Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Mittelalter- & Phantasieforum für alle Interessierte
Die Sippe Tagarod
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 817 mal aufgerufen
 Waffen
Viator Offline




Beiträge: 8

23.05.2010 20:25
Bogen antworten

Hallo erstmal.
Wir haben ja jetzt doch schon einiges ausprobiert und gemacht und getan und ja. Jetzt bin ich mal wieder beim Bogenschiesen angelangt.
Jetzt wollte ich mich mal erkundigen ob jemand Erfahrungen hat, in Sachen Bogen selbst bauen.
Welches Holz ist ratsam? Aus welchem Material die Sehne?
Und wie mache ich am dümmsten die Pfeile? In Sachen Federn hab ich mir schon einiges sagen lassen, aber auch zur Spitze.

Danke im Voraus!

Isa

Rökkvi Offline




Beiträge: 221

26.05.2010 01:12
#2 RE: Bogen antworten

Wenn du noch keinen Bogenbaukurs gemacht hast.
Rate ich dir vom selber kratzen ab. Was für einen Bogen möchtest du den haben?Recuve /Lang/Reiterbogen? etc. soll der Bogen traditionell gefertigt sein,oder doch mit Fieberglas und Ledercover.Mit oder ohne Pfeilauflage etc.
Sehnen aus Leinen wären zwar für einen englischen Langbogen, Historisch korrekt, ABER sie halten nicht besonders lange Haltbar, bedürfen sehr viel Pflege und ich finde sie nicht leicht herzustellen.
Meist ist jemand der Herrlager mit einer Bogenbahn auf den Märkten unterwegs. oder ein Händler. Versuch erstmal herraus zubekommen welcher Bogen dir liegt.Wieviel Auszug du hast.Lbs stärke etc.
Zum guten Pfeilbau kann ich dir recht wenig sagen da du ja noch nicht gesagt hast was du genau für einen Bogen haben möchtest.

einen Rat habe ich aber denn noch für dich. lass dir nicht zu schnell einen Bogen aufschwatzen.Schau erstmal mit welchem du gut zurechtkommst nach 10 - 15 schuss.Denn was bringt dir ein Bogen mit dem das Pfeile wegwerfen schon nach dem 6 mal echt anstrengend wird.?

Seit ihr bereit Blut zu vergießen?
*Schwester Pflaster!!!*

Viator Offline




Beiträge: 8

26.05.2010 12:16
#3 RE: Bogen antworten

Sollte nicht all zu lang sein, sprich eher Richtung Reiterbogen. Zwar hab ich bis jetzt nur einmal mit einem Langbogen geschossen, was leider gotteswillen auch schon viel zu lange her ist aber gut. Sollte was leichteres sein und welche Spannung ich damals hatte, weis ich auch nicht mehr. War aber ein nicht allzu schwerer. Mit einem kleineren hab ich damals auch noch Bekanntschaft geschlossen, mit dem hätte ich jedoch länger schießen müssen, um mit dem klar zu kommen.

Trotzdem danke.
Ich werd wohl mal auf dem nächsten Markt schauen. Auch wenn ich bezweifle das dort ein Bogenbauer/-händler sein wird, da es ein Landsknechttreffen ist.
Die Tips werde ich mir merken!

Schwertkauf »»
 Sprung  
Auf ein friedliches Miteinander für alle Interessengruppen
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor