Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Mittelalter- & Phantasieforum für alle Interessierte
Die Sippe Tagarod
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 798 mal aufgerufen
 >Diskussion< nach Ort zu Veranstaltungen - frühere Jahre
Goschi Offline




Beiträge: 2.672

09.03.2007 07:34
Hohenweststedt 2007 antworten

Hier können Gespräche über die jeweilige Veranstaltung rein oder auch organisatorisches unter den Lagern. Verbesserungsvorschläge zu den Teilnehmern. Kritik mit Änderungsvorschlägen, die die Veranstaltung betreffen, bitte direkt an Gisbert mailen.


3 Dinge kommen nie zurück: Der abgeschossene Pfeil; Das gesprochene Wort; Die verpasste Gelegenheit.
Tradition ist nicht die Aufbewahrung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers

sirneumann Offline




Beiträge: 305

09.03.2007 11:14
#2 RE: Hohenweststedt antworten

bei HoWe, ich war leider noch nie dort, bin ich mal ganz gespannt auf das Gelände. Alle sind da so begeistert von, aber dies Jahr klappt es ja endlich.

Sir Neumann der jetzt Sir Holgi Stippl ist
Freier Kämpfer der Stippl Sippe

Sonic Offline



Beiträge: 8

02.05.2007 13:39
#3 RE: Hohenweststedt antworten

Howe ist ziemlich toll. Nur... jedes Jahr friert sich eins der Lagermitglieder den A... auf ;)

Sirneumann, zieh dich warm an *sing* :) Dann ist es wirklich fantastisch!

Der erste Markt dieses Jahr für mich. War auch der erste Markt überhaupt den ich gemacht habe. Es lohnt sich. Allein schon weil die Sanitären so dicht bei sind, ich bin ja nicht faul :) es ist einfach nur toll *lach*

LG

Sonic

--Wo jemand singt da lass dich nieder böse Menschen kennen keine Lieder--

Sanni Offline




Beiträge: 89

02.05.2007 17:22
#4 RE: Hohenweststedt antworten

Ich freue mich auch schon wieder auf Howe ^^

Endlich wird das Sanni 21 und bringt auch endlich mal (wobei in Rastede is er ja auch dabei) ihren Schatz mit ^^ Also benehmt euch ordentlich ^^ *kicher*

Ragnar Offline




Beiträge: 240

02.05.2007 19:41
#5 RE: Hohenweststedt antworten

In Antwort auf:
Endlich wird das Sanni 21 und bringt auch endlich mal (wobei in Rastede is er ja auch dabei) ihren Schatz mit ^^ Also benehmt euch ordentlich ^^ *kicher*


machen wir das nicht immer?




Bei der Ehepartnerin ist es nach 26 Ehejahren - sagen wir - auch was anderes, da gibt man sich nicht mehr die Mühe wie in den ersten 10 Jahren

Sanni Offline




Beiträge: 89

02.05.2007 23:51
#6 RE: Hohenweststedt antworten

Nee deswegen ja- er soll ja zumindest ansatzweise sehen das der Markt gggaaannnzzz harmlos ist ^^

Roveena Offline




Beiträge: 466

29.05.2007 12:34
#7 RE: Hohenweststedt antworten

soah, wieder da im warmen und trockenem Heim. Der Markt war insgesamt schön. Schade das am Montag die Beteiligung der Heerlager am Umzug im Gegensatz zu Sonntag so mau ausfiel. Mit dem Wetter hatten wir ja meist Glück was die Heerlagerumzüge und Pest anging war es ja trocken.
Das Feuerwerk war hammerschön, aber tierisch laut. Möchte nicht wissen, wie es den Tieren auf dem Gelände dabei erging.
Nur irgendwie Frage ich mich warum der Wettergott immer meint beim Abbau strömenden Regen zu spenden? Ich war klitschnass als ich zuhause ankam. Gott sei Dank haben wir die meisten Sachen noch trocken ins Auto bekommen. Die Zelte ja leider nicht.
Fest steht in Howe gerne wieder aufbauen. Einfach ein schöner Platz im Wald zu lagern.
Endlich wieder alle lieben bekannten Gesichter getroffen und neue dazu kennen gelernt. Nochmal ein riesen Dank an die lieben Besucher bei uns im Lager und das große Metgeschenk. Hoffe wir sehen uns bald wieder.

