Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Mittelalter- & Phantasieforum für alle Interessierte
Die Sippe Tagarod
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 12 Antworten
und wurde 994 mal aufgerufen
 Wer ist wo? - auf Treffen ANDERER Veranstalter
Jolande Offline




Beiträge: 522

09.07.2007 19:05
21./22.7. Burgfest Vondern in Oberhausen/NRW antworten

Ich als oller Burgenfan werde mich am 21. Richtung Oberhausen zur Burg Vondern begeben. Dort findet das diesjährige Burgfest statt.

Infos

Noch jemand dabei? Ich versuche gerade herauszufinden, ob Gewandete ermäßigten Eintritt erhalten. Falls nein, komme ich in Zivil.

Gruß Jolande
(die "Heilige Jutta")

Rhiannon Offline




Beiträge: 873

09.07.2007 19:21
#2 RE: 21./22.7. Burgfest Vondern in Oberhausen/NRW antworten

Hatte das auch schon entdeckt und würde gerne hin... aber ich bräuchte mal wieder von irgendwo ne Mitfahrgelegenheit (z.B. Essen Hbf) *zu Jolande schiel und lieb guck*....gg!

Blessed be
Rhiannon

Jolande Offline




Beiträge: 522

09.07.2007 21:29
#3 RE: 21./22.7. Burgfest Vondern in Oberhausen/NRW antworten

Ja also, das müsste sich doch machen lassen irgendwie! Wir müssen uns nur über den Termin einigen. Der Markt beginnt um 11 Uhr, wobei ich entdeckt habe, dass am Sonntag auch ein Gottesdienst stattfinden soll. Die Frage ist nur, ob sich das lohnt... Ich bin a) nicht so religiös und b) wer weiß schon, was der Gottesdienst an Mittelalterlichem aufzuweisen hat.

Gruß Jolande
(die "Heilige Jutta")

Taloron Offline




Beiträge: 39

09.07.2007 21:54
#4 RE: 21./22.7. Burgfest Vondern in Oberhausen/NRW antworten

Hmmm..ich weiß grad garnicht wie mein Kalender an dem WE aussieht, aber intersse hab ich da wohl auch. ^^
Mal sehen was sich machen lässt.

----------------------------------------
in hoc signo vinces

Jolande Offline




Beiträge: 522

09.07.2007 23:46
#5 RE: 21./22.7. Burgfest Vondern in Oberhausen/NRW antworten

Der Veranstalter schrieb mir eine Mail, dass Gewandete zumindest ermäßigten Eintritt erhalten, eventuell sogar freien Eintritt. Wie immer ohne Gewähr, aber dafür mit Pfeil und Bogen.

Gruß Jolande
(die "Heilige Jutta")

Sonea Offline




Beiträge: 53

10.07.2007 00:10
#6 RE: 21./22.7. Burgfest Vondern in Oberhausen/NRW antworten

na das hört sich doch schon mal sehr gut an Jolande , also ab in Gewandung dahin^^

geboren um zu Leben.
Dum spiro spero.
Nemo me impune lacessit.
Errare humanum est

Taloron Offline




Beiträge: 39

22.07.2007 20:16
#7 RE: 21./22.7. Burgfest Vondern in Oberhausen/NRW antworten
Naja das mit der Gewandung hatte sich dann wohl erledigt. Wir mussten den vollen Preis zahlen. Vielleicht hatten andere mehr glück?!
Ansonsten wars eigentlich recht schön. Von der Gegend her super gelegen.
Die Parkplatzsituation war vielleicht nen bissl blöd und das die Lager merkwürdig durcheinander standen und streckenweise doch etwas vereinsamt wirkten.
Das Wetter war schon fast zu gut. Noch ein nachteil war, dass es doch an Musikalischer Untermalung fehlte, wie wir es vom Spectaculum gewohnt sind. Schön fand ich, das viele der lager sehr offen wirkten und das Publikum doch sehr gemischt waren.
Wens interessiert findet Bilder unter http://www.zellermedia.de unter dem Menüpunkt "Impressionen".
Gruß
Micha

----------------------------------------
in hoc signo vinces

Jolande Offline




Beiträge: 522

23.07.2007 08:06
#8 RE: 21./22.7. Burgfest Vondern in Oberhausen/NRW antworten

Jepp, ich war auch da, und auch von mir hat man den vollen Eintritt verlangt. Nach meinem Hinweis auf die Mail, die ich seinerzeit erhalten hatte, bekam ich nur die lapidare Antwort: "Auf der Vorstandssitzung wurde klar gesagt, dass Gewandete keine Ermäßigung oder freien Eintritt erhalten, weil es bei der letzten Veranstaltung teilweise großen Ärger gab. Aber das hätte die betreffende Person auch wissen müssen. Von wem hatten Sie die Mail denn?"

Jo, da haben die genau die Richtige gefragt, ich hatte natürlich keinen Ausdruck der Mail dabei. Dafür hab ich der betreffenden Person auch schon eine Mail geschrieben mit der Bitte um Aufklärung, und der 1. Vorsitzende der Burgfreunde kriegt auch noch Bescheid. Das kann ja wohl nicht angehen, ich hab mich tierisch aufgeregt am Samstag. - Vor allem hätt ich auch lieber leichtere Kleidung angehabt als die doch bei diesem Wetter recht ungeeignete Gewandung.

Nunja, die Lager fand ich auch teilweise recht seltsam, vor allem das erste auf der linken Seite vor dem Burgeingang. Um da das Lager eingehender betrachten zu können, hätte man schon Fernglas haben müssen, weil die ihr "Küchenzelt" weitab vom Schuss hatten, und ein Betreten des Lagers war auch nicht möglich.

Natürlich gab es auch noch nennenswerte Ausnahmen. Ich fand die Veranstaltung zum Teil recht gelungen, so ganz begeistert war ich jedoch nicht davon. Ein nächstes Mal auf Burg Vondern wird es jedoch definitiv nicht für mich geben.

Zum Schluss möchte ich mich bei Allen entschuldigen, die aufgrund der Fehlinformation zu dieser Veranstaltung gefahren sind. Ich habe nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt, als ich diese Informationen zum Eintritt weitergab.

Die paar Fotos werden wohl morgen abend online sein.

Gruß Jolande
(die "Heilige Jutta")

Rhiannon Offline




Beiträge: 873

23.07.2007 09:32
#9 RE: 21./22.7. Burgfest Vondern in Oberhausen/NRW antworten

@Jolande: da mach dir keinen Kopf, das war schon in Ordnung. Konntest du ja auch nicht ahnen. Im Gegensatz zu meinen armen "Mitstreitern" hatte ich wenigstens eine Sommergewandung an. Wenn ich es mal so nennen darf. Soll heißen, in Hose und shirt wäre mir auch nicht kühler gewesen.

Tja, zur Veranstaltung: Alles in allem fand ich es auch nett gemacht. Die Feldschlacht haben wir so halb mitbekommen, die interessiert mich allerdings nicht so wirklich. Das Turnier zu Pferde ist etwas an uns vorbei gegangen, denn da waren wir wohl grad an der anderen Marktseite und haben nur noch mitbekommen, wie die Pferde wieder zurückgeritten wurden. Die Ritter zu Pferd sahen allerdings sehr imposant aus.

Ich fand es schade, das nirgends ein vernünftiges Programm zu finden war. Mit Auftrittszeiten etc. Z.B. habe ich erst zu Hause herrausgefunden, dass das Duivelspack spielt. Wir haben sie dann beim Gehen zufällig noch mit den letzten zwei Liedern gehört.Wußten da aber nicht genau, wer es war.
Was mir auch eindeutig gefehlt hat, waren mehr Sitzgelegenheiten! Getränke und Essenpreise waren ähnlich wie überall...

Die Lager fand ich zum Teil etwas vereinsamt oder manche auch sehr lieblos aufgestellt. Was mich etwas gestört hat war, das bei einigen hübsche Colaflaschen, Plastikkanister etc. zu sehen waren. Eines hatte sogar ein Igluzelt da stehen. Manche hatten die Zelte entweder so gedreht, das sie wie eine "Zeltburg" wirkten oder andere, wie Jolande schon sagte, waren sehr weit weg.

Trotzdem hat es mir zusammengefaßt gefallen, es war ein schöner Nachmittag. Ein zweites Mal brauche ich Burg Vondern allerdings nicht.

Blessed be
Rhiannon

Jolande Offline




Beiträge: 522

23.07.2007 14:58
#10 RE: 21./22.7. Burgfest Vondern in Oberhausen/NRW antworten

Stimmt, ich hab allerhöchstens drei Parkbänke gesehen, ich hätte auch gern mal meine Beine ausgestreckt.

Vom Turnier hab ich nicht viel gesehen, weil ich nicht wusste, wann das beginnt. Da können die Veranstalter noch viel lernen, beispielsweise ein Plakat am Turnierplatz wäre sehr hilfreich gewesen.

Gruß Jolande
(die "Heilige Jutta")

Sonea Offline




Beiträge: 53

23.07.2007 17:18
#11 RE: 21./22.7. Burgfest Vondern in Oberhausen/NRW antworten
soo nu geb ich auch mal meinen Senf dazu
also alles in Allem war der Markt ganz schön, jedoch waren wir wohl ein wenig von den Hillermärkten verwöhnt, wie zum Beispiel, dass man dort mehr Musik hört(wie schon angesprochen) und anderer Sachen. Die Lager waren auch recht schön, nur halt manchmal ein wenig durcheinander gewürfelt, so dass man nicht bei den jeweiligen Lagern alles sehen konnte.
Das mit den offensichtlichen Cola Flaschen etc..joa das hätte vermieden werden können, aber soo is mir das nu nicht aufgefallen, nur das eine Iglu-Zelt^^
Und ja der Eintritt, von vielen Ecken her, habe ich gelesen, dass es dort einen kostenlosen oder zumindest ermäßigten Eintritt bekommt, dem war dann nicht so, obwohl auf der Preisliste stand: Kinder/Ermäßigte 5,00€ ... und
@ Jolande, na du konntest ja nix dafür, du hast per Mail angefragt, und wenn der jenige, der dir geantwortet hat, so einen Schmarrn erzählt, der sollte sich mal schämen
Positiv überrascht war ich dann doch von der Größe her...hätte nicht gedacht, dass dann sooo viele Lager ihre Zelte dort aufgebaut haben.

Für einen Mittelaltermarkt werden sie wohl dann noch lernen müssen, aber da es erst der 5. ist...man wirds sehen

geboren um zu Leben.
Dum spiro spero.
Nemo me impune lacessit.
Errare humanum est

Jolande Offline




Beiträge: 522

24.07.2007 07:05
#12 RE: 21./22.7. Burgfest Vondern in Oberhausen/NRW antworten

Erst der fünfte???? Schon der fünfte!!!

Die hatten schon viermal Zeit zum Probieren und Bessermachen, eigentlich hätte das besser klappen müssen.

Übrigens: Eine Antwort auf meine Nachfrage bei dem Typen hab ich noch nicht. Wird Zeit, dass ich mich an den Vorsitzenden der Burgfreunde wende.

Gruß Jolande
(die "Heilige Jutta")

Jolande Offline




Beiträge: 522

25.07.2007 16:54
#13 RE: 21./22.7. Burgfest Vondern in Oberhausen/NRW antworten

Die Fotos wandern jetzt auf den Server.

Gruß Jolande
(die "Heilige Jutta")

 Sprung  
Auf ein friedliches Miteinander für alle Interessengruppen
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor