Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Willkommen im Mittelalter- & Phantasieforum für alle Interessierte
Die Sippe Tagarod
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 361 mal aufgerufen
 >Diskussion< nach Ort zu Veranstaltungen - frühere Jahre
Toghan Offline




Beiträge: 385

18.04.2010 13:27
Gelsenkirchen 2010 antworten

ich war grad mal im Revierpark Nienhausen das Gelände begutachten.
Wenn sich das Wetter so warm und trocken hält, sollten wir ganz gut aufbauen können, allerdings hat der Park im letzten Jahr arg gelitten und die Wiese ist nicht im besten Zustand, durch den langen Winter gibt es noch viele Flächen die ausgebessert wurden und derzeit spärlich bewachsen sind.
Die alte Minigolfanlage ist abgerissen, das Gelände dort neu angelagt worden, sieht gut aus und ist in den nächsten Jahren sicherlich ein guter Lagerplatz, derzeit ist der Boden dort noch sehr locker und die Wiese ganz frisch.



Weiter Bilder finden sich hier: http://at.fotoalbum.eu/Toghan/a455640

* * *

Lageromi Offline




Beiträge: 135

18.04.2010 18:59
#2 RE: Gelsenkirchen 2010 antworten

Dann drücken wir mal die Daumen, dass sich das Wetter weiterhin so hält. Du hast dir ja jetzt nur ein Bild von den alten Aufbauflächen machen können. Gisi hatte aber doch auch angekündigt, dass er dieses Jahr wieder weitere Flächen dazu bekommen hätte. Bin mal gespannt, wo die sind und wie groß Gelsenkirchen dieses Jahr werden wird. Hoffentlich gehen wir beiden da nicht verloren mit unseren "Mini-Lagern" *grins*.

Es grüßt die strickende Lageromi.

Rhiannon Offline




Beiträge: 873

18.04.2010 21:40
#3 RE: Gelsenkirchen 2010 antworten

Ich bin auch schon sehr gespannt, wie dieses Jahr alles steht. Die Bühne sollte ja auch woanders hin, was ich auf jeden Fall begrüßen würde

Blessed be
Rhiannon

Jolande Offline




Beiträge: 522

26.04.2010 07:29
#4 RE: Gelsenkirchen 2010 antworten

Müde bin ich... aber schee wars. Wetter bombastisch, viele Besucher, vor den Bühnen proppevoll. Leider zu wenig schattige Plätze, die Bühnen lagen eigentlich die ganze Zeit in der prallen Sonne. Die neue Tontechnikfirma wird sich wohl noch ein bisschen einarbeiten müssen, aber dadurch, dass die Bühnen jetzt alle voneinander abgewandt aufgebaut wurden, ist man nicht mehr einer Dauerbeschallung ausgesetzt, was ich als durchaus positiv empfand. Vielen Dank an Toghan, der uns müderen Wanderern ein Plätzchen zum Ausruhen anbot, viele liebe Grüße an alle, die ich wiedergesehen oder neu kennengelernt habe (auch wenn ich mir sicherlich nicht alle Namen gemerkt habe) - und am Donnerstag gehts schon wieder Richtung Bad Säckingen. (Kaugummifahrt)

Gruß Jolande
(die "Heilige Jutta")

siLenTia Offline




Beiträge: 27

26.04.2010 18:09
#5 RE: Gelsenkirchen 2010 antworten

Ich fand´s auch wieder toll! Was die schattigen Plätze angeht muss ich Jolande allerdings Recht geben. Was sind verzweifelt herumgelaufen um etwas zu finden und waren froh bei Toghan ein schönes Plätzchen im Schatten gefunden zu haben. Danke dafür Toghan :) Ein anderer Kritikpunkt ist, dass es am Sonntag an den MPS Ständen keine alkoholfreien Getränke mehr gab. An einem Familientag mit vielen Kindern sollte das nicht passieren, auch wenn man mit diesem schönen, warmen Wetter nicht gerechnet hat. Die Anordnung der Bühnen fand ich sehr gelungen, nur an der Feuerbühne waren die Mikros viel zu laut aber das spielt sich sicher noch ein. Alles in allem war es ein genialer Saisonauftakt!

http://www.mirandus.de
http://www.myspace.com/mirandusarts

Rhiannon Offline




Beiträge: 873

26.04.2010 18:22
#6 RE: Gelsenkirchen 2010 antworten

So, dann will ich auch endlich mal meinen Senf dazu geben.

Den Aufbau der Bühnen fand ich klasse, dadurch dass sie alle in eine andere Richtung zeigten, hatte man nicht so das Gefühl, dauerbeschallt zu werden. Allerdings muss ich silentia recht geben, ich fand es auch mal wieder in Bühnennähe zu laut. Und wir standen gegenüber, am anderen Ende der Wiese. Ich bezweifel allerdings, dass sie die Lautstärke runterregeln - ich glaube, ich bin da einfach empfindlich.

Mehr Sonnensegel und auch mehr Sitzgelegenheiten darunter wären super gewesen - und wenn es geregnet hätte, dann wäre man doppelt dankbar gewesen. Aber das ist nichts neues, ich finde immer das es zu wenig Schatten gibt. Das das Wetter gut wird und viel Sonne zu erwarten ist, war doch eigentlich klar, denn sogar Gisi hat das in der Rundmail zwei Tage vorher angepriesen - also auch im Hinblick auf die Getränke hätte man das durchaus wissen müssen.

Was mir diesmal besonders negativ aufgefallen ist, das ist dieser Schotterweg mit den paar Marktständen zwischen Wiese und den Toiletten. Ich finde, den hätte man sich getrost sparen können und die wenigen Stände oben auf den ehemaligen Bühnenplatz packen können oder in die Mitte von dem großen Schotterplatz, da war doch genug Raum. Ich fand den Weg einfach nur häßlich....

Ansonsten war es wirklich sehr schön... danke noch mal an Toghan für die Gastfreundschaft! Immer wieder sehr schön bei dir zu sitzen. Auch einen Gruß an die Lageromi - man sieht sich spätestens in Dortmund :-)

So - dat wars!

Blessed be
Rhiannon

Lirana Offline




Beiträge: 900

26.04.2010 20:51
#7 RE: Gelsenkirchen 2010 antworten

Rhiannon, wir waren ganz froh über unseren Platz, der sonnig und doch genug Schatten bot. Den Weg zu den Toiletten geb ich dir recht, sah eher aus wie der Rest vom Freitag-Trödel.

Lirana

Möge Gott mir die Kraft geben, die Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann.
Möge Gott mir den Mut geben, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Und möge er mir die Weisheit geben zu unterscheiden.

Rhiannon Offline




Beiträge: 873

26.04.2010 21:21
#8 RE: Gelsenkirchen 2010 antworten

ja genau so sah es aus. Nein ich meinte dann auch tatsächlich den Weg von Euch aus rüber zu den Toiletten... wobei, Euch hat man auch nur gesehen, wenn man um die "Ecke" geguckt hat. Irgendwie wart ihr doch recht versteckt!

Blessed be
Rhiannon

Lirana Offline




Beiträge: 900

26.04.2010 21:33
#9 RE: Gelsenkirchen 2010 antworten

War ne himmliche Ruhe!!! Trotz intensiv er Nähe zur Hauptbühne, aber deren Schall ging in die andere Richtung. pö und ein schöner Rücken kann auch entzücken, war halt die Back-site von meinem Zelt.

Lirana

Möge Gott mir die Kraft geben, die Dinge anzunehmen, die ich nicht ändern kann.
Möge Gott mir den Mut geben, die Dinge zu ändern, die ich ändern kann.
Und möge er mir die Weisheit geben zu unterscheiden.

 Sprung  
Auf ein friedliches Miteinander für alle Interessengruppen
Xobor Forum Software von Xobor | Forum, Fotos, Chat und mehr mit Xobor