Swadde Spoekelbiester

https://spoekelbiester.wordpress.com/

Norwin Offline




Beiträge: 114

29.05.2007 19:29
#8 RE: Hohenweststedt antworten

wir sind auch wieder heile angekommen, obwohl die wetterprognosen für das ganze wochenende echt übel aussahen hatten wir doch eigentlich echt schweinchen gehabt...

natürlich, und das war wie immer klar, fing es montag nacht an zu kübeln wie aus eimern... wir mussten also alles im strömenden regen einladen...das bedeutet wieder einmal zig folgearbeiten..zelte zum trocknen aufhängen, gewebeplanen sauber machen....das is nich so dolle....

ansonsten wars ein klasse markt aber nochmal macht der weite weg für uns dann doch keinen sinn...ist halt auch nur ne wiese mit ein bissel wald.... das feuerwerk war auch wiklich klasse...und gisbert hat eine schöne rede zum thema "a" gehalten.....

@ Roveena

In Antwort auf:
Schade das am Montag die Beteiligung der Heerlager am Umzug im Gegensatz zu Sonntag so mau ausfiel.


jo, wir waren am montag auch nicht mehr dabei ....und wenn der typ der die heerlager ansagt nicht endlich mal lernt die lagernamen richtig auszusprechen werden wir bald gar nicht mehr dran teil nehmen.

ich verstehe das problem gar nicht...wenn ich da einen zettel bekomme wo ich nicht genau weiss wie mans ausspricht lese ich es einfach so wies da steht und fange nicht an dem namen irgendwas neues hinzu zu dichten.

ich hab der lanni unseren namen sogar schon ohne "h" gesagt, weil ich dachte das es so noch einfach ist und trotzdem kam da wieder was völlig anderes heraus......ich glaub wir nennen uns ab jetzt einfach "wikinger" mal schauen wie er das ausspricht....

unterm strich war es wie immer eine tolle und abwechslungsreiche veranstaltung und für uns alle ein schöner saisonauftakt....


Roveena Offline




Beiträge: 466

29.05.2007 20:00
#9 RE: Hohenweststedt antworten

Samstag hat der doch auch den Herold falsch aufgerufen. Ist schon bissle übel, wenn man das schon länger macht.
Aber ansonsten hat es mir gefallen. Ist halt ein Heimspiel.

Swadde Spoekelbiester

https://spoekelbiester.wordpress.com/

Pilgerin Offline




Beiträge: 304

30.05.2007 07:57
#10 RE: Hohenweststedt antworten

Norwin schrieb: ...und gisbert hat eine schöne rede zum thema "a" gehalten.....


Ich weiß ja nicht was Gisbert zum Thema gesagt hat, aber ich denke mal nix Positives!?

Ich finde allerdings wir sollten uns von Gisbert nicht ausreden lassen unsere Lager
zu verbessern!?

"A" ist ja an und für sich nix Schlimmes und man sollte ihm nicht ganz aus dem Weg gehen!!

Das Hobby der meisten hier ist ja immer noch "Mittelalter"!

Bis dahin!
Pilgerin

Fritz von Starkenburg Offline




Beiträge: 141

30.05.2007 19:38
#11 RE: Hohenweststedt antworten

Hi, Roveena! Nicht's zu Danken! Wegen dem Met. Haben wir gern gemacht, haben ja auch die 3 Tage bei euch verbringen dürfen. Uns hat es auch viel Spaß gemacht und Freuen uns schon auf Hamburg!!

Gruß Flo

Bergsträßer Burgvolk
http://www.dithmarscher-kraehenvolk.de
http://www.feuerwehr-heppenheim.org/html...heim-mitte.html

Roveena Offline




Beiträge: 466

30.05.2007 19:50
#12 RE: Hohenweststedt antworten

*g* das nächste Mal baut ihr einfach mit bei uns auf ;-) dann habt ihr noch bissle mehr vom Markt. Solch liebe Gäste wie euch hat man gern.
Vor allem wenn ihr auch noch unsere heimatlichen Gefilde kennt. Hoffe man liest sich hier noch öfter.

Swadde Spoekelbiester

https://spoekelbiester.wordpress.com/

Fritz von Starkenburg Offline




Beiträge: 141

30.05.2007 20:21
#13 RE: Hohenweststedt antworten

Sicher! Sicher! Liest man sich noch öfters!

Bergsträßer Burgvolk
http://www.dithmarscher-kraehenvolk.de
http://www.feuerwehr-heppenheim.org/html...heim-mitte.html

Hobbit Offline




Beiträge: 160

30.05.2007 23:29
#14 RE: Hohenweststedt antworten

Nach meiner Anreise zu Rastede mit 42 KG per Bahn war ich froh das ich das Zelt auf dem Rückweg bei Daross lassen konnte,
auch wenn der eigenbau klein und transportabel ist.... aber ohne gewicht ist auch der nicht....
Der Markt war schön und die Sontagspest an der ich in meiner Standartrolle gemacht habe fand ich soweit ich es mit
bekommen habe auch gut.

Roveena Offline




Beiträge: 466

13.05.2008 12:53
#15 RE: Hohenweststedt antworten

so das war nun Howe 2008. Heiss, Trocken und Staubig, aber genial! Lagertechnisch waren wir ja in einer neuen Besetzung und mit neuem Zubehör dabei und es lief reibungslos im Lager. Aufbau und Abbau hat jeder jedem geholfen und auch während des Marktes liefen die lagerinternen Aufgaben super. Wir haben trotz Hitze an jedem Heerlagerumzug teilgenommen (verdammt staubige Sache). Die scheuenden Pferde waren für die Stimmung beim Umzug nicht ganz so positiv. Aber da kann man nichts machen. Ohne Pferde wäre der Umzug auch nicht das ware.
Der Pestumzug an dem wir teilnahmen, lief soweit ich gehört habe auch recht gut ab. Fand das Ende, quasi kurz nach den Geisslern bissle plötzlich. Das frühe Abbauen und Autos ab 20 Uhr aufm Platz recht praktisch. Glaub das war der erste Abbau bei Sonne am frühen Abend.War sehr angenehm. Die meisten Sachen habe ich bereits gestern wieder ausgepackt. Heute wird der Rest gereinigt und bis zum Markt in Schleswig verstaut.

Swadde Spoekelbiester

https://spoekelbiester.wordpress.com/

Toghan Offline




Beiträge: 385

13.05.2008 21:24
#16 RE: Hohenweststedt antworten

So, nun ist Hohenweststedt '08 Geschichte.

Howe war mein erster Markt den ich 'von der anderen Seite des Lagerzaunes' erlebt habe und ich muss sagen es war eine tolle Sache. Auch wenn so ein Wochenende 2 arbeitsreiche Tage länger ist, insgesamt geht die ganze Sache doch ruhiger und gemütlicher vonstatten im vergleich zum rastlosen Besucherdasen.
Vom Gelände her ist der Park Wilhelmshöhe sicherlich einer der schönsten Veranstaltungsorte auch wenn die Heerlager auf dem angrenzenden Sportplatz bei dem sommerlichen Wetter wie auf einem Backblech standen.
Von einigen kleineren Problemen wie Stromausfall bei der nächtlichen Rittershow und Pokerchips ist die ganze Sache ja anscheinend glatt über die Bühne gegangen.
Auf jedem Fall habe ich viele nette Leute getroffen und kennengelernt und hatte des Glück herzliche Aufnahme beim Dithmarscher Krähenvolk zu finden, nochmals allen ein herzliches Dankeschön dafür - wir sehen uns in Schleswig

* * *

Roveena Offline




Beiträge: 466

13.05.2008 22:08
#17 RE: Hohenweststedt antworten

@Toghan: du gehörst ja nun fest dazu. Bist unsere Zweite Außenstelle für die Krähenvolk Völkerwanderung.
Hat uns auch tierisch gefreut so einen Gast dabei zu dabei zu haben. Hat doch wirklich super gepaßt.

Swadde Spoekelbiester

https://spoekelbiester.wordpress.com/

Fjolvor Offline




Beiträge: 90

14.05.2008 08:23
#18 RE: Hohenweststedt antworten

In Antwort auf:
auch wenn die Heerlager auf dem angrenzenden Sportplatz bei dem sommerlichen Wetter wie auf einem Backblech standen.


Standen da dieses Jahr auch Heerlager? Letztes Jahr war die Fläche frei!



http://home.arcor.de/ministippichs/

Toghan Offline




Beiträge: 385

14.05.2008 08:32
#19 RE: Hohenweststedt antworten

Zitat von Fjolvor
Standen da dieses Jahr auch Heerlager? Letztes Jahr war die Fläche frei!

Es waren über 50 Heerlager anwesend, auf der Fläche rings um das Fussballfeld standen Heerlager und die Rittershow.

* * *

«« Hamm 2007
 Sprung  
Auf ein friedliches Miteinander für alle Interessengruppen
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor