Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Mittelalter- & Phantasieforum für alle Interessierte
Die Sippe Tagarod
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 584 Antworten
und wurde 22.253 mal aufgerufen
 Eingang - Begrüßungs- und Vorstellungsbereich
Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30
Vierblatt Offline




Beiträge: 2

03.10.2011 17:32
#561 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten

Auch von mir ein Dankeschön für die nette Begrüßung.

Skalde Svennson Offline



Beiträge: 15

03.12.2011 07:49
#562 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten

Seyd gegrüsst

mein Name lautet Skalde Svensson, im richtigen Leben Stefan.

Ich bin 30 Jahre jung und komme aus der schönen Hnasestadt Hamburg.

Seit mehreren Jahren bin ich treuer Besucher des MPS und nun auch Mitglied der Gruppe "Animus Generosus".

Dort nehme Ich die rolle eines Nordmannes ein neben weiteren Darstellung eines Medicuses und Hospitaliterritters. je nachdem wie sich das Wetter und meine Laune verhält.


MfG Skalde/Stefan

Lageromi Offline




Beiträge: 135

03.12.2011 15:05
#563 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten

Ein herzliches Hallo allen neuen hier.

Es grüßt die strickende Lageromi.

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

03.12.2011 18:50
#564 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten

Und auch von mir ein herzliches Willkommen den neuen Mitgliedern.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Keki Offline




Beiträge: 30

20.02.2012 22:14
#565 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten

Hallo erstmal !

Bisher war ich immer nur eine stille Mitleserin und finde so ein "kleineres" persönliches Forum sehr angenehm.
Ja, was kann ich über mich sagen ?

Im Jahr 2003 hat das ganze Übel angefangen: Einen MA-Weihnachtsmarkt auf der Ronneburg (bei Hanau) besucht und schon bin ich dabei. Seit 2011 auch mit eigener Lagerausrüstung, wobei ich mir mein erstes Zelt (Wiki) sowie einen Steckstuhl gleich mal selbst gebaut habe. Hätte nie gedacht, dass mir Zelt- und Möbelbau soviel Spaß macht.

Meine Gewandung nähe ich ebenfalls selbst und die Darstellung reicht von Wiki über Hochmittelalter bis zum Piratenoutfit - ich liebe die Vielfalt und die Abwechslung.

Bisher habe ich nur 2x auf dem MPS gelagert (Karlsruhe und Speyer), dieses Jahr werden wir Mosbach ausprobieren. Ich gehöre jedoch nicht zu den "MPS-Pilgern", die ausschließlich dort ihr Lager aufschlagen, denn im Umkreis von 140 km rund um Rhein-Main ist von Mitte März bis Mitte Oktober wirklich jedes Wochenende irgendwo mindestens ein MA-Markt, den man besuchen kann. Das MPS nehme ich nur dann mit, wenn es in der Nähe liegt. Nach Bückeburg sinds 400 km, nach Maxlrain runter schon 460 km, Sierhagen, Hohenlockstedt und Rastede sind bereits über 600 km weit weg.

Bekannte Märkte in meiner Nähe wären:
Freienfels, Oberursel, Biebesheim, Dreieichenhain, Worms, Speyer, Karlsruhe, Mosbach, Angelbachtal, Bad Münster am Stein, Ronneburg, Dillenburg ...

Tausche mich jedoch gerne mit Euch über den einen oder anderen Markt aus.
Man liest sich ...

-----------

Hier drin sieht es genauso aus wie draußen - nur anders !

Rhiannon Offline




Beiträge: 873

21.02.2012 06:57
#566 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten

Herzlich Willkommen an alle neuen Mitgleider und viel Spaß hier.

@Keki: ich finde es schön, wenn auch mal andere Märkte angefahren werden und ich als Besucher dann auf den kleineren auch mal Bekannte "Lagergesichter" zu sehen bekomme :-)
Freienfels steht bei mir ganz oben auf der Liste, da würde ich sehr gerne mal hinfahren. Leider liegt es nicht so wirklich um die Ecke vom Ruhrgebiet aus. Aber wer weiß, vielleicht klappt es ja mal

Blessed be
Rhiannon

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

21.02.2012 15:55
#567 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten

Auch von mir ein herzliches Willkommen, Keki und eine angenehme Zeit in unseren ach so ruhigem Forum hier.
Unser Forum steht allen Mittelalterfreunden offen, gleich, welche Märkte und Veranstaltungen sie ansteuern. Natürlich wird hier ein Großteil an Organisatorischem von den MPS-Märkten abgestimmt, aber wir sind auch für alle anderen Märkte offen und fast alle hier steuern auch andere an.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

wertzui Offline



Beiträge: 54

21.02.2012 16:20
#568 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten

Hallo,
ich wollte die Gelegenheit mal nutzen, um mich auch mal Vorzustellen.
Ich bin Philipp, 23, aus Hamburg.
Habe 2010 das erste Mal als Lagergast bei Freunden auf dem MPS mitgemacht.
Das hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich im Folgejahr mir ein Zelt besorgt habe und nach einem verregneten Aufbau in bahrenfeld dann beschloss, dass noch ein Sonnensegel dazu soll.
Damit kamen dann natürlich auch Tisch und Stühle zum drunterstellen.
Dieses Jahr habe ich dann mit Freunden ein eigenes Lager gegründet und bin daher noch auf der Suche nach Tipps und Tricks für neue Lager :)
Wir wollen mit unserem Lager weder einen bestimmten Zeitraum darstellen, noch "A" sein.

Freue mich auf ein nettes Zusammensein und vielleicht sieht man sich ja auch auf dem MPS! (wir werden in Hohenlockstedt und Öjendorf aufbauen)

Rotscha Offline



Beiträge: 68

21.02.2012 16:21
#569 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten

Herzlich willkommen hier!

Bedenke wohl worum du bittest,.. du könntest es kriegen!

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

22.02.2012 13:05
#570 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten

Viel Freude bei uns!


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Leine Pilger Offline



Beiträge: 4

18.03.2012 18:01
#571 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten

Seit GEgrüsst..


Leine Pilger seit 200X in bückeburg als besucher dann als mitlagerer dann als eigene 2 mann "gruppe"
Plger...Leine ...Hannover !

wir kommen aus Hannover an der Leine sind eher als Plger denn als kämpder unterwegs.
Das mittelalter ist mein "Wilfried" kleines hobby daher schau ich mich immer gerne auf solcehn märkte um
selber hab ich ein kleines lager mittlerweile zusammen (Hauptzelt, Wirtshaftszelt, Nebezelt und Sonnensegel.
Bei den sacehn versuche ich immer etwas autetisch zu bleiben aber muss dann immer wieder kompromisse machen... Holz Pflöcke sind super nur nach 1 Woche Bückeburg nur schwerlich
heile aus den Boden zu bergen...
Wir möchten eher so das mittel mittelalter darstellen am liebsten bevor die kreuzzüge begannen was aber dochg eher schwerlich ist (Kleidung usw..)
Wir LAgern diesesjahr Sicher iun Dortmund und angemeldet bei gisbert auch in Bückebuerg und einen weiteren termien der noch nicht so feststeht.

nun dann auf ein nettes Lagerleben...

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

18.03.2012 21:17
#572 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten

Ein herzliches Willkommen bei uns.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Pilgerin Offline




Beiträge: 304

19.03.2012 08:27
#573 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten

Hallo "Pilger_Kollege"!!

Es interessiert mich immer sehr wie andere die "Pilgerei" darstellen!
Habt Ihr ne WWW-Seite oder irgendwelche Fotos im Netz?
Auf welchem Pilgerweg seid Ihr unterwegs?

So sieht´s bei uns aus: http://reinebergerpilger.blogspot.de/

Allerdings bauen wir nicht mehr auf. Wir sind meist nur noch als Besucher (in zivil)
auf einigen Märkte unterwegs. Ganz selten auch mal in Gewandung.

Bis dahin!
Pilgerin

Dannie Offline




Beiträge: 311

19.03.2012 18:18
#574 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten
Finntina Offline



Beiträge: 1

22.03.2012 17:05
#575 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten

Seyd gegrüsst!
Ich komme aus Skandinavien des ausgehenden 14.Jahrhunderts und lebe bei der Burg Olavinlinna im grossen Seengebiet.
Da ich seit vielen Jahren leider immer nur als MA-Gast (in Gewandung) unterwegs war, komme ich in diesem Jahr nach Thüringen um hier ganz traditionel - leider nur für 1 Woche - auf einer Burg zu leben und zu arbeiten. Nun fand ich diese Seite per Zufall und würde mich freuen, regen Kontakt zu bekommen.

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

22.03.2012 19:05
#576 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten

Herzlich willkommen bei uns, Finntina. Nach einer Woche dort bist Du fitt , für Homi-Darstellungen auf Veranstaltungen, wenn Du in dieser Richtung überhaupt gehen willst.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Neko Offline



Beiträge: 48

28.03.2012 10:46
#577 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten

Hallo ihr Lieben,

ich habe das Forum leider erst jetzt gefunden (so lange steht der Link für das Forum noch nicht auf der Heerlagerseite vom MPS, oder) aber besser spät als nie :)
Also ich bin 30 Jahre alt und seit 2005 auf den Geschmack der Mittelaltermärkte gekommen. 2010 haben wir dann als Lagergäste das Lagerleben ausprobiert und 2011 haben wir dann mit unserem eigenen Lager auf dem MPS gelagert.
Eigentlich bin ich auch seitdem wir unser eigenes Lager gründen wollten auf der Suche nach einem schönen Forum für Heerlager bzw. auch einem Forum in dem man nicht dumm angemacht wird, wenn man auf "Hiller-Märkten" lagert. Wir hatten in unserer ersten Saison sehr viel Spaß, bis auf eine Außnahme und freuen uns jetzt auf den Saisonstart in Weeze :)

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

28.03.2012 10:56
#578 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten

Herzlich willkomen in unserem Forum. Ja, der Link war mit den Umbau von Gisberts HP verschwunden und ist jetzt wieder dort. Ich hoffe, dass auch mehr Lager den Weg in unser Forum finden.
Spaß und Freude ist auch das Wichtigste, was man bei der Ausübung seines Hobbys haben sollte.
Bei uns ist jeder willkommen, der mittelalterlich Darstellung - gleich ob Phantasie- oder historische Richtung betreibt. Wir tauschen uns gerne über unsere Erfahrungen aus. Unsere Teilnehmer lagern nicht nur auf "Hiller"-Märkten. Niemand wird danach eingestuft, wo er lagert, jeder Markt hat seine Vor- und Nachteile, seine Spezialitäten. Dumm sind eher diejenigen, die die Leute nach ihrem Hobby klassifizieren möchten oder schlimmer, die eigene Darstellung als die beste verkaufen möchten. Sicher sind manche Tips auf grund von Erfahrungen berechtigt, aber es ist jedem seine Sache ob er diesen folgt oder eigene Wege gehen möchte.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Neko Offline



Beiträge: 48

28.03.2012 11:18
#579 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten

Oh ja, wir haben vor ca. 1 1/2 Jahren da mal eine echt blöde Erfahung mit einem Tempelritterlager gemacht, dem gehörten damals Freunde von uns an, da waren wir in Dortmund auf einem historischen Markt mit Mittelalterteil und unser Sohn (zu der Zeit 3 1/2) hatte da auch einen Tempelritterwappenrock an (den hatte unser Bekannter damals extra für ihn genäht) und der Chef des "Ordens" hat dann da einen Aufstand gemacht, dass der Junge den Wappenrock nicht tragen dürfe, er hätte ihn sich nicht verdient und das würde ja gar nicht gehen (Rangordung usw.)
Da hab ich dann auch mal nachgefragt, wo denn da der Spaß bleiben würde. Das war echt nicht schön.
Ich mag das nicht, wenn man danach beurteilt wird ob man jetzt phantastisch oder authentisch ist (zumal das eh nicht hundert pro geht) oder wo man aufbaut, es soll doch alles einfach Spaß machen. Ernst und Stress hat man im Altag doch schon genug, da brauch ich das nicht auch noch bei meinem Hobby.

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

28.03.2012 11:48
#580 RE: Willkommen bei "Goschi" antworten

Schlimm ist, wenn solche Leute dann nicht mehr in der Gegenwart Fuß fassen und der Meinung sind, sie sind echt und haben damit auch die Rechte der Vergabe etc. der "Altvoredern" geerbt oder aus ihrer Darstellung ableiten, anderen Weisungen erteilen zu können.
Man sollte über solche Leute nur lachen - oder sie bedauern.
Davon abgesehen gibt es natürlich immer Beweggründe, die eine oder andere Darstellung zu faforitisieren. Wir machen z. B. eine relativ historische Darstellung, was auch den Vorteil hat, dass man auf verschiedene Märkte aufbauen könnte. Auch haben wir schon rein historische Schulveranstaltungen gemacht, die den Kindern sehr gut gefallen hat. Ich werde deshalb bei Diskussionen mich meist für die historische Variante aussprechen, bin aber niemanden böse, wenn er das dann anders macht und diese schon gar nicht als zweitrangig ansehen. Ich denke immer, man sollte sich viel Meinungen anhören und dann das Beste für sich selber heraus fischen.
Dennoch gefällt mir auch eine Phantasiedarstellung sehr gut wie z. B. die Elbendarstellung, die früher auf Gisberts Märkten war.
Man muss auch sagen, dass historische und auch Phantasiedarstellung langweilig oder interesant für die Besucher sein können. Das kommt bei beiden auf die Vielfältigkeit und Ausstrahlungsfähigkeit an.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Seiten 1 | ... 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30
«« Hallihallo
 Sprung  
Auf ein friedliches Miteinander für alle Interessengruppen
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor