Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Mittelalter- & Phantasieforum für alle Interessierte
Die Sippe Tagarod
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 655 mal aufgerufen
 Fragen und Antworten von Teilnehmern und Besuchern
Aculea Offline




Beiträge: 28

20.04.2008 23:25
Klappenmantel antworten
ich habe vergangenes Wochenende einen Klappenmantel genäht, damit ich nicht mehr so erbärmlich frieren muss auf den Märkten.
Damit das Ganze schöner aussieht (nicht mehr wie ein Michelin-Männchen) wollte ich das Ganze mit Fell füttern. Ich habe auch ein altes Mantel-Innenfutter aus Nerz (?). Das Problem dabei ist, dass ich nicht weiß, wie ich das Ganze zusammenbringen kann ohne das Mantelfutter zerschneiden zu müssen. Denn ich habe noch nie Fell genäht und traue mich da nicht recht ran. Zumal der Mantel dann wohl nicht mehr waschbar wäre....

Kann das Ganze vielleicht mit Knöpfen gelöst werden?
Ich bin furchtbar unsicher...
Ich bin für alle Tips dankbar... Und korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

-----------------------------------------------------
Meum est propositum in taberna mori! –

Mir ist es vorherbestimmt, in der Taverne zu sterben!

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

21.04.2008 14:07
#2 RE: Klappenmantel antworten

Mit Knöpfen lösen - fragst Du deshalb, weil Du eine bestimmte Darstellung verfolgst oder ist das phantasiemäßig egal. Dann müsste man sagen, ob eine Nerzfütterung überhaupt möglich oder zweckmäßig ist und vielleicht nicht Wolle besser wäre. Dann kannst Du den Nerz noch auf die Liege legen...


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Lirana Offline




Beiträge: 900

21.04.2008 19:06
#3 RE: Klappenmantel antworten

Wolle ist eh wärmer. Und ob Nerz MA ist? glaub ich eher nicht.

Möge Gott mir die Kraft geben, die Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann.
Möge Gott mir den Mut geben, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Und möge er mir die Weisheit geben zu unterscheiden.

Eduard Offline




Beiträge: 509

21.04.2008 19:31
#4 RE: Klappenmantel antworten

Tja, Nerz und Mittelalter, gute Frage? Aber warum eigendlich nicht? Der Europäische Nerz war ja ursprünglich mal in ganz Europa verbreitet. Von Sibirien bis Spanien und ist unter anderem durch die starke Bejagung, eben wegen des Fells, fast ausgestorben. Wüsste also nicht, warum im MA kein Nerz verwendet worden wäre. Für Mitteleuropa bin ich mir nicht ganz sicher, im Osteuropäischen Raum wurde er, meines Wissens nach, auf alle Fälle verwendet.
Was ne Knöpfung angeht, würde ich dir empfehlen mal in nen Army-Shop zu gehen, dir dort nen Parka mit Winterfutter anzuschauen. Das ist bei denen nämlich ausknöpfbar. Schau dir das System einfach mal an und übertrags dann auf den Klappenrock. Sollte nicht so kompliziert sein.

----------------------------------------------------
-Die Gegenwart war die Zukunft der Vergangenheit-

http://ritterschaft-von-sollich.jimdo.com/

Aculea Offline




Beiträge: 28

22.04.2008 08:11
#5 RE: Klappenmantel antworten
Vielen Dank für die netten Tips! Ich werds mit den Knöpfen mal probieren.

Der Nerz könnte auch Karnickel oder Bisamratte sein, ich weiß es nicht und die edle Schenkerin auch nicht mehr
Und auch keine Ahnung, wie man das erkennt

-----------------------------------------------------
Meum est propositum in taberna mori! –

Mir ist es vorherbestimmt, in der Taverne zu sterben!

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

22.04.2008 09:24
#6 RE: Klappenmantel antworten

Grundsätzlich möglich, ob Deine Vearbeitung passt, hängt sicher von zeit u. Ort Deiner Darstellung ab.
Wie ein Kürschner hier schreibt: http://www.lederart-pelzdesign.de/index.php?id=190
Speziell zu Eichhörnchenfellen: http://de.wikipedia.org/wiki/Feh_(Kleidung)
Auch auf folgender Seite unter "Geschichte" gibt es ein paar Hinweise: http://de.wikipedia.org/wiki/Pelz


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

«« Lager
 Sprung  
Auf ein friedliches Miteinander für alle Interessengruppen
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor