Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Mittelalter- & Phantasieforum für alle Interessierte
Die Sippe Tagarod
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 34 Antworten
und wurde 860 mal aufgerufen
 Taverne
Seiten 1 | 2
Rhiannon Offline




Beiträge: 873

13.02.2008 20:09
#21 RE: Himmel, wat is dat ruhig hier antworten

Öhm, was ist das? "Sose"???

Blessed be
Rhiannon

Lirana Offline




Beiträge: 900

13.02.2008 20:29
#22 RE: Himmel, wat is dat ruhig hier antworten

Sonnensegel

Möge Gott mir die Kraft geben, die Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann.
Möge Gott mir den Mut geben, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Und möge er mir die Weisheit geben zu unterscheiden.

Rhiannon Offline




Beiträge: 873

13.02.2008 21:42
#23 RE: Himmel, wat is dat ruhig hier antworten

Ach sooooo, gg!!!

Blessed be
Rhiannon

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

13.02.2008 22:13
#24 RE: Himmel, wat is dat ruhig hier antworten

Zitat von Lirana
...Erfolgserlebnisse:
1. hab ich das von mir bei Ebay ersteigerte Spinnrad bekommen und sag wow!!! super Teil, voll in Ordnung und die beschriebenen Mängel waren unsererseits in 5 min behoben
2. ich hab mein Sose fertig bekommen juchhu, die Sonnen darf ab Gelsenkirchen scheinen. Und wenn das klappt, kann ich das Sose sogar an den Stand und und das Zelt anbringen.
ha, wer hat mehr zu bieten (ja goschi, ich weiß du *bg*)
Lirana

Ja, und nicht nur mein Segel ist größer - ich brauch zum spinnen noch nicht mal ein Spinnrad
Mein altes Segel - vorm Zelt ca. 4,5 x 6 m war zwar nicht verkehrt, wurde aber noch als zu klein empfunden. Es ist ja ziemlich hoch gespannt, dadurch kommt die Sonne weiter drunter, auch der Regen schaffte es manchmal von der Seite bis zur Sitzbank. Deshalb ist das Neue 8 m breit (insgesamt 8x8) und mit der Möglichkeit zum Einhängen von Seitenwänden z. B. in der Abendkühle bei Wind. Werden sehen, ob es sich dann bewährt. (Mein ganzes Wohnzimmer ist derzeit voll Segel


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Lirana Offline




Beiträge: 900

13.02.2008 22:22
#25 RE: Himmel, wat is dat ruhig hier antworten

*schunzel* bei uns sieht das Wohnzimmer aus wie eine Wollstube weil ein angefangener WEbrahmen hier rumliegt, Rohwolle zum trocknen (Kidmohair), gertige Wolle aufs spinnen wartet etc.
achja, nu hab ich für einige Tage 3 Spinnräder hier; aber spinnen kann ich auch ohne Handwerksgerät

Lirana

Möge Gott mir die Kraft geben, die Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann.
Möge Gott mir den Mut geben, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Und möge er mir die Weisheit geben zu unterscheiden.

Ragnar Offline




Beiträge: 240

14.02.2008 09:09
#26 RE: Himmel, wat is dat ruhig hier antworten

bei uns in der wohnung ist es erstaunlicher weise sehr still. es liegen nur 3 meter wollstoff und 6 meter leinenstoff rum. diese wollen bearbeitet werden nur fängt irgentwie keiner an.


für den restlichen kram den wir brauchen, fehlt immo das geld.




Bei der Ehepartnerin ist es nach 26 Ehejahren - sagen wir - auch was anderes, da gibt man sich nicht mehr die Mühe wie in den ersten 10 Jahren

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

14.02.2008 09:46
#27 RE: Himmel, wat is dat ruhig hier antworten
Wir essen schon seit dem neuen Jahr eine Etage höher bei meinem Sohn, weil unten kein Platz mehr ist. Aber ich denke mal nach einer Woche nähen kann ich das Zeug wegräumen. Mit dem Geld ist es bei uns ähnlich. Ein neues Zelt und ein neues Vordach mit einhängbaren Seitenwänden wird bei uns für dieses Jahr auch die einzige mittelalterliche Anschaffung bleiben, trotz der vielen Sachen, wie wir noch realisieren wollen. Man kann halt immer nur eines nach dem anderen.

PS: In meiner Wohnung ist es abends überhaupt nicht still. Bei dem Stoff klingt die Nähmaschine wie ein Maschinengewehr.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Pilgerin Offline




Beiträge: 304

15.02.2008 08:03
#28 RE: Himmel, wat is dat ruhig hier antworten
Oh man.... Ihr seid alle so fleißig.

Wir haben es ja noch nicht mal geschafft unsere MA-Klamotten nach
der letzten Veranstaltung (Oktober, Tannenberg)zu bügeln.
Auch mein (in Tannenberg gekauftes) Leinengarn hab ich noch nicht angerührt. *schäm*
Und neue Schuhe wollte ich noch nähen.*hüstel*

Außerdem sollten wir endlich mal unser neues Zelt bestellen.
Sonst müssen wir auf den nächsten Veranstaltungen in unserer
"Dackelgarage" nächtigen.

So richtig fleißig wird man dann erst wieder so 14 Tage vorm ersten Markt!

Bis dahin!
Pilgerin

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

15.02.2008 08:45
#29 RE: Himmel, wat is dat ruhig hier antworten

Wenns Dich tröstet, ich hab meine MA-Klamotten noch nie gebügelt


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Pilgerin Offline




Beiträge: 304

15.02.2008 09:35
#30 RE: Himmel, wat is dat ruhig hier antworten

Im MA gab´s doch "Bügeleisen".....
die sogenannten "Glättsteine" (aus Glas).
siehe zB. hier: http://www.planet-wissen.de/pw/Artikel,,...,,,,,,,,,,.html

Auch für "unsere" Zeit (13. Jahrh.) belegt. Bei uns in Minden liegt ein halber im Museum.
Also gilt für uns: Klamotten bügeln!!

Nee... im Ernst.... Leinen ist immer so fürchterlich knittrig.
Uns gefällt´s gebügelt besser.

Bis dahin!
Pilgerin

Lirana Offline




Beiträge: 900

15.02.2008 18:12
#31 RE: Himmel, wat is dat ruhig hier antworten

Meine liebe Pilgerin, erstmal wünsch ich euch schönen Urlaub!
Aber denne: bei unserem nächsten Besuch in Bübu bring ich dir unsere gesamte Wäsche mit, dann schnappst du dir den Bügelstein und bügelst meine geliebte A-Wäsche und die UnA-Wäsche gleich mit.

Deine dich innigst liebende Lirana

Möge Gott mir die Kraft geben, die Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann.
Möge Gott mir den Mut geben, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Und möge er mir die Weisheit geben zu unterscheiden.

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

16.02.2008 00:11
#32 RE: Himmel, wat is dat ruhig hier antworten

Meine Un-A auch. aber da lohnt sich´s nicht, die sieht älter als die MA-Klamotten aus.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Ragnar Offline




Beiträge: 240

16.02.2008 10:02
#33 RE: Himmel, wat is dat ruhig hier antworten

cool nen bügelservice


*da reiehe ich mal mit ein *




Bei der Ehepartnerin ist es nach 26 Ehejahren - sagen wir - auch was anderes, da gibt man sich nicht mehr die Mühe wie in den ersten 10 Jahren

Roveena Offline




Beiträge: 466

16.02.2008 13:28
#34 RE: Himmel, wat is dat ruhig hier antworten

*lol* gab es damals schon Bügelfalten ;-)

Swadde Spoekelbiester

https://spoekelbiester.wordpress.com/

Goschi Offline




Beiträge: 2.673

16.02.2008 18:35
#35 RE: Himmel, wat is dat ruhig hier antworten

Der Glättsteinartikel ist interessant. Ist ist schon erstaunlich, wie man den Zweck und Sinn heraus findet.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Auf ein friedliches Miteinander für alle Interessengruppen
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor