Großereignis. Während sie am Eingang an der Muschelbühne auf mich wartet, wird sie prompt von einem ziemlich zerlumpten Herrn mit Buckel und dicker Warze auf der Nase angesprochen.

Ich seh das schon von Weitem und muss grinsen, komm dann näher und sage: "Ach, da hast Du ja schon unseren hässlichen Hans kennengelernt." Lange Rede kurzer Sinn: Sie war der Meinung, er würde ihr irgendwie bekannt vorkommen und ob ich ein Foto von ihm in Zivil hätte. Ich toternst: "Als ich seinerzeit den Vertrag hier unterschrieb, enthielt dieser einer Klausel, die das Fotografieren vom hässlichen Hans auf Strafe untersagt." :D Er hat natürlich sofort bestätigt.

Was sie mir tatsächlich abgekauft hat. Und auch "Hans" kam arg ins Grübeln, er fragte mich nämlich nachher, ob das tatsächlich stimmen würde :)

Naja, mit der Schwester kann mans ja machen ;)

Gruß Jolande
(die "Heilige Jutta")

Andreas Offline



Beiträge: 144

30.06.2009 19:26
#9 RE: Kleine Anekdote antworten

Juhu ich bin sogar ärmer als der Hässliche Hans. Er hat das Essen mit mir geteilt als ich so hungrig aussah. Oder weil er bei der Markteröffnung einfach nur zu viele Almosen bekommen hatte. Jedenfalls hat er mit uns armen Wachen redlich geteilt.

---------------------------------------------------
Mittelalter ist das, was man daraus macht.

«« Lucky
 Sprung  
Auf ein friedliches Miteinander für alle Interessengruppen
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor