Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Mittelalter- & Phantasieforum für alle Interessierte
Die Sippe Tagarod
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 828 mal aufgerufen
 Taverne
Seiten 1 | 2
Fuechsin Offline




Beiträge: 85

29.05.2007 17:18
2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten
Hallo ihr Lieben!

Es handelt sich zwar um eine (Fremd-)Veranstaltung (s.o.), aber ich möchte
gerne von Euch erfahren, was Ihr davon haltet.


Ich persönlich würde gerne hinfahren, habe aber meine Bedenken und "Ängste",
dass ich nicht mal "angenommen" werde. Schließlich weiß ich noch gar nicht,
wen und was, in welcher Zeit ich darstellen will.

Also, sagt mir Eure Meinung!

Danke :o)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

*** bedingungsloses GrundEinkommen für Alle!
=
Freiheit und würdevolles Leben für alle ***

eine Petition zur Einführung des
Bedingungslosen Grundeinkommens in seiner konsumsteuerfinanzierten Variante steht bereit zur
Mitzeichnung
»»» https://epetitionen.bundestag.de/index.p...s;petition=1422 «««
die Unterzeichnung ist noch bis zum 10.02. möglich

Rhiannon Offline




Beiträge: 873

29.05.2007 17:44
#2 RE: 2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten

Hm, ich hab das grad mal überflogen. Hört sich sehr interessant an. Allerdings ist es glaube ich (falls ich es nicht falsch verstanden habe) etwas für schon bestehende Heerlager oder Sippen. Die ihre Darstellung verbessern möchten, neues dazulernen wollen bzw. fern ab von der Moderne lagern wollen.

Von daher nehme ich an, Du kannst da nicht eifach "so" teilnehmen, sondern müsstest schon etwas darstellen.

Sehe ich das richtig?

Blessed be
Rhiannon

Dannie Offline




Beiträge: 311

30.05.2007 13:34
#3 RE: 2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten

Die Anmeldung als einzelne Person sollte nicht das Problem sein.
Aber Du müßtest schon über eine (halbwegs)stimmige Ausrüstung verfügen.

Wenn Du Kurse besuchen möchtest, dann schau doch mal hier nach:
http://www.mittelalter-zentrum.de/index....emid=27&lang=de

Es wäre aber schon sehr wichtig, wenn Du dich für eine bestimmte Zeit entscheiden würdest.

Fuechsin Offline




Beiträge: 85

30.05.2007 16:12
#4 RE: 2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten

Hi Dannie,

bei Vechta habe ich schonmal reingeschaut. Danke!
Leider kann ich mir die Kurse dort nicht leisten

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

*** bedingungsloses GrundEinkommen für Alle!
=
Freiheit und würdevolles Leben für alle ***

eine Petition zur Einführung des
Bedingungslosen Grundeinkommens in seiner konsumsteuerfinanzierten Variante steht bereit zur
Mitzeichnung
»»» https://epetitionen.bundestag.de/index.p...s;petition=1422 «««
die Unterzeichnung ist noch bis zum 10.02. möglich

Dannie Offline




Beiträge: 311

30.05.2007 16:32
#5 RE: 2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten

Ich auch nicht, tröste Dich. Aber die Bücherei und das I-net hängen Gott-sei-Dank drin

Ragnar Offline




Beiträge: 240

30.05.2007 16:34
#6 RE: 2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten

wobei der bogenbaukurs echt günstig ist im vergleich zu anderen anbietern.

nur hab ich das geld immo auch nich.


*willendlichseineneigenenbogenhaben*




Bei der Ehepartnerin ist es nach 26 Ehejahren - sagen wir - auch was anderes, da gibt man sich nicht mehr die Mühe wie in den ersten 10 Jahren

Fuechsin Offline




Beiträge: 85

31.05.2007 07:25
#7 RE: 2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten
Fährt denn jemand hin?
Oder hat keiner Interesse an dem Treffen in Obermoschel?
Ein KeltenDorf gibt es auch in der Nähe.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

*** bedingungsloses GrundEinkommen für Alle!
=
Freiheit und würdevolles Leben für alle ***

eine Petition zur Einführung des
Bedingungslosen Grundeinkommens in seiner konsumsteuerfinanzierten Variante steht bereit zur
Mitzeichnung
»»» https://epetitionen.bundestag.de/index.p...s;petition=1422 «««
die Unterzeichnung ist noch bis zum 10.02. möglich

Fuechsin Offline




Beiträge: 85

03.06.2007 04:22
#8 RE: 2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten

Hallo,
habe inzwischen mit Pierre (dem Organisator des Treffens) teleniert.
Es dürfen auch einzelne Leutchen kommen. Und ich darf sogar ein Plastikzelt mitbringen und in modern rumlaufen.
Klickt doch einfach mal den Link (s.o.) und schaut, ob ihr Kurse findet,
die Euch interessieren. Es lohnt sich!
Gruss
Fuechsin ;o)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

*** bedingungsloses GrundEinkommen für Alle!
=
Freiheit und würdevolles Leben für alle ***

eine Petition zur Einführung des
Bedingungslosen Grundeinkommens in seiner konsumsteuerfinanzierten Variante steht bereit zur
Mitzeichnung
»»» https://epetitionen.bundestag.de/index.p...s;petition=1422 «««
die Unterzeichnung ist noch bis zum 10.02. möglich

Fuechsin Offline




Beiträge: 85

11.06.2007 15:53
#9 RE: 2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten

Hier mal für die KlickFaulen

Heil und Würzkräuter. Anwenden, Bestimmen und finden (mit anschliessender Kräuterwanderung).

Zeigt her Eure Füße.
Übersicht über die Schuhmacherei , mit den speziellen Schuhformen der untersch. Epochen und deren Herstellungsweise und der Reparatur.



Vorbeugender Brandschutz in Zeltlagern. Brandverhütung und Brandbekämpfung.

Töpfern mit der Töpferscheibe
Theoretische und Praktische Einführung in die Technik der Keramikherstellung

Heil und Kräutersalben selbst herstellen.

Herstellung von Seife
Lauge kochen und praktische Seifenherstellung.

Herstellung von Korbwaren

Gewürzwein-Contest
Zur Teilnahme an diesem Wettbewerb ist es erforderlich einen selbst angesetzten Gewürzwein darzubieten. Neben dem Geschmack des Weines sind auch weitere Kriterien wie etwa seine „Verpackung“, als auch eine gelungene Darbietung und Anpreisung der Eigenkreation von Nöten, um den Sieg davonzutragen. Die Jury setzt sich hierbei aus jeweils einem Mitglied der Gruppe des Brauers zusammen. Anmeldungen werden auf der Veranstaltung entgegengenommen.
Also, da haben wir hier im Forum doch einige, die da gute Chancen haben

Mittelalterliches Sticken

Und, der "OberKnaller":
Schießen mit Schwarzpulver (Akebuse und Kanone)


Und jetzt sacht mir nich, ihr hättet immer noch kein Interesse!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

*** bedingungsloses GrundEinkommen für Alle!
=
Freiheit und würdevolles Leben für alle ***

eine Petition zur Einführung des
Bedingungslosen Grundeinkommens in seiner konsumsteuerfinanzierten Variante steht bereit zur
Mitzeichnung
»»» https://epetitionen.bundestag.de/index.p...s;petition=1422 «««
die Unterzeichnung ist noch bis zum 10.02. möglich

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

11.06.2007 19:54
#10 RE: 2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten

Wem´s gefällt und in wessen Zeit und Darstellung passt, warum nicht. Für meine Richtung wäre das nichts. Außerdem würde ich schon die Grundvoraussetzung der Gewürzweinherstellung nicht schaffen.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Fuechsin Offline




Beiträge: 85

11.06.2007 23:08
#11 RE: 2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten


Gerade an Dich dachte ich bei dem GewürzweinContest.
Hast Du nicht so'n "versoffenes" Getränk gezaubert,
welches bei den ForenMitgliedern der absolute Renner ist?

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

*** bedingungsloses GrundEinkommen für Alle!
=
Freiheit und würdevolles Leben für alle ***

eine Petition zur Einführung des
Bedingungslosen Grundeinkommens in seiner konsumsteuerfinanzierten Variante steht bereit zur
Mitzeichnung
»»» https://epetitionen.bundestag.de/index.p...s;petition=1422 «««
die Unterzeichnung ist noch bis zum 10.02. möglich

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

12.06.2007 09:12
#12 RE: 2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten

Ja, das Flakerezept habe ich ausgegraben, aber mit der Weinherstellung hab ich mich weniger beschäftigt, höchstens mit Weinpanscherei. Ist aber auch nicht meine Darstellungszeit. In diesem Jahr können wir ins Lager auch nichts mehr investieren. Mit zwei Spangenhelmen und die Anpachtung einer Scheune ist für dieses Jahr das Budget für MA erst mal erschöpft und nächstes Jahr sparen wir alle auf den Kleinbus.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Ines Offline




Beiträge: 377

12.06.2007 09:32
#13 RE: 2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten

Ich find die ganzen Kurse ja ganz interessant,aber ich müßte immer so weit fahren,dann hab ich immer nen Babysitter und mein Geldbeutel ist auch immer schnell leer.Bei mir spricht leider mehr gegn den Kurs als für den Kurs!Aber ich find es toll,daß es so etwas gibt!Vielleicht im nächssten Jahr,wenn es das dann noch gibt!

Wenn ich mich im Finstern verberge,kann ich auch Dunkles tun;im Licht aber werde ich gesehen und zieh´statt Belohnung mir Strafe zu,wenn ich es tue

Fuechsin Offline




Beiträge: 85

15.06.2007 19:04
#14 RE: 2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten

Der Beitrag für das WE ist mit nur 20,- Euro echt günstig!
Was dazu kommt, sind Finanzen fürs Essen, evt Materialien bei den Kursen
und, wenn man gar nicht anders kann, für den Erwerb neuer Ausrüstungs-
gegenstände. Letztere sollen sehr hochwertig, sprich reichlich A sein.
Das kostet sicherlich entsprechend.
... aber kann man sich auch verkneifen.
Naja, die Anfahrt kostet natürlich auch was.

Ansonsten wirklich günstig.
Und auch kein "übliches" Lager, sondern mehr Fortbildungs-
Veranstaltung.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

*** bedingungsloses GrundEinkommen für Alle!
=
Freiheit und würdevolles Leben für alle ***

eine Petition zur Einführung des
Bedingungslosen Grundeinkommens in seiner konsumsteuerfinanzierten Variante steht bereit zur
Mitzeichnung
»»» https://epetitionen.bundestag.de/index.p...s;petition=1422 «««
die Unterzeichnung ist noch bis zum 10.02. möglich

Fuechsin Offline




Beiträge: 85

03.07.2007 00:52
#15 RE: 2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten

Neues Seminarangebot:

Einführung ins Drehleierspiel

Gewandung des 14. Jahrhunderts


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

*** bedingungsloses GrundEinkommen für Alle!
=
Freiheit und würdevolles Leben für alle ***

eine Petition zur Einführung des
Bedingungslosen Grundeinkommens in seiner konsumsteuerfinanzierten Variante steht bereit zur
Mitzeichnung
»»» https://epetitionen.bundestag.de/index.p...s;petition=1422 «««
die Unterzeichnung ist noch bis zum 10.02. möglich

Jolande Offline




Beiträge: 522

04.07.2007 08:45
#16 RE: 2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten

Sollte ich den Einstieg in die Mittelalterdarstellung schaffen, werde ich nächstes Jahr dabei sein. Momentan weiß ich nicht mal, ob ich das überhaupt noch will, von daher macht ein Mitmachen in diesem Jahr überhaupt keinen Sinn.

Gruß Jolande
(die "Heilige Jutta")

Pilgerin Offline




Beiträge: 304

04.07.2007 08:49
#17 RE: 2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten

Zitat.......Momentan weiß ich nicht mal, ob ich das überhaupt noch will......


Wie kommt das denn!?

Hab mich schon gewundert dass Du in den letzten 14 Tagen so "ruhig" warst!?

Bis dahin!
Pilgerin

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

04.07.2007 09:27
#18 RE: 2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten

Ja, Jolande. Warum eigentlich willst Du nicht mehr? Was willst Du dann ?


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Jolande Offline




Beiträge: 522

04.07.2007 09:30
#19 RE: 2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten

Tja, warum eigentlich nicht... Vielleicht ist die ursprüngliche Begeisterung ja während der letzten Regenfälle irgendwann mal weggeschwemmt worden Fakt ist: Allein macht es halb so viel Spaß, wahrscheinlich bräuchte ich jemanden ganz in meiner Nähe, der mich da ein wenig mitreißt, ich komme nicht so mit meinen Recherchen weiter, wie ich das erhofft habe und und und... Aber keine Sorge: Sollte ich bis dahin meine Freikarte wiederfinden, werde ich auf alle Fälle in Telgte erscheinen

Gruß Jolande
(die "Heilige Jutta")

Goschi Offline




Beiträge: 2.672

04.07.2007 09:35
#20 RE: 2. Reenactor und Living History Lager in Obermoschel antworten

Naja, kaum jemand kann gleich eine 100 pro historisches Lager aufbauen, da musst Du schon etwas Geduld haben. Schließlich willst Du in den Folgejahren auch was zu tun haben. Wetterfest solltest Du natürlich sein oder zumindest ein größeres Vordach besitzen. Gerade der Regen gehört doch zum Lagerleben dazu. Auch das unterscheidet eben ein Lager vom Eigenheim. Außerdem freut man sich umso mehr auf besseres Wetter.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Auf ein friedliches Miteinander für alle Interessengruppen
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor